update auf 100er Akku...

Technische Informationen zum Model S...

Re: update auf 100er Akku...

von Yellow » 31. Jan 2017, 15:51

egn hat geschrieben:Ich habe jedenfalls seit mehr als 15 Jahren alle PKWs die ich zum Pendeln genutzt habe, im wesentlichen nach dem Kraftstoffverbrauch gekauft. Eine stärkere Motorisierung als die Basismotorisierung war da immer kontraproduktiv.

Aha! Und jetzt stell Dir mal vor, eine stärkere Motorisierung wäre nicht mit einem erhöhtem Verbrauch verbunden ... so wie bei Elektroautos!

Der günstigste BMW 3er GT (318d) mit 150 PS und 9,3s (0-100km/h) kostet in Deutschland 38.700,- Euro.
Meinst Du nicht, dass potenzielle Interessenten für diesen Wagen von den 5,9s (0-100km/h) des Model 3 für hypothetische 45.000,- Euro fasziniert sein könnten?
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10081
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: update auf 100er Akku...

von BurgerMario » 31. Jan 2017, 17:17

Haallllooooooo....

Wir sind hier beim 100kwh Akku und NICHT im M3 Thread.. :)

Vielleicht kann das Mal getrennt werden ??!!

Grüße

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4411
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von Plan B » 31. Jan 2017, 17:49

Mich ärgert immer mehr das seit einiger Zeit...

...Achtung ich mache mich jetzt unbeliebt.... so ab ca. 01.04.2016...
die Beiträge hier immer mehr "zerschrieben" werden. Es wird auf alle mögliche Dinge abgeschweift jedoch nicht beim eigentlichen Thema geblieben.
Wie soll sich da jemand "Neues oder ein Suchender" zurecht finden?

Ich finde es schade das Tesla den 100er Akku einfach nicht anbietet.
Ich wäre so ein Verrückter, der lieber noch mal 30.000 in einen Akku als 140000 in ein neues Auto setzten würde. Denn für mein Fahrprofil wäre es genau richtig!
Auch weil ich nicht unbedingt nur im SuC-Gebiet verkehre.

Bei den Preisen die Tesla aufruft werde ich mir leider keinen Tesla mehr leisten können.
Da sollte Tesla mal drüber nachdenken!
Denn das Auto an sich ist nicht schlecht und manch einer wird lieber "etwas Geld" in die Hand nehmen um seinen "Oldtimer" aufzurüsten als einen "überteuerten Neuwagenpreis zu zahlen.

Gruß Oliver
Tesla einfach ein tolles Reisegefühl...
2019.12.1.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 870
Registriert: 17. Nov 2014, 12:48
Wohnort: im schönen Remstal
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von m.zsoldos » 31. Jan 2017, 19:09

+20
vorerst ein Tesla Fahrer mehr.
 
Beiträge: 325
Registriert: 15. Jul 2015, 07:02
Land: Oesterreich

Re: update auf 100er Akku...

von segwayi2 » 31. Jan 2017, 19:54

+50 8-)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8821
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von mkk73 » 31. Jan 2017, 20:48

Plan B hat geschrieben:Bei den Preisen die Tesla aufruft werde ich mir leider keinen Tesla mehr leisten können.
Da sollte Tesla mal drüber nachdenken!
Denn das Auto an sich ist nicht schlecht und manch einer wird lieber "etwas Geld" in die Hand nehmen um seinen "Oldtimer" aufzurüsten als einen "überteuerten Neuwagenpreis zu zahlen.
Gruß Oliver


Geht mir genau so!
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 334
Registriert: 27. Jan 2016, 09:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: update auf 100er Akku...

von UTs » 31. Jan 2017, 20:51

+1
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5521
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von MichiRedv » 31. Jan 2017, 20:56

Geht mir auch so.
Ich müsste trotz Umweltbonus aktuell über 10k mehr hinlegen. Damit haben sie mich abgehängt.

Ich denke viele sind bei der Anschaffung schon über Grenzen gegangen, die sie eigentlich nicht für ein Auto überschreiten wollten. Bei mir waren es 20% über dem, was ich mir als Maximum vorgegeben hatte.

Es ist schade, denn es ist ein Top Auto, aber bei den Kursen muss das Model3 zukünftig reichen.
Meiner ist ja erst 7 Monate alt, somit kann ich noch lange genießen, bis ich mich um einen Ersatz umsehen muss.

ciao
Michi
Wer noch einen Referral link sucht: http://ts.la/michael8179 - DANKE

Ex. Model S 90D - titanium metallic (6/2016-10/2018)
Model S 100D - midnight silver metallic (Seit 10/2018)
Model 3 Performance - pearl white (Seit 02/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1410
Registriert: 13. Okt 2015, 18:31
Wohnort: Münchner Westen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: update auf 100er Akku...

von markusX » 31. Jan 2017, 22:08

Ein 100er wäre schon cool, aber als Bestellfahrzeug für mich zu teuer. Als ich meiner Frau den Preis vom 90D nannte,
habe ich ganz schnell die gesparten % erzählt ;). Und danach schnell das Thema gewechselt :roll:.

Die Statistik-Versteher verstehe ich hier nicht. Mir würde auch zu 80% ein 60er reichen. Aber darum geht es mir nicht.
Ankommen in der E-Mobilität heißt für mich die Normalmenschen bezüglich ihrer Einstellung zum Fahrzeug zu verstehen.
Meine Nachbarn wollen nicht darüber nachdenken... was, wie, warum und weshalb funktioniert und warum nicht. Reinsetzen,
losfahren, ankommen und wieder zurück.

Mit dem 90er kann ich weitere 17% der Ziele erreichen, ohne Zwangsstopp. Wenn ich mit Freunden ausfahre, will ich nicht über Nottanken
diskutieren sondern ne coole Sau raushängen lassen. Von wegen tanken und so. Den Nachbarn überzeuge ich nicht durch's Diskutieren
sondern souveränes Fahren. Da wäre der 100er ne Nummer besser. Und ja, auch mit dem 100er fehlen wieder 3%, aber das wissen die
Anderen nicht ;).
Apnea Driving - MS90D 9.2016
 
Beiträge: 589
Registriert: 23. Jan 2015, 13:32
Land: Deutschland

Re: update auf 100er Akku...

von fabbec » 1. Feb 2017, 05:55

Eine Nachrüstung währe schön
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: chr20, Lemontree, Semrush [Bot], Sethach, Whitestar und 4 Gäste