Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

Technische Informationen zum Model S...

Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von Guillaume » 24. Mär 2017, 08:52

Ich habe diese Woche meinem Model S mit der SunTek Charcoal 20 Folie eine Scheibentönung (alles ab B-Säule) verpassen lassen.
Die Tönung ist noch eher moderat, also nahe dem, was der Serien-Scheibentönung der meisten Hersteller entspricht.
Daten der Folie:

Lichtdurchlässigkeit: 20%
UV-Strahlen-Schutz: 99%
Hitze-Rückweisung: 39%

Eines, was ich vorher nicht bedacht hatte und hier auch zuvor in Threads zur Scheibentönung nicht lesen konnte ist, dass sich nun die automatisch abblendbaren Spiegel anders, träger verhalten.

Der Lichtsensor sitzt meines Wissens im Rückspiegel im Innenraum, dieser steuert aber nicht nur die Tönung des Rückspiegels, sondern auch der beiden Außenspiegel. Durch die Tönung der Heckscheibe fällt nun weniger Licht auf den Sensor. Das führt dazu, dass sich die Spiegel generell viel später abdunkeln und auch schneller wieder aufhellen. Bei Dämmerung findet nach meinen ersten Beobachtungen gar keine Abdunkelung statt, erst bei Nacht.
Das hintere Fahrzeug muss zudem schon recht nahe sein, damit überhaupt noch abgeblendet wird. Beim Rückspiegel stört mich das weniger, da ja nun die Heckscheibe schon viel Licht schluckt. Die Außenspiegel blenden jetzt jedoch häufiger.

Meines Wissens gibt es keine Möglichkeit, die Sensitivität des Sensors zu beeinflussen, bei Gelegenheit frage ich mal bei Tesla an.

Für andere, die vor dem Sommer an eine Scheibentönung denken, vielleicht eine interessante Information.
Zuletzt geändert von Guillaume am 24. Mär 2017, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 3160
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von AT-Zimmermann » 24. Mär 2017, 08:57

Aus genau diesem Grund habe ich auch schon bei sämtlichen Vorgänger-Autos die Seitenscheiben in maximal dunkel und die Heckscheibe etwas heller machen lassen. Ich hab somit keine Probleme und von außen sieht man keinen Unterschied.
Lediglich von innen ist ein Unterschied zu erkennen. Aber ich will ja auch im Dunkeln noch was von meinem inneren Rückspiegel haben... Ansonsten kann ich ihn ja auch gleich abmontieren...
 
Beiträge: 389
Registriert: 12. Aug 2015, 14:08

Re: Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von Guillaume » 24. Mär 2017, 09:01

Also die 20er Folie war das hellste was die überhaupt da hatten, man kann im Hellen sowie im Dunkeln auch noch wunderbar durchschauen, dennoch gibt es diese Effekte.
 
Beiträge: 3160
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von Chris King » 24. Mär 2017, 09:02

Mir fällt hier nichts unangenehm auf; habe am MS 85% Verdunklung. Habe bei Audi und Porsche auch immer abgedunkelte Scheiben gehabt und das Abblenden funktioniert immer problemlos. Kann sein, dass es später ist aber ich empfinde die Funktion immer als gut.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
 
Beiträge: 2930
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von Guillaume » 24. Mär 2017, 09:06

@Chris King: Im Stadtverkehr ist generell viel mehr Licht da, dort funktioniert es weiterhin prächtig.
Mir ist das Beschriebene bei einer Nachtfahrt auf der Autobahn so richtig stark aufgefallen.
 
Beiträge: 3160
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von past_petrol » 24. Mär 2017, 09:23

Keine Probleme ! Dieselbe Technik wird bei anderen Herstellern auch verbaut und dort kann man ja auch privacy glas bestellen. Der Aussenspiegel funktioniert glaube ich über so ne Folie. Es wäre also nur der Innenspiegel und dem ist es Latte. Ich fahre die in DE maximal erlaubte Tönung und alles ist perfekt. Der Innenspiegel muss ja auch weniger abdunkeln - das klappt schon...
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4248
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von Guillaume » 24. Mär 2017, 09:27

Dass bei Tönung ab Werk das Ganze funktioniert, davon gehe ich aus. Dann passt ja auch die Sensitivität des Sensors zur Tönung.
Der Außenspiegel wird bei meinem (12/14 mit Techpaket) definitiv gleichzeitig mit dem Rückspiegel gedimmt, hat also keine eigene Steuerung. Vielleicht wurde auch seitdem etwas geändert, das kann ich natürlich nicht beurteilen.

Wenn ich im Internet suche, haben aber Fahrer anderer Marken (Audi/BMW) die gleichen Probleme bei *nachträglicher* Tönung.
Zuletzt geändert von Guillaume am 24. Mär 2017, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 3160
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von Yellow » 24. Mär 2017, 09:34

Bei meinen beiden Model S habe ich jeweils nach ca. 2 Wochen auch die Scheiben mit Folie tönen lassen. Habe keinen Unterschied bei der automatischen Verdunkelung der Spiegel zu vorher feststellen können.
Aber vielleicht bin ich auch zu "unsensibel" ;-)

Dass alle 3 Spiegel von einem Sensor im Innenspiegel abgedunkelt werden, könnte ich allerdings auch feststellen. Besonders in meinem Model X: sobald die Innenbeleuchtung eingeschaltet ist, dann sieht man durch alle 3 Spiegel nichts(!) mehr.
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D, ab 03/2019: M3 LR (als Zweitwagen)
Ab 07/2019: XP100D, aussen & innen weiss, 20", 6-Sitzer, AP3
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9484
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover (Deutschland)

Re: Automatisch abblendende Spiegel bei Scheibentönung

von Chris King » 24. Mär 2017, 09:45

Guillaume hat geschrieben:@Chris King: Im Stadtverkehr ist generell viel mehr Licht da, dort funktioniert es weiterhin prächtig.
Mir ist das Beschriebene bei einer Nachtfahrt auf der Autobahn so richtig stark aufgefallen.


Nein ich rede nicht von Stadtverkehr. Landstraße und AB. Bei mir klappts.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
 
Beiträge: 2930
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste