Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht meh

Technische Informationen zum Model S...

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von velociped77 » 19. Okt 2017, 07:13

pjw hat geschrieben:Gemäss eigenem Log und nicht nur gefühlt ;) :
- 15 Minuten ohne Abfrage (alle Logger abstellen, App beenden) und der Tesla schläft ein
- nach 60 Minuten wacht er auf für 5 Minuten
- nach weiteren 60 Minuten wacht er wieder für 5 Minuten auf
- nach weiteren 60 Minuten wacht er für 90 Minuten auf
- nach weiteren 60 Minuten wacht er wieder für 5 Minuten auf
.. igendwann schläft er dann >10h am Stück

ergänze den Rest morgen...


welche Einstellungen has Du am Wagen und womit logst Du die Daten? Bei mit wie gesagt mit "Energiesparen AN" und "immer Verbunden AUS" ist der Rhythums 15 Std. Schlaf und 2 Std. wach (Log aus TeslaFI bzw. Rohdaten Tesla).
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von pjw » 19. Okt 2017, 07:42

velociped77 hat geschrieben:welche Einstellungen has Du am Wagen und womit logst Du die Daten? Bei mit wie gesagt mit "Energiesparen AN" und "immer Verbunden AUS" ist der Rhythums 15 Std. Schlaf und 2 Std. wach (Log aus TeslaFI bzw. Rohdaten Tesla).


Klar "Energiesparen AN" und "immer Verbunden AUS", von was anderem reden wir hier nicht.
TeslaFi ist stark Einstellungsabhängig, was hast Du da?
Ich hab alles abgestellt und mit obigen Script das Tesla-API jede Minute nur den Status (state = online/asleep ) abgefragt. Zum Einschlafen muss man aber auch das abschalten.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2018.46.2), 100% erneuerbare Energie, 170'000 km.
6 Monate Supercharger-Gratisnutzung
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Zürich

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von velociped77 » 19. Okt 2017, 07:55

Meine TeslaFI Einstellungen:
Bei TeslaFI habe ich die "Sleep"-Einstellung mit 5 Minuten "idle" und standard 15 Minuten "not idle" eingestellt.
D.h. Wenn ich den Wagen parke und TeslaFi während 5 Minturen merkt, dass sich der Status nicht ändert (i.c. stets auf Parking), werden dann automatisch 15 Minuten lang keine Daten geloggt. So kann der Wagen schon - wie von Tesla eingestellt - 10 Minuten nach dem Parken einschlafen.
Nach 15 Mintuten Log-Pause fragt TeslaFI beimTesla-Server lediglich den Status (online / asleep) ab und wenn der Wagen schläft (asleep), werden minütlich dann nur noch Status-Abfragen an den Tesla-Sever gesandt und keine Data-Abragen (mit Verbindung zum Wagen). Wenn der Status sich dann nach rund 15 Stunden wieder ändert (online) werden wieder Daten-Abfragen gemacht etc.
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von velociped77 » 19. Okt 2017, 08:04

Hier genauer:
Dateianhänge
TeslaFI-sleep.PNG
Meine Einstellungen
TeslaFI-sleep2.PNG
Doku-Sleep-Modus
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von betatester » 19. Okt 2017, 08:07

TeslaFi hat das meiner Meinung nach mit diesen Einstellungsmöglichkeiten recht gut gelöst um das Maximum an Daten bei möglichst geringem Energieverbrauch zu holen. Gleichzeitig ginge es momentan eh nicht anders, weil auch TeslaFi wohl derzeit ohnehin nicht in der Lage ist bei unserem Setup den Wagen abzufragen und Daten zu bekommen. Insofern ist momentan jeder Datenlogger der nicht allzuoft abfrägt, derzeit energiesparend ;-)
Ich werd leider erst am Wochenende dazu kommen das Script das pjw dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat bei mir zu adaptieren. Dann bin ich gespannt ob sich diese Regelmäßigkeiten auch bei mir zeigen.

@pjw - interessieren würde mich noch ob Du die Alarmanlage eingeschaltet hast.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 953
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von tornado7 » 19. Okt 2017, 08:27

Wäre das nicht ein Fall für die neue Funktion im Benutzeraccount, mit der wir Kunden Anliegen direkt nach ganz oben durchreichen können?

Wir können ja hier gemeinsam formulieren...
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2523
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von pjw » 19. Okt 2017, 08:30

velociped77 hat geschrieben:Hier genauer:


Try To Sleep Requirements (No Outside Temperature Reading ODER No Inside Temperature Reading) abgeschaltet nehme ich an, sonst dauert es bis zum Einschlafen länger.

betatester hat geschrieben:interessieren würde mich noch ob Du die Alarmanlage eingeschaltet hast


Eingeschaltet, aber ich habe keine Luftfederung in meinem Pre Facelift und deshalb nur die "normale" Alarmanlage (keine Tilt/Intrusion detection ).
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2018.46.2), 100% erneuerbare Energie, 170'000 km.
6 Monate Supercharger-Gratisnutzung
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Zürich

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 19. Okt 2017, 08:35

@pjw: Ich habe auch noch einen Pre-FL ohne Federung aber MIT Kippschutz. Wusste gar nicht, dass es da auch noch Unterschiede in der Ausstattung gibt.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 875
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von pjw » 19. Okt 2017, 09:46

Stackoverflow hat geschrieben:@pjw: Ich habe auch noch einen Pre-FL ohne Federung aber MIT Kippschutz. Wusste gar nicht, dass es da auch noch Unterschiede in der Ausstattung gibt.
Bei mir sieht es so aus Bild
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2018.46.2), 100% erneuerbare Energie, 170'000 km.
6 Monate Supercharger-Gratisnutzung
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Zürich

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 19. Okt 2017, 10:19

Interessant 8-) , bei mir ist zusätzlich noch ein weiterer Schalter für den Kippschutz vorhanden.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 875
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AKS und 5 Gäste