Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

Technische Informationen zum Model S...

Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von mbrandhu » 5. Mär 2017, 19:48

Tach!

Hat von euch jemand schonmal den maximal möglichen Strom der vorderen zwei USB-Buchsen gemesssen bzw. gibt es hierüber irgendwo in den Fahrzeugdaten eine Angabe?
Bei mir lädt das Handy irgendwie gar nicht, evtl. habe ich aber auch ein zu langes USB-Kabel verbaut...
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von Disty » 5. Mär 2017, 19:57

Für ein heutiges Smartphone zu laden kommt nicht genug raus. Gemessen habe ich noch nicht, aber wenn Mobilfunk, GPS so wie diverse Apps laufen geht der Akkustand nicht wirklich rauf. Der Zigarettenanzünder liefert mit entsprechendem Stecker (2A) genug um auch noch den Hotspot zu betreiben.
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1834
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von aikon.ch » 5. Mär 2017, 20:08

Also beim Fl und iPhone 7 reicht es locker, alles on und wird geladen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Model 3P, blau, innen weiss, FSD
Empfehlungslink für 1'500km Supercharging: http://ts.la/colin8433
 
Beiträge: 271
Registriert: 9. Jun 2016, 14:33
Wohnort: Müllheim
Land: Schweiz

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von JN1K » 5. Mär 2017, 20:29

Liegt sehr oft am Ladekabel. Ich habe mir das hier gekauft, um die Kabel zu messen:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... 7&_sacat=0

Von diesem Kabel habe ich mehrere gekauft, laden alle mit/bis 2000 mA:

http://www.ebay.de/itm/USB-2-0-HIGH-SPE ... 48964cfa52
MS 85 von 11/15 bis 02/17.
MS 75D von 03/17 bis 10/17
Alfa Romeo Stelvio, Stinker, von 03/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Registriert: 23. Jan 2013, 19:26
Land: Deutschland

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von mbrandhu » 5. Mär 2017, 21:08

Jo, ich habe auch ein Messgerät, dachte aber mal ich frage vorher nach ob da schon jemand ähnliche Probleme hatte.
Ich verwende übrigens USB-C, sonst hätte ich die eingebaute Lösung bevorzugt ;-)
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von ChrisKing » 5. Mär 2017, 21:58

Ich lade mein iphone immer an diesem Anschluss. Geht problemlos
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Deutschland

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von k11 » 6. Mär 2017, 09:51

Mein HTC meldet: Geringer Ladestrom, Aufladung kann lange dauern
Es wird geladen aber wirklich sehr sehr langsam. Habe den Original USB Dock in der Original Mittelkonsole vor FL.
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P SW: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1465
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von Beatbuzzer » 6. Mär 2017, 10:05

Hier:
viewtopic.php?p=23400#p23400

Hab ich aber schon vor längerer Zeit und an meinem 2013er Model S gemacht. Und hardware ändert sich bekanntlich ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von mbrandhu » 6. Mär 2017, 10:52

Also ich sitze gerade im Model S und habe gemessen. Die Buchsen für die hinteren Passagiere liefern 900mA, alles gut. Vorne aber: schwankt zwischen 10mA und 30mA?! Das könnte auch erklären warum mir mein USB-Stick immer wieder aussteigt. Muss nur mal schauen ob das mit anderer Hardware auch so mies ist. Aber 100mA müssten immer gehen! Hardwareschaden?
Dateianhänge
IMG_20170306_094825_022.jpg
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: Möglicher Strom der USB-Anschlussbuchsen?

von mbrandhu » 6. Mär 2017, 11:04

Also, mit anderen Geräten funktioniert es, nur mit meinem Handy nicht. Das macht aber sonst nirgends Probleme, nur bei den vorderen Ladebuchsen vom Tesla. Ich kapiere es nicht.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste