Garantie auf Antriebswellen?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Disty » 31. Mär 2017, 21:36

steysi hat geschrieben:Ich habe schließlich den Tesla Deutschland Geschäftsführer bei der Staatsanwaltschaft München I wegen Unterschlagung angezeigt.

Vorgehensweise ist gespeichert ;)
Perfekt ist: Eine Illusion ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1248
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von steysi » 31. Mär 2017, 21:39

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 234
Registriert: 18. Okt 2016, 07:49
Wohnort: Hofstetten

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von merlinfive » 31. Mär 2017, 21:40

Hallo Steysi ,
sorry vielleicht mein Fehler , ich habe es nicht auf Dich bezogen sondern eher allgemein gemeint wenn hier einige schreiben was Sie erwarten und wie Sie sich gegenüber dem Support verhalten ( 15 Min in Warteschlange gewartet , nicht sofort einen Termin bekommen etc.)

Ich habe von Nov bis jetzt auf Antriebswellen gewartet , ja ich konnte fahren (mit Vibrationen) ,
andere machen Aufstand wegen Spaltmaßen ... ja ist ärgerlich und sollte behoben werden , aber ich denke es gibt dringenderes als Spaltmaße und Zierleisten ...

P.S. ich hatte wegen dem Türgriff gefragt und hätte dieser auch ohne Probleme bekommen können , da mir aber keine Kosten entstanden sind darf dieser gerne refurbished werden
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
154212Km ~237Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1162
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von steysi » 31. Mär 2017, 21:48

merlinfive hat geschrieben:Hallo Steysi ,
sorry vielleicht mein Fehler , ich habe es nicht auf Dich bezogen sondern eher allgemein gemeint wenn hier einige schreiben was Sie erwarten und wie Sie sich gegenüber dem Support verhalten ( 15 Min in Warteschlange gewartet , nicht sofort einen Termin bekommen etc.)

Ich habe von Nov bis jetzt auf Antriebswellen gewartet , ja ich konnte fahren (mit Vibrationen) ,
andere machen Aufstand wegen Spaltmaßen ... ja ist ärgerlich und sollte behoben werden , aber ich denke es gibt dringenderes als Spaltmaße und Zierleisten ...

P.S. ich hatte wegen dem Türgriff gefragt und hätte dieser auch ohne Probleme bekommen können , da mir aber keine Kosten entstanden sind darf dieser gerne refurbished werden

mein Problem war, dass mir die Vibrationen (bei ca. 80.000km) als ich das Auto gerade neu hatte nicht sofort als Problem bewusst waren.
Und ich dachte: noch keine 2 Jahre alt, also noch Gewährleistung
Und Tesla wird ja überall als besonders großzügig gepriesen und wartungsarm.
Und dann noch die 8-jährige Garantie auf den vermeintlichen Antriebsstrang

Als ich dann bei 100.000 km im SeC war, sagte man mit nur... wäre ich halt gleich gekommen, jetzt leider verloren...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 234
Registriert: 18. Okt 2016, 07:49
Wohnort: Hofstetten

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von merlinfive » 31. Mär 2017, 21:50

ok , das ist bitter , ich weiß das klingt jetzt platt aber bei 80tsd den warranty check machen lassen ... kann ich nur jedem empfehlen !
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
154212Km ~237Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1162
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von fabbec » 31. Mär 2017, 21:57

Schlimm das man solche Geschützen auffahren muss! Aber wir lassen uns auch alle Altteile geben! Wenn wir bezahlen müssen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2770
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Mathie » 31. Mär 2017, 22:31

@steysi: Alles richtig gemacht! Die Altteile nicht rausgeben wollen, wenn die Neuteile voll bezahlt werden, ist eine Unverschämtheit und es auf eine Anzeige wg. Unterschlagung ankommen lassen eine Dummheit!

Frage mich nur, wie sie Dir die Teile jetzt noch zurückschicken wollen. Lagern die die ausgebauten Teile im SeC ein für den Fall, dass sich jemand wehrt oder geben die Dir Irgendwelche Teile von jemand anderem?

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7200
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von steysi » 31. Mär 2017, 22:38

Mathie hat geschrieben:@steysi: Alles richtig gemacht! Die Altteile nicht rausgeben wollen, wenn die Neuteile voll bezahlt werden, ist eine Unverschämtheit und es auf eine Anzeige wg. Unterschlagung ankommen lassen eine Dummheit!

Frage mich nur, wie sie Dir die Teile jetzt noch zurückschicken wollen. Lagern die die ausgebauten Teile im SeC ein für den Fall, dass sich jemand wehrt oder geben die Dir Irgendwelche Teile von jemand anderem?

Gruß Mathie


Man sagte mir, das sei kein Problem. Ich könne mich darauf verlassen meine Teile zurück zu bekommen, weil alle Altteile gesammelt werden und mit den Fahrgestellnummern gelabelt werden.
Und die Teile haben das SeC noch nicht verlassen...
Schau ma mal.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 234
Registriert: 18. Okt 2016, 07:49
Wohnort: Hofstetten

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Disty » 1. Apr 2017, 23:18

Die defekten Antriebswellen von Captain Future wurden mittlerweile vom SeC Winthi gemacht. Wollte noch ein Video mit dem Geräusch hier rein stellen, aber mp4 funktioniert nicht.
Wer es hören will> PN > whatsup
Gruß
Perfekt ist: Eine Illusion ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1248
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von ChrisHN » 8. Apr 2017, 22:36

...ich warte auch schon seit gut 2 Monaten auf meine vorderen Antriebswellen....Geräusche werden immer schlimmer. Hoffe die kommen bald - ich frage mich warum die Verfügbarkeit bei diesen Antriebswellen so schlecht sein kann - ich meine wir sind doch nicht bei Lotus oder sowas, da das Problem bekannt ist sollte es doch ein Leichtes sein, größere Mengen an Ersatzwellen zu produzieren, um für die Behebung von Defekten gerüstet zu sein.

Wer von euch hat sie sonst noch in den letzten 8 Wochen getauscht bekommen?
 
Beiträge: 156
Registriert: 29. Nov 2014, 00:34

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast