Drehstromfrage

Technische Informationen zum Model S...

Re: Drehstromfrage

von Karlchen » 11. Jul 2017, 09:23

mikeljo hat geschrieben:
Karlchen hat geschrieben:Die Spannung im Drehstromnetz 400V zu benennen ist keine Schwachsinnsidee. Drehstromverbraucher, wie z.B. Asynchronmaschinen haben den Neutralleiter nicht angeschlossen. In diesen Fällen ist der Nullpunkt unbenutzt.

Weg, der Tesla UMC hat die drei Lader sozusagen im Dreieck geschaltet, jeder sieht 230V. Wie auch immer, man kann aus der "kleineren roten Steckdose" niemals mehr als ca. 11kW ziehen, egal ob man den Neutralleiter nun intern angeschlossen hat oder nicht. Entweder P=3x230Vx16A=11kW oder P=400Vxsqrt(3)x16A=11kW. Beim Tesla UMC funktioniert nur die erste Variante.


Wenn schon dann bitte richtig!
Die drei Lader sind in Sternschaltung. Der Sternpunkt ist N. Bei Dreieckschaltung hat man eben kein N und daher auch nicht mit nur einer Phase wie z.B. bei Schuko gegeben laden.

Ja, hast ja Recht, im Stern sind sie geschaltet. "Tippfehler", sorrry 8-)
 
Beiträge: 423
Registriert: 7. Mai 2014, 12:25
Wohnort: Vaasa, Finnland

Re: Drehstromfrage

von horst98 » 23. Jul 2017, 16:36

Die höchste Spannung, die ich bislang auf der Anzeige gesehen habe war 240V.

P.S. Es ist auch egal, ob man mit Stern oder Dreieck lädt, da beim Dreieck mit 400V weniger Strom entnommen werden kann. Weil der Strom aus jeder Phase über zwei Leiter fließt. Das Limit sind immer 11kW bzw. 22kW.
Gruß Horst
-------------
100kWh - V8.1 (2018.26) 19" Cycl silber - Premium - E3DC-Wallbox
15.000km - 251Wh/km
-------------
2013-2015: S 85 blau 45 Tkm 235Wh/km
2015-2017: S P85D rot 67 Tkm 235Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 763
Registriert: 24. Aug 2013, 11:27

Re: Drehstromfrage

von mikeljo » 23. Jul 2017, 17:09

horst98 hat geschrieben:Die höchste Spannung, die ich bislang auf der Anzeige gesehen habe war 240V.

P.S. Es ist auch egal, ob man mit Stern oder Dreieck lädt, da beim Dreieck mit 400V weniger Strom entnommen werden kann. Weil der Strom aus jeder Phase über zwei Leiter fließt. Das Limit sind immer 11kW bzw. 22kW.


Äh, nein. Das Limit sind die 16 bzw. 32 A. Ich hatte selbst schon 23kW auf der App bzw. im Fahrzeug gesehen. Kann passieren wenn die Spannung bedingt durch "zuviel" Sonnenstrom stark steigt. Und ja, es kann eigentlich NIE zu viel Sonnenstrom geben. :D
seit 26.4.18: Model S P85D schwarz
seit 25.10.16: Model S 85 schwarz
1.4.16: M3 reserviert.
28.5.2012 bis 25.10.16 146.000 "Chevy Volt" km
Referal Link: http://ts.la/michael3900
 
Beiträge: 819
Registriert: 10. Sep 2013, 21:21
Wohnort: Kaiserslautern

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: all4five und 6 Gäste