Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung mehr zu

Technische Informationen zum Model S...

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von elel » 23. Dez 2016, 15:39

Übrigens gibt es auch für die Android-App ein Update. Dazu fürs Auto und neue Karten.
Mein letzter Verbrenner muss gehen: e-golf ist bestellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 900
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von P85 » 23. Dez 2016, 15:52

elel hat geschrieben:Übrigens gibt es auch für die Android-App ein Update. Dazu fürs Auto und neue Karten.


Was ist neu bei der Adroid-App ? Für iOS gibt es noch keine :(
Grüße
P85

Model S: 85D seit 29.7.2015;
Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit
grauen Turbine Felgen 21'Zoll :)
Aktuell: 190.541km

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1846
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von TeeKay » 23. Dez 2016, 15:57

nikwest hat geschrieben:Es gibt hier einfach Leute, die es nicht kapieren wollen: es geht nicht darum Gesetze brechen zu wollen, sondern darum die freie Entscheidung zu haben sie einzuhalten.

Dieses Posting ist so schwachsinnig... Wenn du vorhättest, die Regeln nach freier Entscheidung einzuhalten, würde es für dich keinen Unterschied machen, wenn du die Regeln mit dem AP nicht mehr brechen könntest. Die Einschränkung würdest du ja niemals mitbekommen. Also geht es ganz klar darum, dass du die Regeln jetzt nicht mehr autopilotiert brechen kannst.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von nikwest » 23. Dez 2016, 16:05

TeeKay hat geschrieben:
nikwest hat geschrieben:Es gibt hier einfach Leute, die es nicht kapieren wollen: es geht nicht darum Gesetze brechen zu wollen, sondern darum die freie Entscheidung zu haben sie einzuhalten.

Dieses Posting ist so schwachsinnig... Wenn du vorhättest, die Regeln nach freier Entscheidung einzuhalten, würde es für dich keinen Unterschied machen, wenn du die Regeln mit dem AP nicht mehr brechen könntest. Die Einschränkung würdest du ja niemals mitbekommen. Also geht es ganz klar darum, dass du die Regeln jetzt nicht mehr autopilotiert brechen kannst.


Du gehörst ganz klar zur letzteren Gruppe mit dem Unterschied, dass ein Oberlehrer nicht schwachsinnig zu jemanden sagen würde. ;)
Man kann sich doch an Regeln halten ohne dazu gezwungen zu werden. Ich habe seit 30 Jahren erst einmal ein Ticket wegen Geschwindigkeitsübertretung bekommen. Da hatte ich das wirklich übersehen. Also ich verabschiede mich jetzt von der unsinnigen Diskussion
 
Beiträge: 1764
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Ralf W » 23. Dez 2016, 16:07

Ich hab das Update drauf. Wenn 50km/h erkannt sind, lässt er sich nicht höher tasten, es kommt dann lediglich eine Warnmeldung dass der AP auf 50 begrenzt ist. Mit dem Fuß übersteuern läßt er sich natürlich.

Na denn, werde ich zu einem ordentlicheren Fahrer, da ich den AP sehr gerne benutze.
Zuletzt geändert von Ralf W am 23. Dez 2016, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2102
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von GalileoHH » 23. Dez 2016, 16:58

Yellow hat geschrieben:Für den zugelassenen Einsatzzweck (Autobahnen und Kraftfahrtstrassen ...) ändert sich gar nichts. Ich kann jede Geschwindigkeit bis 150 km/h einstellen.

Das, was ihr meint, ist eine Beschränkung, die einsetzt, falls jemand den AP auf einer Straße aktiviert, auf der er es eigentlich nicht dürfte.


Du verwechselst "zugelassen" mit vorgesehen". Es ist keineswegs illegal, den AP außerhalb von Autobahnen zu verwenden, Tesla empfiehlt es nur nicht.

Aus diesem Blickwinkel ist es etwas unverständlich, warum man auf der BAB mit 130 in einer 120er Zone fahren kann, aber nicht mit 103 km/h auf der Landstraße.

Diese Art der Fremdbestimmung stört.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1325
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Yellow » 23. Dez 2016, 17:06

GalileoHH hat geschrieben:
Yellow hat geschrieben:Für den zugelassenen Einsatzzweck (Autobahnen und Kraftfahrtstrassen ...) ändert sich gar nichts. Ich kann jede Geschwindigkeit bis 150 km/h einstellen.

Das, was ihr meint, ist eine Beschränkung, die einsetzt, falls jemand den AP auf einer Straße aktiviert, auf der er es eigentlich nicht dürfte.


Du verwechselst "zugelassen" mit vorgesehen". Es ist keineswegs illegal, den AP außerhalb von Autobahnen zu verwenden, Tesla empfiehlt es nur nicht.

Woher hast du diese Information? Das Handbuch ist da ziemlich eindeutig und "vorgesehen" lese ich da nicht!?
Bild
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Elvis » 23. Dez 2016, 17:13

Das Handbuch finde ich da etwas seltsam. Bin auch erst später von einem User hier drauf gebracht worden. Wenn er aber nicht z.B. in der Stadt nicht benutzt werden DARF, dann muss Tesla den nicht aktivieren lassen. Das dürfte ja wohl technisch kein Problem sein über GPS und/oder Geschwindigkeit unterhalb einer Grenze. Wie sollen die sonst die Zulassung bekommen haben, wenn diese Nutzung sogar verboten wäre?
Sonnige Grüße aus dem schönen Düsseldorf :-)
 
Beiträge: 335
Registriert: 14. Jun 2016, 15:22
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung mehr zu

von GalileoHH » 23. Dez 2016, 17:14

Ich hatte es aus dem von Dir oben zitierten Abschnitt des Handbuches ;-)

Der jetzt zitierte Disclaimer hat m.E. eher haftungsrechtliche Funktion. Im Falle einer Mikrowelle würde da stehen "metallische Gegenstände sind nicht geeignet", verboten ist es aber nicht. Macht dann jeder auf eigene Gefahr.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1325
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von GalileoHH » 23. Dez 2016, 17:15

Elvis hat geschrieben:Wenn er aber nicht z.B. in der Stadt nicht benutzt werden DARF, dann muss Tesla den nicht aktivieren lassen. Das dürfte ja wohl technisch kein Problem sein über GPS und/oder Geschwindigkeit unterhalb einer Grenze.


Tesla zeigt ja sogar, dass sie die Fälle unterscheiden können.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1325
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Sanmar, Semrush [Bot] und 4 Gäste