Seite 8 von 13

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 5. Aug 2017, 06:36
von Toschi
Das wäre eine coole Aussage!
Hab mal versucht, zu messen (weiss nicht warum, wenn man die Bilder anklickt, stimmt die Ausrichtung):

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 5. Aug 2017, 07:25
von Spüli
Moin!

Sonst kann man sich auch mal bei Thingiverse umgucken. Da gibt es neben den kleinen Boxen auch noch viele andere interessante Sachen.

https://www.thingiverse.com/thing:2434684
https://www.thingiverse.com/thing:2047265
https://www.thingiverse.com/thing:2133658

Mit PLA soll man aber wohl in Sachen UV und Temperatur etwas aufpassen. Im Auto soll ABS als Material besser geeignet sein.

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 5. Aug 2017, 08:45
von Healey
@Toschi, vermutlich benutzt Du ein IPhone ;)
LGH

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 6. Aug 2017, 01:17
von Toschi
Da hast du wahr.
Warum macht es das?

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 6. Aug 2017, 01:21
von Healey
Toschi hat geschrieben:Da hast du wahr.
Warum macht es das?

Frag nicht mich, ich kenne das Thema seit Jahren, mit den Fotos meines Bruders und anderen Freunden. Abhilfe gibt es, ich nutze Android und in den letzten Jahren nur Samsunggeräte. ;)

Sorry für Off Topic
LGH

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 6. Aug 2017, 04:21
von siggy
Das IPhone quer halten. Einfach an einen Bildschirm denken. Das sind auch Querformate. Rutscht mir auch oft durch[emoji56]

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 6. Aug 2017, 07:28
von cko
Ich denke, der Fehler liegt in der Forumssoftware.
Sie kann das Foto ja in voller Größe richtig darstellen.
Wenn sie es im Thread verkleinert und dabei dreht, kann das iPhone nix dafür.

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 6. Aug 2017, 11:45
von ft90d
cko hat geschrieben:Ich denke, der Fehler liegt in der Forumssoftware.
Sie kann das Foto ja in voller Größe richtig darstellen.
Wenn sie es im Thread verkleinert und dabei dreht, kann das iPhone nix dafür.
ich glaub, das ist genau andersrum: im Thread wird's einfach (verkleinert) angezeigt. und erst bei voller Größe wird die Orientierung berücksichtigt und richtig gedreht.

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 6. Aug 2017, 11:51
von Healey
Es liegt eindeutig am IPhone. Aber wir sind dafür im falschen Thread bzw. Forum.
LGH

Re: Minituning via 3D-Drucker (Geldorganizer und Phoneadapte

BeitragVerfasst: 6. Aug 2017, 12:39
von klaasjoerg
Spüli hat geschrieben:Moin!

Sonst kann man sich auch mal bei Thingiverse umgucken. Da gibt es neben den kleinen Boxen auch noch viele andere interessante Sachen.

https://www.thingiverse.com/thing:2434684
https://www.thingiverse.com/thing:2047265
https://www.thingiverse.com/thing:2133658

Mit PLA soll man aber wohl in Sachen UV und Temperatur etwas aufpassen. Im Auto soll ABS als Material besser geeignet sein.


Habe ich mir auch am Anfang alles angeschaut/gesucht, aber das meiste dort war irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes.
(z.B. Münzsortierer für US-Währung bringt in Euro-Land nicht viel etc.)...und einfach nur ein "Schächtelchen" wollte ich auch nicht.
Am Ende bin ich somit beim "Selber machen" gelandet...

Bezüglich PLA oder ABS:
Ja, das ist korrekt. Allerdings ist ABS (je nach Drucker bzw. Druckgröße) schwieriger zu Drucken, da in der Druckphase schnell Spannungsrisse beim Abkühlen entstehen. Ich bin daher bei PLA geblieben.
Die Teile habe ich nun seit einigen Monaten bei Wind und Witterung (bzw. Sonneneinstrahlung z.B. auch jenseits 40Grad) im Einsatz. d.h. Münzsortierer, Einschub und Kleiderhaken sowie die flexiblen Trennstücke.
Kurzfazit: Keinerlei Formveränderungen feststellbar - in der bislang heissesten Jahreszeit hier... ;-)