Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

Technische Informationen zum Model S...

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von betatester » 2. Aug 2017, 12:18

snooper77 hat geschrieben:Ja - wenn du eine 22 kW-Ladestation oder -Ladebox hast. Der UMC kann nur 11 kW, egal, ob der Doppellader verbaut ist oder nicht.


In dem Zusammenhang hab ich mich neulich was gefragt:
Wie besprochen ist ja der Original UMC auf 11kw beschränkt, egal ob man Doppellader / Hochstromlader hat. In meinem Alltag gibt es einen Standort wo ich mich öfter aufhalte, wo mir eine rote Kraftstromsteckdose zur Verfügung steht.

Könnte ich (habe Hochstromlader), wenn ich mir einen alternativen Connector besorgen (zum Beispiel Juice Booster oder wie sie alle heißen) mehr Ladeleistung entnehmen? Oder gibt die Krafstromdose sowieso nicht mehr her?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 897
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von snooper77 » 2. Aug 2017, 12:21

betatester hat geschrieben:Könnte ich (habe Hochstromlader), wenn ich mir einen alternativen Connector besorgen (zum Beispiel Juice Booster oder wie sie alle heißen) mehr Ladeleistung entnehmen? Oder gibt die Krafstromdose sowieso nicht mehr her?


Anhand der Farbe allein kann ich das nicht beantworten, denn sowohl CEE 16 (11 kW) als auch CEE 32 (22 kW) sind rot, wobei Letztere etwas grösser ist. Versuch mal, den UMC einzustecken. Wenn es geht, dann kannst du laden, und falls der UMC-Stecker zu klein ist, dann hat sie 22 kW. In dem Falle könntest du mit jedem 22 kW-Lader (JB, NRGkick etc.) laden, richtig.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5807
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von NortonF1 » 2. Aug 2017, 12:21

betatester hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Ja - wenn du eine 22 kW-Ladestation oder -Ladebox hast. Der UMC kann nur 11 kW, egal, ob der Doppellader verbaut ist oder nicht.


In dem Zusammenhang hab ich mich neulich was gefragt:
Wie besprochen ist ja der Original UMC auf 11kw beschränkt, egal ob man Doppellader / Hochstromlader hat. In meinem Alltag gibt es einen Standort wo ich mich öfter aufhalte, wo mir eine rote Kraftstromsteckdose zur Verfügung steht.

Könnte ich (habe Hochstromlader), wenn ich mir einen alternativen Connector besorgen (zum Beispiel Juice Booster oder wie sie alle heißen) mehr Ladeleistung entnehmen? Oder gibt die Krafstromdose sowieso nicht mehr her?


Das kommt darauf an ob die "Kraftstromdose" eine CEE 16A (dann nein) oder eine CEE 32A ist, an der letzteren gibt es die 22KW.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1248
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von Yellow » 2. Aug 2017, 12:22

Das hängt davon ab, was du mit "Kraftsstromsteckdose" meinst.
Es gibt 11kW (16A) und 22kW (32A) Dosen.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8983
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von redvienna » 2. Aug 2017, 12:29

Also ich haben 2k € für den DL bezahlt.

Abzüglich Vorsteuer und Abschreibung sohin nur 0,8k. :D

Der DL ist einfach genial - möchte überall mit dem Maximum laden.

(Einzige Ausnahme Typ 2 43 kW)

Aber sonst geht überall das Maximum.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von tornado7 » 2. Aug 2017, 12:41

CEE 63A (43kW) und CEE 125A (86kW) kannst du auch nicht das Maximum laden :lol:
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2423
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von redvienna » 2. Aug 2017, 12:43

Ja CEE 63A ist wie Typ 2 43 kW.

86 kW habe ich noch nie gesehen...
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von Stackoverflow » 2. Aug 2017, 12:48

redvienna hat geschrieben:Also ich haben 2k € für den DL bezahlt.
Abzüglich Vorsteuer und Abschreibung sohin nur 0,8k. :D
Der DL ist einfach genial - möchte überall mit dem Maximum laden.


OK, nach Steuern ist das schon was anderes, klar :) (mit dem Trick habe ich mir die Anschaffung des Tesla auch schon schöngerechnet :lol:) . Ich weiß nicht, wie die AfA-Regelung in Ö aussieht, aber in D müsste man so ein Zubehörteil sicher über 3 Jahre abschreiben, oder eher länger.

@trimaransegler - meine Aussage (die du als "daneben" bezeichnest) habe ich ja mit meiner Unwissenheit begründet :) Es geht um die Verhältnismäßigkeit: Wenn ein Luxus-Auto, zu denen Tesla zweifelsohne gehört, mit 120kW Gleichstrom laden kann, ist für den Außenstehenden umso weniger verständlich, dass die üblichen 22kW nicht zum Standard gehören.

LG
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 843
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von ensor » 2. Aug 2017, 13:08

redvienna hat geschrieben:
86 kW habe ich noch nie gesehen...


Noch nie auf der Kirmes gewesen? ;)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 80.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 12.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3477
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Ladegeschwindigkeit ohne Doppellader

von Cupra » 2. Aug 2017, 13:21

Im Tunnelbau haben wir noch ganz andere Stecker :D Die Kabel verlegen wir aber mitm Kran....
Model S100D "Edelweiss" :D V8.1 2018.32.4 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2380
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Deadpool, Google [Bot] und 3 Gäste