Seite 4 von 6

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 11. Aug 2017, 00:56
von ensor
Mit Doppellader kann das Auto bis zu 22kW (32A dreiphasig) laden. Das blaue Typ 2 Kabel erlaubt ebenfalls 22kW. Wenn du das an einer Ladestation mit 22kW Leistung verwendest, bekommst du natürlich das Maximum raus. Kann die Station nur 11kW, dann natürlich nur 11kW usw.

Verwendest du den mitgelieferten UMC an CEE rot, dann lädst du mit maximal 11kW (16A dreiphasig). Um Zuhause mit vollen 22kW zu laden musst du eine Ladestation installieren. Entweder eine fest installierte (zB Tesla Wall Connector, Mennekes Amtron, ...) oder eine mobile (ähnlich dem UMC), die dann einen 32A CEE rot Anschluss hat.

Bei 22kW lädst du ungefähr 100km Reichweite pro Stunde, mit 11kW entsprechend 50km pro Stunde.

Hilft das?

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 11. Aug 2017, 11:06
von Kellergeist2
Zusammenfassend hier nochmal die Übersicht:

Da maximal mögliche Ladeleistung (AC) ist von drei Punkten abhängig und orientiert sich am schwächsten Glied in der Kette:

  • Das Fahrzeug:
    • Vor-Facelift:
      • Ohne Doppellader: 11 kW
      • Mit Doppellader: 2 x 11 kW = 22 kW
    • Facelift:
      • Standard: 11 kW
      • Hochstrom-Ladegerät: 16,5 kW
  • Das Ladekabel:
    • Tesla UMC: 11 kW
      Standardmäßig wird der UMC (in DE) mit einem Schuko- und einem CEE16-Adapter ausgeliefert.
    • ICCBs anderer Hersteller (z. B. Juice Booster, NRGkick, ...): bis zu 22 kW
    • Typ2-Kabel: bis zu 22 kW.
  • Die Ladestation / Steckdose:
    • Schuko: 2,3 kW
    • CEE16 blau: 3,7 kW
    • CEE32 blau: 7,4 kW
    • CEE16 rot: 11 kW
    • CEE32 rot: 22 kW
    • Typ2: 2,3 - 43 kW (je nach Ladesäule)

Bei DC-Ladung sieht die Sache ganz anders aus:
  • Tesla Supercharger: bis zu 120 kW
  • Mit CHAdeMO-Adapter: bis zu 50 kW
  • CCS: Nicht unterstützt

Edit: CEE32 blau und CEE32 rot bei den Steckdosen hinzugefügt, da es dafür Adapter (von Tesla bzw. auf dem freien Markt) gibt.

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 12. Aug 2017, 22:05
von trimaransegler
Sehr gute Übersicht, hilft sicher manchem Neuling :D

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 11:05
von Technics1200LTD
Damit dieser Beitrag nicht in den Tiefen verschwindet wäre es hilfreich wenn ein Mod diesen in die Essentials verschiebt. Danke

Kellergeist2 hat geschrieben:Zusammenfassend hier nochmal die Übersicht:

Da maximal mögliche Ladeleistung (AC) ist von drei Punkten abhängig und orientiert sich am schwächsten Glied in der Kette:

  • Das Fahrzeug:
    • Vor-Facelift:
      • Ohne Doppellader: 11 kW
      • Mit Doppellader: 2 x 11 kW = 22 kW
    • Facelift:
      • Standard: 11 kW
      • Hochstrom-Ladegerät: 16,5 kW
  • Das Ladekabel:
    • Der Tesla UMC kann nur bis zu 11 kW, egal was das Fahrzeug kann.
      (ICCBs anderer Hersteller (z. B. Juice Booster, NRGkick, ...) können bis zu 22 kW)
    • Das Typ2-Kabel von Tesla kann bis zu 22 kW.
  • Die Ladestation / Steckdose:
    • Schuko: 2,3 kW
    • CEE16 blau: 3,7 kW
    • CEE16 rot: 11 kW
    • Typ2: 2,3 - 43 kW (je nach Ladesäule)

Bei DC-Ladung sieht die Sache ganz anders aus:
  • Tesla Supercharger: bis zu 120 kW
  • Mit CHAdeMO-Adapter: bis zu 50 kW
  • CCS: Nicht unterstützt

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 19:40
von elel
Es gab im Forum früher immer ein PDF mit Fotos zu den verschiedenen Steckern etc. - das hab ich mir unters Kopfkissen gelegt, bis ich es verinnerlicht hatte. Ging schneller, als man es einem alten Sack wie mir zutraut. :-D
Frage: Ich habe über Chademo nie über 43 kW bekommen. Gibt es den Säulen, die wirklich 50 liefern?

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 19:41
von redvienna
Die besten Säulen werden es wohl liefern, aber der Adapter ist beschränkt.

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 20:50
von Stackoverflow
Ganz vielen Dank! Die Übersicht ist wirklich sehr hilfreich (und ich dachte schon, dass ich für so eine Anfängerfrage gleich von den Mods einen Hinweis auf zahlreiche passende Threads bekäme;-)).

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 13. Aug 2017, 21:07
von tornado7
CHAdeMO: Der Adapter kann theoretisch 400V*125A = exakt 50kW. Bei 400V ist der Akku im Tesla aber fast voll, drum lässt der Wagen keine 50kW mehr zu. Ich meinte, das Maximum in der Praxis liegt irgendwo bei 375 V (ca. 60%) * 125A = 47kW. Allerdings liegen meist zwischen 40 und 45 kW an, aus verschiedenen Gründen.

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 14. Aug 2017, 13:15
von Plan B
Hallo ,

mit dem Chademo-Adapter habe ich in Irland und Schweden mit bis zu 48 kW geladen. In D sind es dann meistens 44 kW.

Gruß Oliver

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

BeitragVerfasst: 14. Aug 2017, 18:50
von teslator
In der Auflistung noch ergänzen:
CEE 32 rot: 22kW