USB Typ C in der Mittelkonsole

Technische Informationen zum Model S...

USB Typ C in der Mittelkonsole

von mbrandhu » 24. Jan 2017, 08:06

Morgen!

Als Handyladesteckerkontakte für die...ja, wie nennt man es, Mittelkonsole ist ja falsch...hat Tesla meines Wissens nach bislang nur Lightning und Micro-USB gehabt.
Nun gehöre ich aber zu der Gruppe von Leuten die sich gaaaanz billige Handys aus China kaufen, welche für 200€ technische Daten besitzen die andere Markenhersteller z.T. noch gar nicht verbauen.
Dazu gehört USB Typ C.

Weiß jemand ob Tesla hierzu schon das nötige Kabel im Angebot hat oder werde ich basteln müssen? Im Shop gibt es das bislang noch nicht: http://shop.teslamotors.com/collections ... phone-dock
Und: weiß jemand was die Buchse für einen Strom liefern kann?

Merci!

Edit: da greife ich wohl am einfachsten auf das Chinakabel meines Vertrauens zurück: http://www.miniinthebox.com/de/cy-90-gr ... rm=2.5.1.2
Zuletzt geändert von mbrandhu am 24. Jan 2017, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 421
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von snooper77 » 24. Jan 2017, 08:19

mbrandhu hat geschrieben:
Ich weiß ja, die meisten Tesla-Piloten nutzen eh Apple (*würg* - sorry).

...

Nun gehöre ich aber zu der Gruppe von Leuten die sich gaaaanz billige Handys aus China kaufen, welche für 200€ technische Daten besitzen die andere Markenhersteller z.T. noch gar nicht verbauen.


Ich bin auch alles andere als ein Apple-Fan, aber die Überheblichkeit und Despektierlichkeit dieses Posts finde ich beschämend.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5807
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von mbrandhu » 24. Jan 2017, 08:20

Das war jetzt nicht auf Apple bezogen mit den technischen Daten, Sony und Co verbauen nach wie vor nur Micro-USB-Buchsen
Ich habe den Beitrag mal bearbeitet, du hast recht!
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 421
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von Yellow » 24. Jan 2017, 08:26

Da musst du wohl nach einem gaaaanz billigen Kabel aus China suchen ;-)
Viel Glück!
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8983
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von Mansaylon » 24. Jan 2017, 08:31

mbrandhu hat geschrieben:Edit: da greife ich wohl am einfachsten auf das Chinakabel meines Vertrauens zurück: http://www.miniinthebox.com/de/cy-90-gr ... rm=2.5.1.2

Es spricht ja nichts dagegen, ein Produkt aus China zu besorgen. Fakt ist, dass eh sehr viele Produkte, welche hier zu Lande sehr teuer verkauft werden, in China produziert werden. Warum also nicht gleich direkt einkaufen?!?
Ich habe beispielsweise extrem kleine USB Sticks im Tesla eingesteckt, um auf einige MP3 Daten zugreifen zu können... Preise dafür ein paar Dollar ;)
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 680
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von Mansaylon » 24. Jan 2017, 08:34

Yellow hat geschrieben:Da musst du wohl nach einem gaaaanz billigen Kabel aus China suchen ;-)
Viel Glück!

Mit Glück hat dies nichts zu tun.... sondern mit Köpfchen einkaufen. Wer kopflos jeden Mist kauft, kann auch hier einen Griff in die Kloschüssel machen, wobei das finanzielle Risiko ebenfalls bedeutend höher ist.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 680
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von AT-Zimmermann » 24. Jan 2017, 08:41

Mansaylon hat geschrieben:
mbrandhu hat geschrieben:Edit: da greife ich wohl am einfachsten auf das Chinakabel meines Vertrauens zurück: http://www.miniinthebox.com/de/cy-90-gr ... rm=2.5.1.2

Es spricht ja nichts dagegen, ein Produkt aus China zu besorgen. Fakt ist, dass eh sehr viele Produkte, welche hier zu Lande sehr teuer verkauft werden, in China produziert werden. Warum also nicht gleich direkt einkaufen?!?
Ich habe beispielsweise extrem kleine USB Sticks im Tesla eingesteckt, um auf einige MP3 Daten zugreifen zu können... Preise dafür ein paar Dollar ;)


Er hat doch vollkommen Recht!
Ich hab auch ein "China Phone" und bin zufrieden damit.
Warum soll ich viel mehr Geld ausgeben, wenn das "Markengerät" auch dort hergestellt wird?

Aber zurück zur Frage.
Leider gibt es Typ C noch nicht im Tesla. Allerdings wird Typ C langfristig micro-usb ablösen, da hier viel höhere Ladeströme fließen können UND die steckrichtung egal ist.
Mein oneplus 3 lädt mit 4 Ampere, das ist mit normalem Micro USB nicht möglich.
Ich würde darauf allerdings nicht warten und zu basteln anfangen ;)
 
Beiträge: 353
Registriert: 12. Aug 2015, 14:08

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von mbrandhu » 24. Jan 2017, 08:44

Jo - mein UMI Super lädt mit 12V 1,25A (mit Schnellladegerät) oder sonst mit 5V 2,5A - und hat 4000mAh. Was man da für 189€ an Leistung und Features bekommt ist wirklich beeindruckend, ich sehe keinen Grund mir ein iPhone, Samsung, Sony o.Ä. "Markengerät" zu kaufen...
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 421
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von Yellow » 24. Jan 2017, 09:41

AT-Zimmermann hat geschrieben:
Mansaylon hat geschrieben:
mbrandhu hat geschrieben:Edit: da greife ich wohl am einfachsten auf das Chinakabel meines Vertrauens zurück: http://www.miniinthebox.com/de/cy-90-gr ... rm=2.5.1.2

Es spricht ja nichts dagegen, ein Produkt aus China zu besorgen. Fakt ist, dass eh sehr viele Produkte, welche hier zu Lande sehr teuer verkauft werden, in China produziert werden. Warum also nicht gleich direkt einkaufen?!?
Ich habe beispielsweise extrem kleine USB Sticks im Tesla eingesteckt, um auf einige MP3 Daten zugreifen zu können... Preise dafür ein paar Dollar ;)


Er hat doch vollkommen Recht!
Ich hab auch ein "China Phone" und bin zufrieden damit.
Warum soll ich viel mehr Geld ausgeben, wenn das "Markengerät" auch dort hergestellt wird?

Aber zurück zur Frage.

Da hast Du Recht! Zurück zur Frage!

Man kann auch einfach fragen - ohne Wettbewerber-Bashing!
Das erzeugt deutlich mehr Antworten ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8983
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: USB Typ C in der Mittelkonsole

von tvdonop » 24. Jan 2017, 09:46

Ich hab ein Microsoft Lumia 950 mit USB C und hab mir ein Kabel bei Amazon https://www.amazon.de/gp/product/B01F56R6KK/ref=od_aui_detailpages00?ie=UTF8&psc=1 bestellt... Leider war der Stecker auf der Handyseite etwas zu dick... Mit ein wenig Fummelei und nach dem Abschneiden von ein wenig Plastikummantelung des Steckers passt der nun prima und ich lade mein Lumia erfolgreich...
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
2 x Powerwall2 gefüttert vom Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2066
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BenJay, McFly3 und 10 Gäste