Doppellader bei Facelift Modellen

Technische Informationen zum Model S...

Doppellader bei Facelift Modellen

von Checkcaptain » 26. Dez 2016, 17:49

Weiss evtl. jemand von Euch ob man den Doppellader auch bei den Facelift Modellen einbauen kann?
Mir ist bekannt, dass man per Software auf 16,5kW aufrüsten kann, dennoch würde ich lieber die 22kW Option haben, wenn das technisch möglich ist.
 
Beiträge: 432
Registriert: 16. Dez 2014, 13:20
Land: Deutschland

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von Mathie » 26. Dez 2016, 17:52

Checkcaptain hat geschrieben:Weiss evtl. jemand von Euch ob man den Doppellader auch bei den Facelift Modellen einbauen kann?
Mir ist bekannt, dass man per Software auf 16,5kW aufrüsten kann, dennoch würde ich lieber die 22kW Option haben, wenn das technisch möglich ist.

Nein, die Doppelladeroption ist entfallen und ich habe auch noch von niemandem gehört, dass eine Nachrüstung als Retrofit von dritter Seite möglich war.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9175
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von redvienna » 26. Dez 2016, 17:56

Das ist eines der wenigen Vorteile der Prefaceliftmodelle.

;)

Anmerkung: 2 weitere Vorteile - größerer Frunk und verkleidete Motorhaube.
Zuletzt geändert von redvienna am 26. Dez 2016, 17:59, insgesamt 2-mal geändert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von Checkcaptain » 26. Dez 2016, 17:56

Die Bestelloption war ja auch schon vor Facelift entfallen, dennoch konnte man ja nachrüsten, was ich bei meinem P90D auch getan habe.
Für mich erschließt sich bis jetzt noch nicht, warum es nicht auch beim Facelift gehen sollte.
 
Beiträge: 432
Registriert: 16. Dez 2014, 13:20
Land: Deutschland

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von Mathie » 26. Dez 2016, 17:58

Checkcaptain hat geschrieben:Die Bestelloption war ja auch schon vor Facelift entfallen, dennoch konnte man ja nachrüsten, was ich bei meinem P90D auch getan habe.
Für mich erschließt sich bis jetzt noch nicht, warum es nicht auch beim Facelift gehen sollte.


Soweit ich weiß fehlt der Bauraum.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9175
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von Beatbuzzer » 26. Dez 2016, 18:01

Hat denn schonmal jemand die Rücksitzbank beim Model S hochgeklappt und geguckt, wie es dort jetzt mit dem neuen Ladegerät aussieht?
Beim Model X sitzt das Ladegerät ja an anderer Stelle und ich würde die Bauraum-Ausrede sogar gelten lassen, bis ich es mal von näherem bzw innerem gesehen habe...
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4477
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von Mathie » 26. Dez 2016, 18:03

Beatbuzzer hat geschrieben:Hat denn schonmal jemand die Rücksitzbank beim Model S hochgeklappt und geguckt, wie es dort jetzt mit dem neuen Ladegerät aussieht?
Beim Model X sitzt das Ladegerät ja an anderer Stelle und ich würde die Bauraum-Ausrede sogar gelten lassen, bis ich es mal von näherem bzw innerem gesehen habe...

Du hast recht, das Bauraum-Argument kam vom MX, nicht vom MS, hatte ich vergessen.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9175
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von Melanippion » 26. Dez 2016, 18:18

Was bringen die 5,5 kW mehr? Statt 4h Laden sind es Fünfdreiviertel beim S90 ganz voll ohne Verluste. Wer übernachtet weniger als 6 Stunden?

In deutschen Häusern liegen üblicherweise 400V und 63A an. Das sind 25,2 kW. Lädt das MS in der Garage mit 22kW dann kann die Mutti den Elektroherd mit 6 kW nicht anmachen. Die Begrenzung auf 16,5 kW macht zuhause absolut Sinn: MS Facelift + Herd + Waschmaschine + Fernseher + Kühlschrank http://www.sparen.de/faq/wie-viel-strom ... rchschnitt

Für unterwegs ist 22kW, also 1/6 des SuC, sowieso viel zu wenig. Wer trinkt 4 h lang Kaffee?
Be thankful for what you have; you'll end up having more. If you concentrate on what you don't have, you will never, ever have enough.
Oprah Winfrey
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1451
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22
Land: Deutschland

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von Beatbuzzer » 26. Dez 2016, 18:32

Melanippion hat geschrieben:In deutschen Häusern liegen üblicherweise 400V und 63A an. Das sind 25,2 kW.

Ein dreiphasiger Anschluss mit 63A bietet 43 kW...

Davon abgesehen sehe ich 11 kW AC auch als völlig ausreichend. Unterwegs lade ich lieber schnell per DC.
Aber da gibt es nunmal die unterschiedlichsten Ansichten und Anwendungen, wie wir gelernt haben. Tesla betrachtet die Masse und richtet sich nach der Masse. Sie würden keinen Doppellader streichen, wenn den 95% aller Kunden gekauft und bezahlt hätten ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4477
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Doppellader bei Facelift Modellen

von ensor » 26. Dez 2016, 18:33

Der 16,5 kW Lader, der auch beim Model X zum Einsatz kommt, ist größer als ein einzelner alter 11 kW Lader. Man kann daher keinen weiteren zweiten 11 kW Lader einbauen, da der Platz fehlt. Theoretisch müsste es aber möglich sein, den einzelnen neuen 16,5 kW Lader gegen zwei alte 11 kW Lader und eine Junction Box zu tauschen. Aber ob das dann noch mit Kühlung und Kabelbaum zusammenpasst... :roll:
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3577
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste