Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht meh

Technische Informationen zum Model S...

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von sustain » 24. Feb 2018, 13:45

pjw hat geschrieben:
sustain hat geschrieben:"immer verbunden" einschalten und es läuft tadellos, hat keine Auswirkungen auf den Vampierverbrauch, zumindest bei meinem 100er nicht.


Bei meinem S85 steigt der Verbrauch von <1% auf 4% in 24h


Beim 100er hab ich 0,5% Vampier am Tag, da ist ja dann so was wie Alarmanlage etc. auch mit drin.
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen und 6 Monate Gratis Supercharging bekommen für MS, MX und M3: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.46.2 8f8dc1b/AP2
 
Beiträge: 2429
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von sustain » 24. Feb 2018, 14:03

Cupra hat geschrieben:
sustain hat geschrieben:"immer verbunden" einschalten und es läuft tadellos, hat keine Auswirkungen auf den Vampierverbrauch, zumindest bei meinem 100er nicht.


ist zwar ne Lösung um das Problem zu umgehen aber ändert nichts daran dass eine Funktion nicht das tut was sie soll. Wenn eine DU hinüber ist wäre ein Workaround ja auch mit nur einer zu fahren. Geht ja auch, wozu also reparieren? :lol:
Wollte nur wissen ob das so wie es ist definitiv ein Fehler ist oder ob das so muss. Für nichts beim SeC zu motzen bringt ja auch niemandem was.


Laut Bedienungsanleitung ist Voraussetzung das der Fernzugriff funktioniert das dieser eingeschaltet ist. Ich find keine Funktionsbeschreibung die garantiert das mit ausgeschalteter Funktion dies funktionieren soll, auch wenn es bei einigen wohl geht. Es ist auch so das die neuen 100er nicht unbedingt alles das können was die älteren 85er können und umgekehrt. Ich würd mich da nicht verrückt machen, mach doch "immer verbunden" einfach an, das funktioniert wunderbar, hat keinen Mehrverbrauch und ist so auch gedacht.
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen und 6 Monate Gratis Supercharging bekommen für MS, MX und M3: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.46.2 8f8dc1b/AP2
 
Beiträge: 2429
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von ensor » 24. Feb 2018, 14:13

“Immer verbunden” kann ausgeschaltet werden, das Fahrzeug sollte dann beim App Zugriff innerhalb von 1-2 Minuten aufwachen. Machen wir seit Jahren so und keine Probleme.

Der Punkt in der Bedienungsanleitung bezieht sich auf einen anderen Schalter in den Einstellungen, der glaube ich “Fernzugriff” heißt.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 80.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 12.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3481
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von sustain » 24. Feb 2018, 14:21

ensor hat geschrieben:“Immer verbunden” kann ausgeschaltet werden, das Fahrzeug sollte dann beim App Zugriff innerhalb von 1-2 Minuten aufwachen. Machen wir seit Jahren so und keine Probleme.

Der Punkt in der Bedienungsanleitung bezieht sich auf einen anderen Schalter in den Einstellungen, der glaube ich “Fernzugriff” heißt.


Ich weis, ich lese das ja hier oft, kann das nur für den 100er nicht bestätigen, da funktioniert das so gut wie nie. Dafür mit "immer verbunden" an höchst zuverlässig und schnell und ohne den hohen Vampierverbrauch den 85er Fahrer beschreiben.
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen und 6 Monate Gratis Supercharging bekommen für MS, MX und M3: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.46.2 8f8dc1b/AP2
 
Beiträge: 2429
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von betatester » 24. Feb 2018, 14:31

sustain hat geschrieben:Laut Bedienungsanleitung ist Voraussetzung das der Fernzugriff funktioniert das dieser eingeschaltet ist. Ich find keine Funktionsbeschreibung die garantiert das mit ausgeschalteter Funktion dies funktionieren soll, auch wenn es bei einigen wohl geht.


Bitte wie gesagt nicht "Immer Verbunden" und "Fernzugriff" durcheinander bringen. Die Bedienungsanleitung spricht explizit davon dass bei "Immer Verbunden AN" die Verbindung schneller zustande kommt, es spricht nicht davon dass es ansonsten gar nicht geht. Wäre das der Fall, wäre das Häkchen eigentlich überflüssig.

Wir sind einen weiten Weg gegangen in diesem Thread um die Fakten zu kriegen. Bei "Immer verbunden AN" versucht das Modem die Verbindung aufrecht zu erhalten, App Zugriff daher blitzschnell. Bei AUS schläft das Modem und vermutlich andere Systeme ein. Beim App Zugriff schicken die Tesla Server ein klassisches SMS an das Modem ("SMS Poke"), welches dadurch erwacht. App Zugriff dauert dadurch länger (schlimmstenfalls eine gute Minute).

Funktionieren sollte es aber immer - und tut es bei mir auch. Bekannte Probleme mit diesem SMS Poke gibt es derzeit nur in der Schweiz, wo wohl ein Mobilfunkprovider Probleme macht.

Unterschied beim Vampirverlust ist zumindest bei meinem 90er erheblich. Und schwankt ja nach Qualität des Empfangs. Wenn sich das Modem wegen schlechtem Empfang besonders bemühen muss, online zu bleiben, kann der Vampirverlust schon mal 4-5% sein am Tag - statt mit AUS nur etwa 1%.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 953
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Cupra » 5. Mär 2018, 16:47

In der CH liegt es definitiv am Anbieter. Wurde mir soeben vom SeC bestätigt. Wenn sich das Problem nicht bessert so käme dies zum Zug:

können Sie Davon ausgehen das wir was auf April Mai geplannt haben


Bin ja mal gespannt.

Die Info habe ich auch bekommen:

We discovered a problem with waking vehicles on Swisscom SIMs when ‘always connected’ is disabled. This is the same as the ‘Poke’ command from garage. We suspect a problem in the handover from our Swisscom Systems on bringing the functionality back.



Also abwarten. Tesla is vieles, aber halt nicht unbedingt schnell :lol:
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2018.46.2 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2590
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von tornado7 » 20. Mär 2018, 18:19

Es gibt Neuigkeiten.

Ich habe folgende Nachricht vom SeC Winterthur erhalten...
Tesla hat geschrieben:Die Installation der SIM Karte ist mit Kosten von CHF 320.- verbunden.


... und dies geantwortet ...
Die Installation der SIM-Karte ist in meinem Fall kein Upgrade aus Spass heraus, sondern eine notwendige Massnahme zur Behebung eines Defekts bei meinem Fahrzeug und somit von der Garantie gedeckt.

Konkret kann mit der Swisscom-SIM seit etwa einem halben Jahr das Fahrzeug nicht mehr geweckt werden. Das ist ein Feature, welches früher anstandslos funktioniert hat und mir wichtig ist, weil so der unnötige Energieverbrauch im Stand auf ein erträgliches Niveau gesenkt werden kann.

Sollte es eine andere Lösung geben, als die Umrüstung auf die Sunrise-SIM, so ist mir das natürlich auch recht. Die blosse Aktivierung der Option "immer verbunden" zählt jedoch nicht, das ist nur ein Workaround und wie gesagt mit erheblichem Mehrverbrauch verbunden.


... worauf schliesslich diese Antwort kam:
Tesla hat geschrieben:Die Sim Karte würde natürlich auf Garantie gewechselt werden. Jedoch dürfen wir diese noch nicht austauschen. Es wird noch etwas bis der Roll-Out für die neuen Sim Karten kommt. Ob anschliessend dein Problem behoben ist, kann ich dir nicht garantieren.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2523
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 20. Mär 2018, 20:33

@Tornado7 Du wirst vom Tesla-Support gedutzt? :) Dann bist du in der Kunden-Hierarchie aufgestiegen! ;)
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 875
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von tornado7 » 20. Mär 2018, 20:43

Wie? Was? Wäre mir nicht augefallen, dass das jemals anders war... :?:
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2523
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Healey » 20. Mär 2018, 20:47

Stackoverflow hat geschrieben:@Tornado7 Du wirst vom Tesla-Support gedutzt? :) Dann bist du in der Kunden-Hierarchie aufgestiegen! ;)

Du nicht?
:D
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 128.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7492
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste