Neue App ist da

Technische Informationen zum Model S...

Re: Neue App ist da

von past_petrol » 16. Jun 2017, 08:26

Ollinord hat geschrieben:
ensor hat geschrieben:Klingt eher nach Powerwall ;)


Wird diese denn mit der gleichen App gesteuert?


Ja - wird sie !

:)
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4588
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von Gizmo » 17. Jun 2017, 09:40

Mir ist grad aufgefallen, dass in der App die aktuelle Innentemperatur nur noch in ganzen Grad angezeigt wird. Das war doch mal auf Zehntelgrad genau? Ist das bei euch auch so?
 
Beiträge: 444
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49
Land: Schweiz

Re: Neue App ist da

von janbo » 17. Jun 2017, 09:45

Ja
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1271
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neue App ist da

von Plan B » 18. Jun 2017, 17:46

Es wird immer mehr verschlimmbessert! :?

Anstatt mal die Stromstärke von der App einstellbar machen oder im Winter die Sitzheizung schaltbar machen...

Wird es immer schlechter. Werde mal in nächster Zeit keine Update mehr machen.

Gruß Oliver
Tesla einfach ein tolles Reisegefühl...
2019.12.1.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 874
Registriert: 17. Nov 2014, 13:48
Wohnort: im schönen Remstal
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von ensor » 18. Jun 2017, 18:43

Hier hatte sich doch mal mbrandhu beschwert, dass die Temperatur in der App nur theoretisch berechnet sei und nicht die tatsächliche Temperatur im Wagen widerspiegle.. Vielleicht wurde das gefixt und die Temperatur ist nun deshalb etwas "ungenauer", da sie nun nicht mehr eine berechnete, sondern eine tatsächlich gemessene Größe ist? Dann wäre es sehr wohl eine Verbesserung.

mbrandhu kann das ja mal bei Gelegenheit testen ;)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3590
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von mbrandhu » 18. Jun 2017, 18:47

Das werde ich schon überprüfen, keine Sorge ;-)
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von Skorpy » 26. Jun 2017, 17:21

Hmm, die App scheint schon wieder offline zu sein. Habe z.Zeit keine Verbindung zum Auto. Wollte eigentlich aus der Ferne die Kühlung einschalten. Schade!
Mein TESLA seit 17.03.2017: Model S90D, Midnight Silver Metallic, AP2, Panorama, Luftfahrwerk, Premiumpaket, Soundsystem

Meine Websites:
http://www.timeless-rock.ch
http://www.starlight-cinema.ch

Referal-Link: http://ts.la/martin4621
 
Beiträge: 44
Registriert: 18. Dez 2016, 11:01
Land: Schweiz

Re: Neue App ist da

von r.wagner » 26. Jun 2017, 17:23

Geht bei mir

Edit ist in Österreich
Zuletzt geändert von r.wagner am 26. Jun 2017, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
bG, Richard
_______________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
M3 AWD LR seit 03.2019 - blue
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2088
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT
Land: Oesterreich

Re: Neue App ist da

von KaJu74 » 26. Jun 2017, 17:24

Bei mir auch nicht.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5856
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Neue App ist da

von Volker.Berlin » 26. Jun 2017, 17:40

Plan B hat geschrieben:Anstatt mal die Stromstärke von der App einstellbar machen ...

Ich denke, das hat prinzipielle Gründe. Du sollst die Stromstärke nur nach oben Regeln können, wenn Du persönlich vor Ort bist. Das macht m.E. durchaus Sinn. Herunterregeln wäre natürlich unproblematisch, aber wenn man die Stromstärke (von der App aus) nur in einer Richtung regeln kann, dann hat man ein Usability-Problem mit Ansage. Wir werden uns wohl damit abfinden müssen, dass die Stromstärke-Einstellung es nicht in die App schaffen wird. Andere Kritik oder Wünsche sind davon natürlich unbenommen.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Grobi2, spitzlbergerj und 6 Gäste