Garantie auf Antriebswellen?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Healey » 21. Feb 2017, 18:30

In Graz werden die Altteile immer, ohne zu fragen mitgegeben....zumindest bei Ladern, Zierleisten, Lichtern, Telefonmodul usf.

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10810
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Guillaume » 21. Feb 2017, 18:32

Kann man nicht auch bei Tesla die Gelenke der Wellen einzeln tauschen? Ggf. gibt es dafür auf dem freien Markt Ersatz, kann mir gut vorstellen, dass auf vorhandenes zurückgegriffen wurde. Die Welle selbst sollte ja nicht so leicht was abbekommen.
Bei meinen früheren Autos habe ich das schon öfters gemacht. Allerdings weiß ich nicht ob die Wellen heutzutage noch mit zusätzlichen Tilgergewichten versehen sind und vorher ausgewuchtet werden und somit immer nur komplett getauscht werden können.

Habe gerade auch folgendes gefunden:
http://www.antriebswelle-drynda.de/artikel_1435

Der Verdacht liegt somit nahe, dass die Ersatzteile für die Reparatur der Antriebswelle (also Gelenke und Dichtungen) verfügbar sind. Man müsste nur wissen, wo man suchen muss :-)
Zuletzt geändert von Guillaume am 21. Feb 2017, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von steysi » 21. Feb 2017, 18:33

Healey hat geschrieben:In Graz werden die Altteile immer, ohne zu fragen mitgegeben....zumindest bei Ladern, Zierleisten, Lichtern, Telefonmodul usf.

LGH


Das kenne ich eigentlich auch so. Oder es gibt noch eine gewisse Erstattung für die Altteile.
Das, was hier gerade passiert ist Enteignung...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 238
Registriert: 18. Okt 2016, 07:49
Wohnort: Hofstetten
Land: Deutschland

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Guillaume » 21. Feb 2017, 18:35

Bei VW/Audi ist es üblich, dass viele Teile nur im Austausch abgegeben werden. Dazu zählen meines Wissens neben Motoren, Getrieben, Lichtmaschinene, Lenkgetrieben...... auch Antriebswellen. Diese werden anschließend wieder instandgesetzt.
Gibt man sie nicht ab, zählt man zusätzlich einen gar nicht günstigen Teilepfand.

Kann mir nur vorstellen, dass das bei sehr vielen Automarken so gehandhabt wird, wieso nicht auch bei Tesla.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Cupra » 21. Feb 2017, 23:56

Aber dann zahlt man keine 1.000€ für 2 Wellen.. Und beim VAG Konzern gibt es solche AT Teile, die sind dann aber noch mal günstiger als das Ersatzteil normal. Zumindest beim Antriebsstrang etc. hat man die Option komplett neue Teile zu kaufen oder die alten zurück zu geben und dann gibt's die neuen günstiger...

Wobei man sagen muss, langsam kommen die ersten MS in das Alter wo Reparaturen fällig werden da Garantie weg ist. Hier wird sich noch zeigen wie kulant/preiswert Tesla wirklich ist oder ob sie im Grunde ein Hersteller wie jeder andere auch sind. Denn nur weil 2 oder 3 Autos in kurzer Zeit sehr viele km runter reißen konnten heisst das ja noch nichts.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4660
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Guillaume » 22. Feb 2017, 09:58

Cupra hat geschrieben:Aber dann zahlt man keine 1.000€ für 2 Wellen


Ganz ehrlich? Ich glaube nicht, dass man bei VW/Audi/BMW/Daimler günstiger davon kommt. Die 1 kEUR waren ja inkl. Lohn, wenn ich das richtig verstehe.
Ich schätze 300 EUR wird eine Antriebswelle (pro Seite) immer kosten (nur das Teil).
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Cupra » 22. Feb 2017, 11:58

Im ersten Post stand wasvon 1.000€ pro Seite.... also für 2 Wellen 2.000€.... das kommt mir sehr teuer vor für Austauschteile...
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4660
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von Guillaume » 22. Feb 2017, 12:00

Ja, 2.000 EUR für zwei Antriebswellen sind auch inkl. Lohn ein stolzer Preis.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von ulki13 » 22. Feb 2017, 12:07

naja, wenn ein türgriff schon 1000€ kostet, sind die antriebswellen fast schon ein schnäppchen :)
Tesla S85 seit November 2014, Nissan Leaf seit 2013, Model 3 LR AWD seit Juni 2019
 
Beiträge: 286
Registriert: 9. Aug 2014, 14:31
Land: Deutschland

Re: Garantie auf Antriebswellen?

von steysi » 22. Feb 2017, 19:45

Cupra hat geschrieben:Im ersten Post stand wasvon 1.000€ pro Seite.... also für 2 Wellen 2.000€.... das kommt mir sehr teuer vor für Austauschteile...


Die Wellen (reiner Materialpreis) kommen nun auf knapp 1000€ für das Paar. 1000€ pro Seite war ein Missverständnis. Die genaue Höhe der Arbeitskosten kenne ich noch nicht.

Materialien an der DU (Dichtringe etc.) werden von Tesla übernommen.

Sorry für die zunächst falsche Information.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 238
Registriert: 18. Okt 2016, 07:49
Wohnort: Hofstetten
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste