Elektromagnetische Felder

Technische Informationen zum Model S...

Re: Elektromagnetische Felder

von Munot » 5. Sep 2017, 11:52

Leto hat geschrieben:
Munot hat geschrieben:
Leto hat geschrieben: Außerdem werden hier Magnetfeld und elektrisches Feld durcheinander gebracht. Einheit kV/m, Grenzwert 5


Die 5 kV/m oder 100 µT gelten für niederfrequente Wechselfelder bei 50 Hz (Grenzwerte sind frequenzabhängig). Beim Ladevorgang gehe ich aber von einem statischen Magnetfeld (=Gleichfeld) aus, für dieses gilt ein Grenzwert von 500 µT. Die 500 µT wurden so gewählt, dass z.B. Herzschrittmacher nicht gestört werden. Dieser Grenzwert wurde relativ neu eingeführt, da geplant ist, den Strom über weite Strecken mit Gleichspannung zu übertragen (u.a. verlustarmer). Die Einheit des Messgerätes mit nT ist gar nicht so falsch :?


Das Erdmagnetfeld ist ein statisches das in etwa 2 Größenordnungen stärker ist als diese "Grenzwerte". Ich habe den Link auf die wirkliche EPA Aussage gepostet. Natürlich haben EM Felder Auswirkungen auf biologische Systeme aber nicht 500 nT. Es hätte sich nie intelligentes (mit Ausnahmen gibt es das ja) Leben auf der Erde entwickelt. Das ist ein Troll, keine Quellen, ich habe hier fertig und überlasse den Thread den Trollen und ihren Pflegern. Have fun.



Die Flussdichte des Erdmagnetfeldes beträgt 40 bis 60 µT, der Grenzwert ist 500 µT. Also nicht 2 Grössenordnungen stärker, sondern 10 Grössenordnungen schwächer. Da hat der Physiker nano und mikro durcheinander gebracht. Um das richtig zu stellen gibt's zum Glück die Ingenieure :D

Quelle:http://www.bfs.de/DE/themen/emf/netzausbau/schutz/grenzwerte/grenzwerte.html
Zuletzt geändert von Munot am 5. Sep 2017, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
P85 11/2013, 206‘000 km
Model 3 LR AWD EAP 2/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: 3. Mär 2015, 12:58
Wohnort: Schaffhausen
Land: Schweiz

Re: Elektromagnetische Felder

von Leto » 5. Sep 2017, 11:57

Ich bezog mich auf:

In der Studie wurden folgen Grenzwerte definiert: <20nT unauffällig ; 20-100nT schwach auffällig; 100-500nT star auffällig ;>500nT stark auffällig.


50.000nT sind etwa 2 Größenordnungen (Faktor 100) mehr als 500nT.

Die EU Grenzwerte in µT mögen Sinn machen. Die Anderen gibt es gar nicht. Quellen Fehlanzeige.

@Munot auch wenn ich Ingenieure immer schätze :D ;)
Zuletzt geändert von Leto am 5. Sep 2017, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Elektromagnetische Felder

von Munot » 5. Sep 2017, 12:00

Ok, dann bitte das nächste mal das richtige Zitat wählen. Das oben erwähnte Zitat stammt nicht von mir...
Zuletzt geändert von Munot am 5. Sep 2017, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.
P85 11/2013, 206‘000 km
Model 3 LR AWD EAP 2/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: 3. Mär 2015, 12:58
Wohnort: Schaffhausen
Land: Schweiz

Re: Elektromagnetische Felder

von Leto » 5. Sep 2017, 12:03

Munot hat geschrieben:Ok, dann das nächste mal das richtige Zitat wählen.


Sorry, point taken. Die 500 µT hatte ich ja selbst verlinkt...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Elektromagnetische Felder

von KrassesPferd » 5. Sep 2017, 12:19

Ich habe dieses Thema einem Physiker aus der Familie vorgetragen. Es ging ihm ähnlich wie Leto. Als er nach einigen Minuten des Lachens wieder zu sich kam, konnte man sich wieder mit ihm unterhalten.

Er verglich die Diskussion mit frühen Argumenten geben die Eisenbahn: Menschen würden sterben wenn sie sich mit einer so hohen Geschwindigkeit fortbewegten...
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2501
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Elektromagnetische Felder

von Healey » 5. Sep 2017, 12:26

Ich würde den Thread ja schließen, aber einige unterhalten sich dabei köstlich, also warte ich immer noch ab.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Elektrosmog
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 148.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 16.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10339
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elektromagnetische Felder

von trimaransegler » 5. Sep 2017, 13:51

Healey hat geschrieben:Ich würde den Thread ja schließen, aber einige unterhalten sich dabei köstlich, also warte ich immer noch ab.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Elektrosmog
LGH

Ich zum Beispiel, habe meinen Spaß beim Lesen :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5181
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Elektromagnetische Felder

von grizzzly » 5. Sep 2017, 14:36

Also ich als Ingenieur E-Technik danke für die Messungen.
Jetzt weiss ich endlich das ich beim Laden im Auto unbedenklich mein Nickerchen machen kann!
MS P100DL seit heute 25.6.2019 http://ts.la/martin15513
MS P90D seit 08/2016 http://ts.la/christian6184
PV 7kWp seit 2009
PV 3,5kWp ab 07/2019 (in Planung 2xPW2)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1855
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Elektromagnetische Felder

von einstern » 5. Sep 2017, 15:31

:D
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5079
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Elektromagnetische Felder

von DJsTesla » 5. Sep 2017, 21:27

Hallo Mathie,

anbei eine Quelle zu den Werten:
http://www.strahlung-gratis.de/Elektros ... ohnung.htm

des Weiteren ein paar Hinweise zu den Grundlagen:
http://www.wdr.de/tv/applications/ferns ... _Handy.pdf

Des Weiteren finde ich noch folgende Quellen Interessant:

https://www.bafu.admin.ch/bafu/de/home/ ... ellen.html

https://www.bafu.admin.ch/dam/bafu/de/d ... studie.pdf

Best Grüße
DT
 
Beiträge: 30
Registriert: 17. Dez 2016, 01:16
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: sbob2000 und 2 Gäste