Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

Technische Informationen zum Model S...

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von r.wagner » 15. Mai 2017, 19:31

Heute nach 5 Tagen steht er auf 73%. Also 7% Vampierverlust.

P85D mit 17.16.35
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2026
Registriert: 2. Jan 2015, 12:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von redvienna » 15. Mai 2017, 19:54

Etwas mehr als die ~1% pro Tag da immer verbunden an.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von Chris King » 15. Mai 2017, 21:35

TeeKay hat geschrieben:Also bei mir kommt jetzt regelmäßig die Meldung, dass die Systeme noch hochgefahren werden und man die Bremse erst wieder treten solle, wenn die Meldung verschwunden sei.


Ja ist mir auch aufgefallen. Es dauert länger als früher.

Energiesparen an. Immer verbunden aus.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2529
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von Biet » 29. Mai 2017, 10:31

Ich habe bei meinem S P85D seit längerem das "immer verbunden aus" eingestellt. Das Herauffahren beim Einsteigen dauert jetzt länger. Mit dem kann ich gut leben. Vom Vampirverlust merke ich nicht einen grossen Unterschied zu vorher. Habe schon öfters erlebt, dass auch mit der Einstellung "immer verbunden AUS" am Morgen der Reststand der Batterie 3-4km verloren hat.

Was aber bei dieser Einstellung nicht mehr fuktioniert ist folgendes:

Wenn das Fahrzeug am Laden oder einfach angesteckt ist, komme ich mit dem iphone-App problemlos auf das Fahrzeug und kann Einstellungen vornehmen. Wenn das Fahrzeug aber nicht angedockt ist, habe ich nach rund einer Stunde keinen Fernzugriff mehr. Auch nicht nach Minuten.

Habt ihr da Erfahrungen? :!:

Gruss Biet
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Apr 2017, 11:32
Wohnort: 6210 Sursee (CH)

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von r.wagner » 29. Mai 2017, 14:09

Bei mir funktioniert es. Angesteckt oder nicht ist egal. Nach ca. 2 Min. ist die Verbindung da. Ich erkläre es mir immer so, dass das Mutterschiff eine SMS an das Auto sendet, welche den Wagen aufweckt und er sich dann aktiv verbindet. Das dauert etwas.
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2026
Registriert: 2. Jan 2015, 12:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von ensor » 29. Mai 2017, 15:11

Klappt bei uns auch problemlos und dauert ebenfalls so 2 Minuten. Energiesparen AN, immer verbunden AUS.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 80.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 12.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3482
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von Andi-E » 29. Mai 2017, 19:39

In 4 Nächten insgesamt 28 km TR verloren. Und das bei den aktuell sommerlichen Temperaturen im Parkhaus in FRA. Also mein S85 hat weiterhin den gewohnt hohen Vampirverlust. Energie Saving und Always connected eingeschaltet.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
PV 7kWp
Zoe ZE40
 
Beiträge: 929
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von galaxyclass » 30. Mai 2017, 10:31

Als Übeltäter meines Vampirverlusts habe ich eindeutig "Immer verbunden" ausgemacht. Immer verbunden ist ab sofort aus. Ich kann ebenfalls mit den paar Sekunden Hochfahren des Cockpits gut leben. Bis ich mich angeschnallt habe, ist es da. Der Vampirverlust ist jetzt 1-2 km pro Tag, also ca. 0.2-0.4% pro Tag, vorher 1-2%. Ernergiesparen habe ich noch auf "aus" gelassen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 762
Registriert: 31. Jan 2015, 15:41
Wohnort: Rheinfelden

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von Biet » 30. Mai 2017, 11:32

:roll: Habe gestern Abend wieder probiert.
Sobald ich die Funktion "immer verbunden Aus" wähle, ist der vorherige letzte Stand am iphone eingefroren. Das App sucht zwar immer aber es kriegt keine Verbindung. Im Display steht dann starten.

Nur wenn der Wagen aktiv am Laden ist, gehts.
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Apr 2017, 11:32
Wohnort: 6210 Sursee (CH)

Re: Aha zum ersten Mal kein Vampirverlust ! (1,5 Tage)

von Chris King » 30. Mai 2017, 11:44

Biet hat geschrieben::roll: Habe gestern Abend wieder probiert.
Sobald ich die Funktion "immer verbunden Aus" wähle, ist der vorherige letzte Stand am iphone eingefroren. Das App sucht zwar immer aber es kriegt keine Verbindung. Im Display steht dann starten.

Nur wenn der Wagen aktiv am Laden ist, gehts.


Resette mal beide Bildschirme. Bei mir geht das auch problemlos den Wagen zu wecken. Immer verbunden aus.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2529
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Gerdi, Kini, MeSwissX, Mo111 und 10 Gäste