Tempomat ....

Technische Informationen zum Model S...

Tempomat ....

von McCoy-Tyner » 3. Okt 2017, 09:42

Hallo zusammen,
ja, ja, ich weiß, die "richtigen" Tesla - Fahrer fahren mit AP ... aber nochmal 15 k€ "obendrauf", da hört dann irgendwann der Spaß (für mich ...) auf :roll:.

Aber zu meiner Frage: Im Model "S" gibt es den kleinen Tempomathebel links vom Lenkrad.

Von mir Wegdrücken -> Tempomat geht aus, erwartet und beschrieben.
Nach oben drücken -> Tempomat geht an bzw. das Tempo steigt in 1 km/h - 5 km/h - Stufen.
Nach unten drücken -> Tempomat geht an bzw. das Tempo fällt in 1 km/h - 5 km/h - Stufen.

Nun steht aber folgendes in der Anleitung:

"Wenn Sie mit der gewünschten Geschwindigkeit fahren, stellen Sie die
Reisegeschwindigkeit ein, indem Sie den Geschwindigkeitsreglerhebel nach oben oder unten bewegen (oder kurz zum Körper ziehen) und anschließend loslassen."

also Hebel kurz zu mir hinziehen -> Tempomat geht an, entweder auf den zuletzt eingestellten Wert oder auf das aktuelle Tempo. Bei meinem Wagen passiert aber genau - gar nichts. Liegt hier ein Fehler in der Dokumentation vor und das soll so sein, mache ich etwas verkehrt oder ist an meinem schönen neuen Auto schon was nicht in Ordnung?

Vielen Dank für jede Rückmeldung,



Dieter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 138
Registriert: 17. Jun 2017, 11:19

Re: Tempomat ....

von Healey » 3. Okt 2017, 09:58

Du musst den Hebel für ca. 2 Sekunden zu Dir ziehen. Nur kurzes tippen reicht nicht.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 122.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7187
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Tempomat ....

von ensor » 3. Okt 2017, 10:15

Geht der Tempomat garnicht erst an? Überhaupt nicht?

Zwei Sekunden ziehen muss man nur, wenn man das erkannte Geschwindigkeitslimit übernehmen will. Ansonsten stimmt es, dass kurzes Heranziehen den Tempomaten aktiviert (zweifaches den Autopiloten). So zumindest bei mir mit AP1. Sollte bei dir auch so sein nehme ich an.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 80.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 12.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3477
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Tempomat ....

von sdt15749 » 3. Okt 2017, 10:20

bei mir reicht auch einfach ranziehen und sofort loslassen damit der Tempomat angeht.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 843
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Tempomat ....

von Yellow » 3. Okt 2017, 10:55

Dieter, lt. Deiner Beschreibung hast du keinen AP aktiviert. Deshalb wird die Funktion „Ranziehen“ des Tempomathebels bei dir vermutlich nicht funktionieren.
Wird vermutlich ein Fehler in der Dokumentation sein.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8983
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Tempomat ....

von Thore » 3. Okt 2017, 10:56

Yellow hat geschrieben:Dieter, lt. Deiner Beschreibung hast du keinen AP aktiviert. Deshalb wird die Funktion „Ranziehen“ des Tempomathebels bei dir vermutlich nicht funktionieren.


Dem muss ich widersprechen:
Ich habe auch keinen AP aktiviert, kann aber durch Heranziehen des Hebels den Tempomat mit der zuletzt gewählten Geschwindigkeit einschalten.
 
Beiträge: 166
Registriert: 18. Mai 2017, 17:26

Re: Tempomat ....

von Yellow » 3. Okt 2017, 10:59

OK, dann vergesst meine Vermutung ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8983
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Tempomat ....

von McCoy-Tyner » 3. Okt 2017, 10:59

Hallo zusammen,
dann probiere ich es später nochmals aus - bin aber sehr sicher, dass weder langes noch kurzes "Ziehen" irgendeine Funktion hatte bzw. hat.
Wie erwähnt, ich habe "nur" einen 75'er Heckantrieb ohne Zusatzfunktionen. Wenn das so bleibt, dann gehe ich mal direkt an Tesla und frage, wie es denn sein soll bzw. ob das ein Fehler / Defekt ist.
Danke an alle!
Bis demnächst mal, ich melde mich wenn ich weitere Informationen habe,


Dieter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 138
Registriert: 17. Jun 2017, 11:19

Re: Tempomat ....

von smartgrid » 3. Okt 2017, 11:02

Heranziehen sollte nur funktionieren, wenn zuvor bereits eine Geschwindigkeit durch Hebel nach oben oder unten gesetzt wurde.
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: 2018.32.4
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2528
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Tempomat ....

von Allan Sche Sar » 3. Okt 2017, 12:09

Das ist nicht richtig Sascha. Meinem S75 ist es ebenfalls so, dass ich ab einer bestimmten Geschwindigkeit - ich glaube 25 km/h neben der eigentlichen Geschwindigkeit (Mitte Display) eine weitere Geschwindigkeit angezeigt bekomme.
Die läuft links neben dieser mit und ist mit einem Kreis umrandet.

Sie bleibt solang klein und ausgegraut, bis ich den Hebel zu mir heranziehe.

Ich muss nachher noch etwas erledigen. Vielleicht kann ich die Kamera bei einer kurzen Fahrt darauf halten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 298
Registriert: 5. Aug 2017, 18:05
Wohnort: Augsburg

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: MarcMarin und 4 Gäste