Seite 13 von 40

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 14:47
von Niev
Halte uns auf dem Laufenden ... täte mich auch interessieren, wann sie die alte App "dicht machen".

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 14:52
von mschk
Das war also das big mobile update? [emoji23]
Ich glaube Elon hat einige software Entwickler zu Kalkulatoren umgeschult. [emoji23]

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 15:05
von einstern
Gefühlt ist die Verbindung gelegentlich spontaner. Das ist für mich eine Verbesserung.

2017 hat erst begonnen. Da kommt noch mehr. Unvermeidlich.

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 15:12
von Niev
Den Eindruck mit der schnelleren Verbindung habe ich auch. Gerade die Daten im Widget sind ja quasi sofort da ...
Super praktisch an der Stelle, dass er dort die Restladezeit anzeigt. Schneller checken geht nicht

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 16:35
von Volker.Berlin
einstern hat geschrieben:Auf einer US Seitdem steht, die Verbindung ist nun schneller. Erste Eindrücke?

Würde ich bestätigen. Schneller und zuverlässiger. Die alte App musste ich manchmal schließen und neu öffnen, um überhaupt eine Verbindung zu kriegen. Mit der neuen App ist mir das bis jetzt noch nicht passiert. (Android)

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 17:27
von TeeKay
Zum Glück gibts Remote S. Die neue Tesla App reiht sich für mich jedenfalls in eine größer werdende Schlange von Fehlentwicklungen im Hause Tesla ein. Für mich werden die Produkte nicht mehr besser, sondern schlechter. Allein die grausame Usability mit den das Autofoto überlagernden Buttons... wer kommt auf solchen Mist? Dann nimmt man für jede neu hinzukommende Funktion 2 andere weg.

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 17:59
von Plan B
TeeKey,

da kann ich dir nur zustimmen.
Es ist einfach schade was Tesla im letzten Jahr so verschlimmbessert mit den Programmieren...
Die Euphorie der Anfangsjahre ist verschwunden.

Gruß Oliver

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 18:22
von Volker.Berlin
Ich kann mich nicht erinnern, dass TeeKay jemals wirklich euphorisch gewesen wäre... :P

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 18:38
von teslator
thorstenmueller hat geschrieben:
KaJu74 hat geschrieben:
thorstenmueller hat geschrieben:Ich habe gerade einmal Homelink über die Android App probiert, sehe aber nicht dieses hier irgendwo zitierte "Häuschen". Gibt's das in der Android App nicht?

Hängt dein Auto am Strom?
Wenn ja, wird aus einem mir nicht erklärbaren Grund, das Symbol nicht zur Verfügung gestellt.

Ja, tut es. Danke für den Hinweis. Allerdings würde die Funktion via App (nur) für den Fall Sinn machen, wenn ich den Garagentorschlüssel nicht dabei oder ihn vergessen habe (analog zum starten des Autos via App).

kann ich nicht bestätigen, meiner hängt am Strom und das Häuschen wird angezeigt.
Für vorheizen genügt jetzt einmaliges drücken. Vorher waren mehrere Versuche nötig.

Re: Neue App ist da

BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 18:52
von frank.pigge
Ich bin mit der neuen App glücklich.

Vor allem das spontane umschalten von einem zum anderen Fahrzeug finde ich prima. Das spart mir erheblich Zeit.

Die Sitzheizung über die App bedienen wäre mir sehr angenehm gewesen. Ebenfalls die Ladestärke... Da hoffe ich sehr das nachgebessert wird...[emoji4]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk