Neue App ist da

Technische Informationen zum Model S...

Re: Neue App ist da

von Eifel.stromer » 24. Feb 2017, 20:45

kds hat geschrieben:Meldet man sich ab, werden die Einstellungen auf Standart gestellt und dann sind bei mir die Meldungen ausgeschaltet.

Wie soll es denn sonst sein? Meldest du dich ab, dann bist du abgemeldet - welche Nachrichten sollen denn dann noch durchkommen?
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1351
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Neue App ist da

von kds » 24. Feb 2017, 20:53

Eifel.stromer hat geschrieben:
kds hat geschrieben:Meldet man sich ab, werden die Einstellungen auf Standart gestellt und dann sind bei mir die Meldungen ausgeschaltet.

Wie soll es denn sonst sein? Meldest du dich ab, dann bist du abgemeldet - welche Nachrichten sollen denn dann noch durchkommen?

schon klar, wenn man sich jedoch wieder anmeldet sind die zuvor aktivierten Meldungen wieder deaktiviert und man muss jedes Mal diese unter Mitteilungen wieder aktivieren.
Einfach die App starten funktioniert nicht, weil die Mitteilungseinstellungen nicht gespeichert werden.

Gruß Klaus
Gruß Klaus
Benutzeravatar
 
Beiträge: 754
Registriert: 19. Jan 2014, 23:37
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von Eifel.stromer » 25. Feb 2017, 09:46

Achso, verstanden.
Ok, das ist dann natürlich unschön.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1351
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Neue App ist da

von hawaii118 » 2. Mär 2017, 15:29

Freunde,
ist der Zugriff per App eigentlich entfernungstechnisch eingeschränkt? (z.B. IP basiert)

Ich bin derzeit in Asien, Tesla steht in DE in der Firma, und ich versuche per iPhone App zuzugreifen, um mal wieder etwas aufzuladen.
Login funktioniert, Standort wird auch korrekt angezeigt, aber ich kann keinerlei Funktionen aktivieren (Lichthupe, Klima, Aufladen etc.).

Aus- und eingeloggt hab ich mich schon.

Habt Ihr eine Idee?

VG, hawaii
S85D, black, 21" silver, full, tan seats, no rear facing seats
Benutzeravatar
 
Beiträge: 191
Registriert: 16. Mai 2015, 14:16
Wohnort: Düsseldorf/Neuss
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von Peter_67 » 2. Mär 2017, 15:40

Eine konkrete Entfernungsbeschränkung ist mir nicht bekannt.
Ich habe schon mal von Leipzig aus das Aufladen gestartet, als das Fahrzeug in Düsseldorf stand. Ok, ist jetzt nicht die gleiche Entfernung wie Asien - Deutschland, aber eine Distanz von ca. 500 km kann man mit der App offenbar überbrücken.
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2349
Registriert: 8. Sep 2014, 19:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von hawaii118 » 2. Mär 2017, 16:14

Danke Peter, innerhalb DE, oder auch AT/IT hatte ich auch nie Probleme.
Vllt. liegt's auch an der neuen App?
S85D, black, 21" silver, full, tan seats, no rear facing seats
Benutzeravatar
 
Beiträge: 191
Registriert: 16. Mai 2015, 14:16
Wohnort: Düsseldorf/Neuss
Land: Deutschland

Re: Neue App ist da

von Healey » 2. Mär 2017, 16:39

hawaii118 hat geschrieben:Freunde,
ist der Zugriff per App eigentlich entfernungstechnisch eingeschränkt? (z.B. IP basiert)

Ich bin derzeit in Asien, Tesla steht in DE in der Firma, und ich versuche per iPhone App zuzugreifen, um mal wieder etwas aufzuladen.
Login funktioniert, Standort wird auch korrekt angezeigt, aber ich kann keinerlei Funktionen aktivieren (Lichthupe, Klima, Aufladen etc.).

Aus- und eingeloggt hab ich mich schon.

Habt Ihr eine Idee?

VG, hawaii


Ich habe von Namibia aus das Laden gestartet, war dort in einem privaten WLAN - Netz.

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10658
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neue App ist da

von TArZahn » 2. Mär 2017, 18:11

Wird dann auch bestimmt vom Mars gehen, wenn Elon dann mal hingeflogen ist... :lol:
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2779
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neue App ist da

von Prozac74 » 8. Mär 2017, 16:56

Wieso sehe ich bei manchen in der App den Fahrzeugnamen, den sie ihrem Auto gegeben haben. Ist das nur beim iPhone so?
Bei mir (Android) steht da nur Model S und ich sehe keine Möglichkeit das zu editieren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Registriert: 22. Jan 2017, 16:14
Land: Schweiz

Re: Neue App ist da

von Volker.Berlin » 8. Mär 2017, 17:06

Prozac74 hat geschrieben:Bei mir (Android) steht da nur Model S und ich sehe keine Möglichkeit das zu editieren.

In der Tat, ist bei mir (ebenfalls Android) auch so. In der alten App wurde der Fahrzeugname angezeigt.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15522
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: mxbln und 2 Gäste