Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

Technische Informationen zum Model S...

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von NCC-1701 » 27. Dez 2016, 02:12

rachid hat geschrieben:Ist der Equalizer eventuell am Fahrerprofil gekoppelt?

Das sollte er, ist er aber nicht. Habe ihn bewusst eingestellt und danach das Profil neu gespeichert. Am nächsten Morgen war wieder alles verstellt.
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1213
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von JeanSho » 27. Dez 2016, 08:16

Mein Equalizer steht beim Neustart durchweg auf +5,5. Wer denkt sich denn sowas aus?
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
CT 3-Motor reserviert
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3376
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von velociped77 » 27. Dez 2016, 14:22

Hatte gemäss Empfehlung im Buch "Owning Model S" (http://owningmodels.com/) (1. Auflage) die Einstellungen:
Bass: +8
Mid: +7.5
Treble: +8
eingestellt gehabt und war damit sehr zufrieden
Nach dem letzten Update (2.50.114) waren diese Einstellungen dann weg.
Habe nun neu wieder so eingestellt und bei den zwei neuen (unbeschrifteten) Reglern dazwischen auf +3.5 eingestellt.
Finde den Sound so richtig gut
PS: Kein HiFi-Paket.

Bin gespannt, ob diese Einstellungen nun bleiben oder sich wieder zurücksetzen.
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von Mansaylon » 27. Dez 2016, 14:27

Also.... vor dem Update auf 8.0.2 vom letzen Freitag, war der Equalizer nur mit 3 Regler, wobei die Einstellungen gespeichert wurden. Jedoch die Lautsprecherzentrierung ging immer wieder auf den Standard zurück.

Nach dem Update stellte ich mit Freuden fest, dass die Lautsprecherzentrierung endlich so blieb, wie ich es wollte. NUR..... setzt sich eben jetzt der Equalizer zurück. Manchmal ist alles auf +5 oder dann auf +6.5.
Etwas unschön das Ganze. :geek:
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von Guillaume » 27. Dez 2016, 14:41

Ich habe keinerlei Probleme, bei mir ist alles auf den einmal eingestellten Werten (Balance/Fader kann ich nicht beurteilen, der steht bei mir immer auf Center).
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von Mansaylon » 27. Dez 2016, 15:04

Guillaume hat geschrieben:Ich habe keinerlei Probleme, bei mir ist alles auf den einmal eingestellten Werten (Balance/Fader kann ich nicht beurteilen, der steht bei mir immer auf Center).

Auch das aktuelle Update schon eingespielt?
Equelizer mit 3 oder 5 Regler?
Bei 5 wäre es mit der neusten Firmware 8.0.2.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von Guillaume » 27. Dez 2016, 15:11

Ja der mit den 5 Reglern. Firmware
2.50.114
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von elel » 27. Dez 2016, 16:02

Bin heute gefahren. Anfangs hatten sich alle Regler auf +5 gestellt. Fuhr dann mehrere kurze Strecken und das Problem war weg.
Mein letzter Verbrenner muss gehen: e-golf ist bestellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 900
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von Ollinord » 27. Dez 2016, 16:28

elel hat geschrieben:Bin heute gefahren. Anfangs hatten sich alle Regler auf +5 gestellt. Fuhr dann mehrere kurze Strecken und das Problem war weg.


Ja dann habe ich das Problem auch nicht, erst wenn er länger steht, z.B. über Nacht...
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2008
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Neuer "Equalizer " setzt sich zurück

von Leto » 27. Dez 2016, 16:36

Ollinord hat geschrieben:
elel hat geschrieben:Bin heute gefahren. Anfangs hatten sich alle Regler auf +5 gestellt. Fuhr dann mehrere kurze Strecken und das Problem war weg.


Ja dann habe ich das Problem auch nicht, erst wenn er länger steht, z.B. über Nacht...


Vermutlich immer wenn der Player neu gestartet wird. Dann verliert er auch den USB Index. Häufiger mit Energie sparen an, seltener mit aus aber in beiden Fällen passiert das.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 1 Gast