Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht meh

Technische Informationen zum Model S...

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 23. Sep 2017, 11:29

Wie befürchtet hat sich "Immer verbunden" also erneut aktiviert.
Tesla hat sich auf meine Beschwerde gemeldet und möchte eine Analyse der Logs durchführen.

Folgendes habe ich gerade durchgeführt:
- Reset des Center Screens
- Datenschutzbestimmungen: Weitergabe der Daten (Fleet Learning) deaktiviert

Alarm ist weiterhin an.
Passive Entry ist ausgegraut.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Andy » 23. Sep 2017, 16:53

Bei mir aktiviert sich "Immer verbunden" auch automatisch...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 852
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von radio » 23. Sep 2017, 18:11

Hier in Wien habe ich seit Wochen keinen Fernzugriff auf mein 2017 ModelS trotz zwischenzeitlichen Software-Updates (auf 2017.34...). Wegen dem Vampire-Drain habe ich "Immer verbunden" aus und hatte immer nur kurz Fernzugriff wenn ich das Auto gerade geöffnet/geschlossen hatte.
Vor 3 Tagen gab es unerwartet wieder Fernzugriff weil sich "Immer verbunden" von alleine aktiviert hatte. Seit dem neuerlichen Ausschalten des Häckchens ist das Auto wieder nicht erreichbar und auch ein Update der Tesla App gestern hat daran nichts geändert.
Muss mir noch Anschauen ob es ev. ein Konflikt mit meiner (dzt. nicht genutzten) VisibleTesla oder RemoteS -App sein könnte -wohl eher nicht.
 
Beiträge: 18
Registriert: 27. Jan 2017, 14:01

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 24. Sep 2017, 10:58

Nachdem ich "Immer verbunden" gestern neuerlich deaktiviert hatte, war es heute Morgen wieder an.
Ich bin wirklich ratlos, aber es scheint ja ein allgemeines Problem zu sein (was die Sache nicht wirklich besser macht).

Also wieder von Hand deaktiviert.
Nächster Versuch:
Mobiler Datenzugriff DEAKTIVIERT.

Da ich das Auto erst morgen wieder benötige, ist es mir momentan egal, ob ich per App darauf zugreifen kann.
Ich bin gespannt, ob sich die Option wieder von selbst gesetzt haben wird.

Mich macht es fassungslos, wie willkürlich und unbedarft von Teslas Seite an derlei Themen gegangen wird. Ob es sich nun um einen Bug in der Firmware (seit dem Update?) handelt oder eine ServiceSMS, die nun jede Nacht gesendet wird, weil sich mittlerweile zu viele Benutzer darüber beschweren, dass der mobile App-Zugriff nicht funktioniert -
beide Varianten sind Mist und ich finde es ein Unding, wie von Tesla darauf seit Wochen nicht akzeptabel drauf eingegangen wird.
Aber bevor ich meinem Ärger weiter Luft mache, bin ich auf die Ergebnisse der Log-File-Analyse gespannt. Wenngleich meine Erwartung sehr niedrig ist.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von redvienna » 24. Sep 2017, 11:26

Eigenartig, dass es früher funktionierte und jetzt seit Wochen nicht.

Da ich die Funktion nicht so oft benötige ist es mir relativ egal. ;)

Bei Bedarf wird dann einfach "immer verbunden" aktiviert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5907
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 24. Sep 2017, 11:49

Naja, vielleicht hat es sich ja schon ohne Bedarf von selbst aktiviert.
Das ist ja gerade der springende Punkt: Dein MS tut etwas ohne dass du es verhindern kannst oder gar möchtest.
Das finde ich schon ziemlich traurig, zumal durch die Immer-Verbunden-Option auch Akku und SDCard-Zyklen überansprucht werden.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von redvienna » 24. Sep 2017, 11:54

1x hat es das auch bei mir getan.

Jetzt nicht mehr.

Der Wagen schläft sehr schnell ein wie auch ich. :lol:
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5907
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Plan B » 24. Sep 2017, 15:51

Hallo...
Noch mal mein Tip der seit Do bei mir hilft (mal sehen wie lang)

Hacken aus-schalten Fahrerdisplay (Obere Knöpfe am Lenkrad) resetten. Ist von Fr.-heute nicht wieder aufgetaucht.

Natürlich ist das eigentliche Problem... das Fahrzeug kann nicht erreicht werden... nicht gelöst.

Wenn Tesla wenigstens eine ordentliche Kommunikation pflegen würde... aber nein, haben sie nicht nötig.

Habe 2 US Firmen angeschrieben ( Motorrad-Scheibe + Elektrisches Klappfahrrad) bei beiden habe ich zu meiner Frage eine Ticket-Nummer bekommen. Warum hat das Tesla bis heute nicht eingeführt?

Gruß Oliver
Tesla einfach ein tolles Reisegefühl...
noch 5 x Superchargerflat und 500 Euro Tesla credit bei Nutzung dieses Links...
http://ts.la/oliverherbert3473
Benutzeravatar
 
Beiträge: 592
Registriert: 17. Nov 2014, 13:48
Wohnort: im schönen Remstal

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von betatester » 24. Sep 2017, 16:09

Reset hat bei mir nicht dauerhaft geholfen. Nach etwa drei Tagen war der Haken trotzdem wieder drin. Verdächtig erscheint mir hier mittlerweile die Nacht von Sonntag auf Montag. Da kam die Einstellung glaub ich meistens wieder. Aber vielleicht werde ich auch schon paranoid.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 510
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 24. Sep 2017, 16:55

Bei mir half das auch nicht.
Nein, wir werden nicht paranoid. Wir werden von Bugs (Tesla: "Unbekanntes Verhalten") offenbar verfolgt.

Ich frage mich, wie sich so eine Option plötzlich bei so vielen von selbst einstellen kann. Denn eigentlich hätte es ja mit dem Firmware-Update sofort auffallen müssen.

Sind es externe Faktoren wie das Unterschreiten der Umgebungstemperatur?
Ist es eine Service-SMS, die Tesla jede Nacht sendet (mal kommt sie an, mal nicht...)? Widerspruch zu einem Vorredner, der sein MS in einer abgeschirmten Tiefgarage stehen hat.

Ich bin völlig ratlos.
Aber normal und richtig ist das nicht.

Bitte beschwert auch ihr euch bei Tesla, damit das Verhalten als Bug aufgenommen wird.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Benedikt, zappa und 4 Gäste