Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung mehr zu

Technische Informationen zum Model S...

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von S-ING » 31. Dez 2016, 12:06

Wenn schon für die Restriktion, dann schon konsequent:

Wenn Autopilot an ist, dann
- auf der Autobahn auch volles Programm anwenden [in (A) beschränkt auf nur 100 bzw. 130 und in (CH) beschränkt auf 120 bzw. in (D) beschränkt auf die aktuell (als wahrscheinlich) erkannte Beschilderung]
- im Fall des manuellen Übersteuerns (mit dem Fahrpedal) schaltet sich der Autopilot ab (ansonsten wäre das "schlimmster Vorsatz", was unverantwortlich in der heutigen Zeit ist) mit Warnungsmeldung

Wollt ihr das?
S85 (Tech-Paket, AP1) 12/2014 => gewechselt auf S90D (aktuell V10 / AP 2)
Bonus: M3 (LR, AHK) 03/2020
Bonus: PW2 (zu neuer 24kWp-PV)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 61
Registriert: 23. Nov 2014, 14:35
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von jekruege » 31. Dez 2016, 15:14

TeslaHolic hat geschrieben:Stichwort "vorsätzlich"

Wurde das Thema mal juristisch betrachtet?

Mit der Einstellung x km/h über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, dokumentiere ich eindeutig, dass ich mich vorsätzlich nicht daran halten will.

D.h. die Vollkasko ist bei einem Unfall schon einmal raus, bzw. hat gute Argumente nicht zu leisten.

Stimmt die Gleichung noch:
Vorsatz + Toter = Knast?


Dann kannst Du das gleiche aufs Gaspedal beziehen - wenn zu schnell, was der Tesla sicher aufzeichnet, dann Knast. Da sehe ich kein Unterschied zum Tempomat-Hebel. Ich bin dafür, dass der Tesla automatisch jegliches Überschreiten von Temposchildern verhindert, auch mit Gaspedal.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1506
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von ft90d » 31. Dez 2016, 15:51

jekruege hat geschrieben:
TeslaHolic hat geschrieben:Stichwort "vorsätzlich"

Wurde das Thema mal juristisch betrachtet?

Mit der Einstellung x km/h über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, dokumentiere ich eindeutig, dass ich mich vorsätzlich nicht daran halten will.

D.h. die Vollkasko ist bei einem Unfall schon einmal raus, bzw. hat gute Argumente nicht zu leisten.

Stimmt die Gleichung noch:
Vorsatz + Toter = Knast?


Dann kannst Du das gleiche aufs Gaspedal beziehen - wenn zu schnell, was der Tesla sicher aufzeichnet, dann Knast. Da sehe ich kein Unterschied zum Tempomat-Hebel. Ich bin dafür, dass der Tesla automatisch jegliches Überschreiten von Temposchildern verhindert, auch mit Gaspedal.

stelle mir gerade bildlich vor, wie jemand mit dem gaspedal (in der hand?) über ein temposchild schreitet.
[emoji12]

Gesendet von meinem SM-T335 mit Tapatalk
model S90D FL AP1
münchner umland
 
Beiträge: 726
Registriert: 17. Mär 2016, 21:39
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von jekruege » 31. Dez 2016, 16:40

:mrgreen:
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1506
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von CLG » 31. Dez 2016, 16:44

jekruege hat geschrieben:Ich bin dafür, dass der Tesla automatisch jegliches Überschreiten von Temposchildern verhindert, auch mit Gaspedal. ...


Dazu müsste der Tesla Temposchilder so zuverlässig erkennen wie mit Level 5 gefordert. Er kann es aber schlechter als ein Dreijähriger mit Altersdemenz.
S85D, schwarz, seit 08/15, 181.000 km. Hier im Video: https://www.youtube.com/watch?v=iwjXWornBNc
Die viel bessere Hälfte: M3P seit 24.3.2020, perlweiß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1106
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Landau in der Pfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Cupra » 31. Dez 2016, 17:04

Wenn sie dann auch noch alle Fahrverbotsschilder etc. zuverlässig erkennen etc. würde ich das begrüssen :D Dann müsste man in Zukunft keine Teslas mehr in Leitplanken schieben sondern nur noch alle anderen die keine Schilder lesen können. :twisted:
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4656
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von cko » 31. Dez 2016, 17:15

jekruege hat geschrieben:Ich bin dafür, dass der Tesla automatisch jegliches Überschreiten von Temposchildern verhindert, auch mit Gaspedal.


Bist du sicher?
Bei Gefahr ist manchmal auch das Gaspedal der Retter aus der Not.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2309
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von joergen » 31. Dez 2016, 17:21

cko hat geschrieben:
jekruege hat geschrieben:Ich bin dafür, dass der Tesla automatisch jegliches Überschreiten von Temposchildern verhindert, auch mit Gaspedal.


Bist du sicher?
Bei Gefahr ist manchmal auch das Gaspedal der Retter aus der Not.

Zumindest kurzfristige Überschreitungen sollten in jedem Fall erlaubt sein. Ist m. W. auch beim Überholen zulässig.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1999
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von golfsierra » 31. Dez 2016, 20:56

joergen hat geschrieben:Zumindest kurzfristige Überschreitungen sollten in jedem Fall erlaubt sein. Ist m. W. auch beim Überholen zulässig.


also DAS wäre mir aber total neu. Auf welcher Quelle basiert bitte dieses Wissen? Glaube kaum, dass das in Deutschland anders wäre als in Österreich.

StVO Österreich (Überholverbote) §16 Abs. 1b:
wenn der Unterschied der Geschwindigkeiten des überholenden und des eingeholten Fahrzeuges unter Bedachtnahme auf allenfalls geltende Geschwindigkeitsbeschränkungen für einen kurzen Überholvorgang zu gering ist
Model S: 70D, Blue, Autopilot, Premium, High Fidelity , 2nd Generation Schwarz
Model ≡ : #1-Reservierung am 31.3.16 um 09:00 Uhr im SeC / Store Linz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 90
Registriert: 9. Mär 2016, 07:10
Wohnort: Linz
Land: Oesterreich

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von joergen » 1. Jan 2017, 01:33

Stimmt, da lag ich falsch.
Zulässig (vom Gestz her) ist es nicht. Das Zulassen (seitens des Autos) eines kurzfristigen Überschreitens halte ich trotzdem für sinnvoll und der Verkehrssicherheit zuträglich.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1999
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: damanu, Kuba, lero, sbob2000, SBS61, schueppi, Semrush [Bot] und 11 Gäste