Frage zu Leistung P85D

Technische Informationen zum Model S...

Frage zu Leistung P85D

von hotrod » 1. Mär 2017, 12:08

Ich habe leider keine richtigen Angaben zu Leistung am P85D gefunden und hoffe das mir hier jemand mehr sagen kann.

.Wieviel KW /A leistet der p85d bei:
-Rangemode
-Sport ohne Range
-Wahnsinn
-Wahnsinn plus "MaxLesitung durch Akkuvorwärumg"

wird im Reicheweitenmodus ein Motor abgeschaltet ? Welcher?
Falls ja ,wird dieser aber weiterhin für die Rekuperation genutzt
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 722
Registriert: 16. Mär 2015, 19:16
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland

Re: Frage zu Leistung P85D

von TeslaHH » 3. Mär 2017, 08:33

Im Range Modus wird die vordere DU zum Antrieb genutzt. Die hintere wohl nur bei Bedarf zugeschaltet. (Traktionsprobleme)
Zur Leistung in den verschiedenen Stufen kann ich nur abstrakt antworten in Rolls Royce Manier:
Immer genug Leistung.
Es ist das erste Auto, bei dem es mich nicht mehr interessiert, weil es keine "Gegner" gibt, mit denen man vergleichen müßte/ könnte.
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2227
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Frage zu Leistung P85D

von hotrod » 3. Mär 2017, 08:46

"Gegner" gibt es reichlich aber darum geht es mir nicht.

Laut wikipedia ist eine max. Leistung von ca. 470ps möglich. Stimmt das soweit?
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 722
Registriert: 16. Mär 2015, 19:16
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland

Re: Frage zu Leistung P85D

von Beatbuzzer » 3. Mär 2017, 08:48

Der P85D wird nicht viel mehr Leistung als der P85 haben. Ist ja der gleiche Akku mit gleicher Sicherung. 1300A kommen da aus dem Akku.
Was der mehr hat, ist Drehmoment untenrum. Ab 100 km/h wirds dann ja schnell dünn, hat mich auch bei einem P90D Vorführer etwas enttäuscht. Erst mit Ludicrous (1500A) und dann am besten noch dem 100 kWh Akku (1760A) mit mehr Zellen = geringerem Innenwiderstand wirds wirklich mehr Leistung, sodass auch in den höheren Geschwindigkeitsbereichen noch was geht.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4477
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Frage zu Leistung P85D

von Spüli » 3. Mär 2017, 08:50

Moin!
Die Leistung ist in erster Linie durch den Akku (und die Sicherung) begrenzt. Die mögliche Leistung hängt daher direkt von Temperatur und Füllstand ab.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1286
Registriert: 29. Sep 2014, 08:22
Land: Deutschland

Re: Frage zu Leistung P85D

von snooper77 » 3. Mär 2017, 09:15

Beatbuzzer hat geschrieben:Der P85D wird nicht viel mehr Leistung als der P85 haben. Ist ja der gleiche Akku mit gleicher Sicherung.


Aber zwei Motoren, welche a) insgesamt deutlich mehr leisten als einer, und b) die Leistung dank Allrad auch auf die Strasse bringen.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6052
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Frage zu Leistung P85D

von Beatbuzzer » 3. Mär 2017, 09:41

snooper77 hat geschrieben:
Beatbuzzer hat geschrieben:Der P85D wird nicht viel mehr Leistung als der P85 haben. Ist ja der gleiche Akku mit gleicher Sicherung.


Aber zwei Motoren, welche a) insgesamt deutlich mehr leisten als einer, und b) die Leistung dank Allrad auch auf die Strasse bringen.

...deutlich mehr Leistung leisten KÖNNTEN, wenn sie die Leistung denn bekommen.

So leisten sie nur deutlich mehr Drehmoment, welches man ja ohne Frage auch mitbekommt :mrgreen:
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4477
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Frage zu Leistung P85D

von hotrod » 3. Mär 2017, 09:44

Zu meinen fragen könnt ihr aber nichts sagen?
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 722
Registriert: 16. Mär 2015, 19:16
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland

Re: Frage zu Leistung P85D

von segwayi2 » 3. Mär 2017, 10:01

Die Fragen wird dir niemand so dediziert beantworten können.
Es gibt viele verschiedene Faktoren. Je nach Softwareversion aber auch Hardwareseitig hat sich so viel geändert das dies in der Tiefe nur auf einen einzelnen Wagen bezogen werden könnte, sollte mal jemand all die unterschiedlichen Fahrstufen auf einem Dyno getestet haben. Die besten Daten und auch Leistungskurven wirst du wohl bei DragTimes finden.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8831
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Frage zu Leistung P85D

von Merlin » 3. Mär 2017, 10:05

Der P85D sollte mehr Leistung haben als mein P85+.

Den habe ich im Mai wie folgt gemessen:

IMG_1028.PNG


Von britischen horsepower auf PS mit dem Faktor 1,01387 umgerechnet ...

https://www.google.at/?gws_rd=ssl#q=umr ... power+ps&*

... waren es 457PS.

Hatte damals ~85%SoC ---> mit 100% geladenem Akku dürften die vielerorts erwähnten 350kW/476PS hin kommen.

Mit einem iphone funktioniert die verwendete App ("power tools"). Android ging damals nicht - vielleicht ist das heute anders.

Bevor du lange herum ratest & auf fremde Angaben baust, am besten selber ausprobieren. Kostet 1x ein paar Euro - da haben wir für andere Spielereien schon deutlich mehr ausgeben ;)

Man könnte ein Ratespiel draus machen: ich tippe auf 540PS. Wer bietet mehr/weniger?
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 487
Registriert: 3. Mai 2016, 15:17
Land: Oesterreich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bassmaster, Neticle [Bot] und 3 Gäste