Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

Technische Informationen zum Model S...

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von CH-944 » 26. Feb 2017, 21:11

@grizzly: Das ging mir in nem P85D im Vergleich zu meinem RS6 auch so. Und mal ehrlich: wann ist man schon >230 kmh unterwegs? Vor allem als Schweizer eher selten. Und häufig wenn man grad überholen will ist das Öl noch kalt...

Bisher haben wir also
- 70D: 60-120 in ca 4s und 80-160 in ca 8s (MS-FL_ZH)
- P85: 60-100 in ca 2.1s (ADAC)

@tripleP: Guter Punkt 8-) Hab ein M3 reserviert und als Model S käme preislich für mich nur ein gebrauchter in Frage, da wollte ich nicht unbedingt im Store alle verschiedenen Modelle durchtesten. (Wobei das sicher Spass machen würde)

@Toschi: danke! :P

@segwayi2: :roll:

Gruss Stefan
'15 S P85D CPO - dunkelblau - seit 08/18 mit 57'235 km
Laufleistung 29’700 km - 219 Wh/km (gem. Tripmeter)
 
Beiträge: 57
Registriert: 15. Feb 2017, 22:01
Land: Schweiz

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von rachid » 26. Feb 2017, 23:20

Als Tipp:
Beim P Modell kann man per Menü die anderen Modelle simulieren. Recht praktisch bei einer Probefahrt.
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06
Land: Deutschland

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von grizzzly » 26. Feb 2017, 23:45

Hallo Stefan.

Na wenn Du den P85D schon gefahren bist hast Du ja schon die Hausnummer ;)

Mein erster Tesla Kontakt war als ich mit dem RS6 aus einer Baustelle auf der AB rausbeschleunigte und der rechts von mir fahrende Pxx (damals wusste ich mit den Zahlen noch nix anzufangen) einfach nicht nach hinten abfallen wollte.
Mein Sohn (16) erklärte mir dann das das eine E-Auto von Tesla war. Dann begann ich mich mit der Materie zu beschäftigen und ca 1/2 Jahr später stand dann mein P90 in der Garage.
Ich kann Dir also durchaus die gerade laufenden Gedankengänge nachvollziehen ;)

PS als deutscher fahre ich durchaus auch 200+. Und das geht mit dem Tesla genausogut/schön/schnell wie mit dem Audi
MS P100DL seit heute 25.6.2019 http://ts.la/martin15513
MS P90D seit 08/2016 http://ts.la/christian6184
PV 7kWp seit 2009
PV 3,5kWp ab 07/2019 (in Planung 2xPW2)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1983
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von CH-944 » 27. Feb 2017, 19:24

grizzzly hat geschrieben:Hallo Stefan.

Na wenn Du den P85D schon gefahren bist hast Du ja schon die Hausnummer ;)

Mein erster Tesla Kontakt war als ich mit dem RS6 aus einer Baustelle auf der AB rausbeschleunigte und der rechts von mir fahrende Pxx (damals wusste ich mit den Zahlen noch nix anzufangen) einfach nicht nach hinten abfallen wollte.
Mein Sohn (16) erklärte mir dann das das eine E-Auto von Tesla war. Dann begann ich mich mit der Materie zu beschäftigen und ca 1/2 Jahr später stand dann mein P90 in der Garage.
Ich kann Dir also durchaus die gerade laufenden Gedankengänge nachvollziehen ;)

PS als deutscher fahre ich durchaus auch 200+. Und das geht mit dem Tesla genausogut/schön/schnell wie mit dem Audi


@rachid:

Ah, das ist aber interessant. Geht das mit der neusten Software mit allen Ps (auch dem P85D), oder nur mit P90 und aufwärts?

@grizzzly: Coole story :) Ja manchmal verändern solche Zufälle so einiges im Leben ;) was mich am RS6 am meisten nervt ist die Aufwärmphase, da rufe ich sowieso max 3000 rpm ab, d.h. Circa 240 PS... Das geht beim Tesla auch ohne aufwärmen (einigermassen anständige Aussentemperaturen vorausgesetzt...)
'15 S P85D CPO - dunkelblau - seit 08/18 mit 57'235 km
Laufleistung 29’700 km - 219 Wh/km (gem. Tripmeter)
 
Beiträge: 57
Registriert: 15. Feb 2017, 22:01
Land: Schweiz

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von rachid » 27. Feb 2017, 22:45

Das lässt sich so aktivieren:
http://teslamag.de/news/tesla-model-s-p ... -mode-8142
Würde auch auf den alten P Modellen laufen.
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06
Land: Deutschland

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von mide » 28. Feb 2017, 00:30

Beim P85D funktioniert es nicht!
P85D --> Obsidian Black| Pano | 21" Turbine Grau | alles ausser Kindersitze
 
Beiträge: 46
Registriert: 27. Sep 2014, 18:24
Land: Schweiz

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von tripleP » 28. Feb 2017, 08:31

mide hat geschrieben:Beim P85D funktioniert es nicht!


Bei meinem P85D funktioniert es.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4391
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Effektive Fahrleistungen (Beschleunigung)

von boe » 1. Mär 2017, 16:48

Funktioniert bei mir seid dem Ludicrous Update!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
P85 braun (verkauft!)
P85DL schwarz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 272
Registriert: 22. Dez 2013, 20:35
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 22_22_22, E-BOB, Google Adsense [Bot], RobT, snooty83, TESLars-Berlin und 6 Gäste