update auf 100er Akku...

Technische Informationen zum Model S...

Re: update auf 100er Akku...

von segwayi2 » 29. Jan 2017, 18:37

redvienna hat geschrieben:
Das Upgraden wird vielleicht mal später kommen wenn der M3 wichtiger ist und die MX und MS zur richtigen Luxusklasse aufgeschlossen haben. (Ala Audi A8 und Mercedes S-Klasse)

Aber eigentlich macht es ja finanziell wenig Sinn.

.


wieso soll es keine Szenarien geben wo das Sinn macht? Natürlich kann es das. Und sollte man den Sinn und Unsinn nicht jedem einzelnen zur Entscheidung überlassen? Autokonzerne die uns sagen was Sinn macht haben wir doch schon genug oder? Da müssen wir doch selber nicht auch noch damit anfangen :roll:
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8907
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von pottpat » 29. Jan 2017, 19:10

Sucseeker hat geschrieben:...
Ich denke nicht, das Tesla 130 oder 140 kWh in ein Auto baut.
Ein 110er vielleicht, dann aber sind die 450km nur mit dem S erreichbar.

Grüße Bernd


Wir sprechen uns in 12 Monaten wieder.
In der IT Branche wo Tesla nunmal auch tätig ist gab es damals auch mutige Prognosen dieser Art:
Bill Gates, 1981:
Mehr als 640 Kilobyte Speicher werden Sie niemals benötigen.

Damals gab es 128 - 256 kB, 1988 1024 kB
Heute sind wir bei 16 GB zum Teil in einem Smartphone!
Mit Festplatten dasselbe.

Mehr Reichweite, schnelleres laden, höhere Geschwindigkeiten (für den deutschen Markt ;-)), das finanziert durch die rapide fallenden Akkupreise.
Auch andere Modelle, z.B. Pickups freuen sich auf 150+ kWh.

Natürlich müssen diese dann mehr kWh pro Kilogramm Gewicht liefern.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 170.000 km (08.09.2019)
 
Beiträge: 749
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von Jan » 29. Jan 2017, 19:28

So ist es, neue Technik macht neues möglich. Und was Renault in einem Akku mit selben Maßen zum alten Akku schafft, kann Tesla sicherlich auch. Bleibt die Frage, was der Spaß dann kostet. Aber die Preise für Akkus purzeln und vielleicht kommen wir dann bald mit einer Füllung durch Deutschland. :)

http://www.elektroniknet.de/elektronik- ... 34331.html
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 446
Registriert: 29. Aug 2014, 12:21
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von snooper77 » 29. Jan 2017, 22:26

pottpat hat geschrieben:Bill Gates, 1981:
Mehr als 640 Kilobyte Speicher werden Sie niemals benötigen.


Das hat er nie gesagt, das ist eine urban legend.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: update auf 100er Akku...

von Sucseeker » 30. Jan 2017, 09:14

pottpat hat geschrieben:
Sucseeker hat geschrieben:...
Ich denke nicht, das Tesla 130 oder 140 kWh in ein Auto baut.
Ein 110er vielleicht, dann aber sind die 450km nur mit dem S erreichbar.

Grüße Bernd


Wir sprechen uns in 12 Monaten wieder.
In der IT Branche wo Tesla nunmal auch tätig ist gab es damals auch mutige Prognosen dieser Art:
Bill Gates, 1981:
Mehr als 640 Kilobyte Speicher werden Sie niemals benötigen.

Damals gab es 128 - 256 kB, 1988 1024 kB
Heute sind wir bei 16 GB zum Teil in einem Smartphone!
Mit Festplatten dasselbe.

Mehr Reichweite, schnelleres laden, höhere Geschwindigkeiten (für den deutschen Markt ;-)), das finanziert durch die rapide fallenden Akkupreise.
Auch andere Modelle, z.B. Pickups freuen sich auf 150+ kWh.

Natürlich müssen diese dann mehr kWh pro Kilogramm Gewicht liefern.


Da hast Du sicher Recht, sag´niemals nie.
In meinem Post vom 25. Januar habe ich jedoch Ende 2018 in´s Auge gefasst für einen eventuellen Neukauf eines dann verfügbaren Tesla.
Einen 110er haben Sie dann hoffentlich, ein 150er Ende 2018 sicher nicht.

Die Energiedichten werden die nächsten 10 Jahre aber sicher signifikant steigen, müssen Sie auch, denn 2.000 kg Akku in einen 3,5 to. Pick-up einpflanzen macht keinen Sinn.

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1953
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von Leto » 30. Jan 2017, 10:30

Das reguliert sich über die Verfügbarkeit von Home/Destination Charging und typischen Fahrleistungen. Hohe Reichweite braucht kaum jemand, die Autos stehen meist rum.

Mein MS würde mit 300 km rated auch bequem auskommen und das ist die Regel, nicht Ausnahme. 100 kWh wären mir keinen Cent wert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von Eberhard » 30. Jan 2017, 10:36

Wer bereit ist €20.000 mehr auszugeben, um 1x im Jahr eine um 200km vergrößerte Reichweite (60kWh->100kWh) nutzen zu können, kauft sich auch einen Jumbo um einmal im Jahr in den Urlaub zu fliegen.
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5536
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von Leto » 30. Jan 2017, 10:59

Eberhard hat geschrieben:Wer bereit ist €20.000 mehr auszugeben, um 1x im Jahr eine um 200km vergrößerte Reichweite (60kWh->100kWh) nutzen zu können, kauft sich auch einen Jumbo um einmal im Jahr in den Urlaub zu fliegen.


So isses!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von segwayi2 » 30. Jan 2017, 11:57

es gibt aber auch Leute die fahren in 3 Jahren 300000km und da macht ein 100er mit Sicherheit Sinn 8-)
Schon bei der Hälfte dieser Fahrleistung halte ich einen 100er für sinnvoller. Jedem das Seine Leute
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8907
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von mschk » 30. Jan 2017, 12:12

So ist es, lässt sich einfach pauschal nicht sagen. Wenn jemand jeden Tag 500km fährt und es dank 100D ohne Zwischenstopp schafft, dann sieht die Sache wieder anders aus :)
 
Beiträge: 999
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Emalio1972, jojo und 8 Gäste