Heizung / Heizleistung

Technische Informationen zum Model S...

Heizung / Heizleistung

von Mansaylon » 5. Feb 2017, 09:13

Hallo Zusammen

Mir ist nun schon mehrere Male aufgefallen, dass die Heizleistung nicht so optimal ist. Gerade bei längerer Fahrt habe ich plötzlich das Gefühl, als würde kalte Luft von vorne her kommen.
Grundsätzlich habe ich synchron 21.5 Grad eingestellt.

Wenn ich mit der Hand versuche die Quelle der kalten Luft zu eruieren, vermute ich, dass aus der Richtung vom kleinen dreieckigen Fenster (links) neben dem Aussenspiegel, ein Luftzug zu spüren ist.
Somit bekommt man auch eher mal kalte Hände am Lenkrad.

Kann dies jemand ebenfalls so nachvollziehen?
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 14:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: Heizung / Heizleistung

von Spüli » 5. Feb 2017, 09:23

Man sollte bei einigen Modellen die Zahl nicht unbedingt als "Grad Celsius" interpretieren. Gerade wenn dann vielleicht noch die Sonne den IR-Sensor verwöhnt.

Kann mich selber nicht beschweren, aber der eine oder andere muss wohl auch auf 24 hoch regeln. Wirklich zugigen Dreoecksfenster gab es wohl bei ganz frühen Modellen mal.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Sep 2014, 08:22
Land: Deutschland

Re: Heizung / Heizleistung

von KrassesPferd » 5. Feb 2017, 09:32

Wenn der Innenraum auf z.B. 21.5 Grad aufgeheizt werden soll, dann ist der Punkt irgendwann erreicht. Hat man die Klima dann auf "Auto" stehen, muss bei Überschreitung der gewünschten Temperatur ja kältere Luft zugeführt werden, damit es wieder passt. Ich hatte dazu mal auf einem externen Thermometer geschaut, wie sich das verhält (war zufällig mit dabei). Ich habe bei meinem immer 21 Grad eingestellt. Im Innenraum waren es dann irgendwann 23,3 Grad, und der Tesla hat kalte Luft in den Innenraum geströmt.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Heizung / Heizleistung

von galaxyclass » 5. Feb 2017, 10:16

Also da empfehle ich den legendären Thread "V7 - ich friere". Diesen könnte man in "V8 - mir ist immer noch kalt - die Rache des Elon" umtaufen. Vielleicht wird es mit Version 9 oder 10 wieder so, wie es mit 6.2 schon war... Also eigentlich ist das kein neues Thema :twisted:
MS85D seit 06/2015, VIN 82453, Perlweiß, Tech, Air, HRE 21"
M3LR, seit 03/2019, VIN 217285, Deep Blue, EAP (jetzt mit FSD), 19"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1305
Registriert: 31. Jan 2015, 15:41
Wohnort: Rheinfelden
Land: Deutschland

Re: Heizung / Heizleistung

von Mansaylon » 5. Feb 2017, 15:07

OK... oder eben auch nicht. Kann natürlich erst ab der Version 8.0x mitreden. Doch offenbar scheint dies ein programmiertechnisches Problem zu sein.
In diesem Sinne ist wohl wirklich zu hoffen, dass dies irgendwann mal behoben wird (so im Hochsommer :mrgreen: )
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 14:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: Heizung / Heizleistung

von trayloader » 5. Feb 2017, 19:50

Das Problem ist NICHT die Heizleistung, sondern ein "Luftleck" in der Türe auf Höhe der Ellenbogenauflage hinter der Innenverkleidung.
Dort sitzt ein Plastik "Teller" eingebettet im Blech, auf dem wiederum der Türmechanismus Controller aufsitzt.
Dieser Teller verzieht sich entweder im Laufe der Zeit durch Hitze und Materialeigenschaft, bzw. er war nie wirklich genau eingepasst oder hat Fertigungstoleranzen.
Der Teller ist lax und unter Eigenspannung befestigt und hat eine mickrige zu dünne und unflexible Schaumstoffdichtung die diese Toleranzen nicht überbrückt.

Ich habe mich zwei Monate über Zugluft in Hüfthöhe geärgert, bis ich selbst meine Boxen vorne ausgewechselt hatte, und bei dieser Gelegenheit die "Krücke" entdeckt hatte.
Parallel sind die Dämpfungs und Filzmatten zu labberig und ineffektiv verlegt, und mit 3 Minuten Heisskleber lässt sich hier nochmals eine Verbesserung erzielen.
Seitdem ist Ruhe und ich habe bei 20° voreinstellung bereits ein fast zu warmes Auto.
In 5 Minuten ist sowas abgedichtet, aber Tesla investiert lieber in Nacharbeit und Software Updates.Lächerlich.
Da sie den Kunststoff im Haus gießen, wäre das eine Kleinigkeit dies zu fixen, aber es geht schließlich um Ludicrous Wahnsinn (und hinterher ausgeschlagene Ritzel) und PR Stockholder Hype :evil:

Hier das Corpus Delicti:
ab Min. 7:10 wird es interessant.
http://images.google.de/url?sa=t&rct=j& ... 2iKguhNelg

Und hier bei 1:50 das gigantische "Loch" welches mit diesem ABS Flicken überdeckt werden soll:
https://www.youtube.com/watch?v=uljheIK8gho

Manchmal verstehe ich diese Firma nicht.Lärm kommt vor Substanz.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1884
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05
Land: Deutschland

Re: Heizung / Heizleistung

von Hachinger » 8. Feb 2017, 10:02

mr ist aufgefallen das wenn ich abbiege - plötzlich irgendwie kalte Luft kommt - hat da auch jemand?
seit 01/2017 Model S 75D
1000€ sparen: http://ts.la/karsten2389
Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Registriert: 13. Jan 2017, 12:39
Wohnort: Unterhaching
Land: Deutschland

Re: Heizung / Heizleistung

von Abgemeldet 01-2020 » 8. Feb 2017, 13:08

trayloader hat geschrieben:Das Problem ist NICHT die Heizleistung, sondern ein "Luftleck" in der Türe auf Höhe der Ellenbogenauflage hinter der Innenverkleidung.
Dort sitzt ein Plastik "Teller" eingebettet im Blech, auf dem wiederum der Türmechanismus Controller aufsitzt.
Dieser Teller verzieht sich entweder im Laufe der Zeit durch Hitze und Materialeigenschaft, bzw. er war nie wirklich genau eingepasst oder hat Fertigungstoleranzen.
Der Teller ist lax und unter Eigenspannung befestigt und hat eine mickrige zu dünne und unflexible Schaumstoffdichtung die diese Toleranzen nicht überbrückt.

Ich habe mich zwei Monate über Zugluft in Hüfthöhe geärgert, bis ich selbst meine Boxen vorne ausgewechselt hatte, und bei dieser Gelegenheit die "Krücke" entdeckt hatte.
Parallel sind die Dämpfungs und Filzmatten zu labberig und ineffektiv verlegt, und mit 3 Minuten Heisskleber lässt sich hier nochmals eine Verbesserung erzielen.
Seitdem ist Ruhe und ich habe bei 20° voreinstellung bereits ein fast zu warmes Auto.
In 5 Minuten ist sowas abgedichtet, aber Tesla investiert lieber in Nacharbeit und Software Updates.Lächerlich.
Da sie den Kunststoff im Haus gießen, wäre das eine Kleinigkeit dies zu fixen, aber es geht schließlich um Ludicrous Wahnsinn (und hinterher ausgeschlagene Ritzel) und PR Stockholder Hype :evil:

Hier das Corpus Delicti:
ab Min. 7:10 wird es interessant.
http://images.google.de/url?sa=t&rct=j& ... 2iKguhNelg

Und hier bei 1:50 das gigantische "Loch" welches mit diesem ABS Flicken überdeckt werden soll:
https://www.youtube.com/watch?v=uljheIK8gho

Manchmal verstehe ich diese Firma nicht.Lärm kommt vor Substanz.


Interessant. Ich bekomme im März/April mein MX. Wenn ich da ein Problem mit Luftzug habe, darf ich mich vertrauensvoll an Dich wenden?
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Heizung / Heizleistung

von Stormtrooper MX90 » 30. Okt 2017, 20:44

Hallo

Heute 8°C draussen. Nach zirka 30min Autobahn MUSSTE ich auf 27.5/MAX einstellen damit ein Hauch *angenehme* Wärme spürbar ist. Meine Hände waren eiskalt und auch der Ellbogen links war langsam unangenehm eiskalt...

Also alles unter 25°C Einstellung ist für die Füchse denn nie kommt diese Temperatur raus.

Klima war aus, einfach Lüftung. Aber auch mit Klima ein gibt es keine spürbare Verbesserung...

Pfffff.... dennoch liebe ich mein MX90 aber auf das Winter mit Daunenjacke beim Fahren freue ich mich gar nicht...
 
Beiträge: 34
Registriert: 30. Jan 2017, 15:49
Land: Schweiz

Re: Heizung / Heizleistung

von egn » 30. Okt 2017, 20:48

Schalte doch bitte den Range Mode und die Klimaanlage mal aus.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: kimi1983 und 8 Gäste