Kompatibilität Reifendrucksensoren alt vs. neu

Technische Informationen zum Model S...

Kompatibilität Reifendrucksensoren alt vs. neu

von supercharged » 16. Feb 2017, 21:45

Mal eine Grundsatzfrage zu den Reifendrucksensoren: Wenn ich richtig informiert bin, verbaut Tesla ab ca. VIN P50xxxx die neuen Sensoren von Continental. Mein Model S (Mai 2014) hat auf den aktuellen Base-Wheels noch die alten Baolong-Sensoren drauf.

Wenn ich jetzt einen neuen Radsatz kaufe (inkl. aktuelle Conti-Sensoren), muss ich dann im SC wieder "alte" Baolong-Sensoren einbauen lassen, damit das Fahrzeug damit umgehen kann? Oder ist es umgekehrt: Kommt ein MS ab VIN P50xxx nicht mehr mit den alten Baolong-Sensoren klar? Also Abwärts- oder Aufwärtskompatibilität?

Danke für sachdienliche Hinweise...! ;)
supercharged
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Kompatibilität Reifendrucksensoren alt vs. neu

von BurgerMario » 16. Feb 2017, 21:49

Du siehst das richtig.
Wenn Du Conti Sensoren hast, werden die nicht von Deinem "Oldie" erkannt, musst also Baolongs haben.
Anders rum das gleiche.

Einzige Möglichkeit.
Ein CUB Unisensor, der programmiert werden kann auf das jeweilige Protokoll.
Leider nutzt Tesla das nicht :(

Grüße

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Kompatibilität Reifendrucksensoren alt vs. neu

von supercharged » 16. Feb 2017, 22:14

Vielen Dank, Mario!
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Valermos und 5 Gäste