Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung mehr zu

Technische Informationen zum Model S...

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von GalileoHH » 29. Dez 2016, 01:12

Mathie hat geschrieben:
fantasya hat geschrieben:Was für mich aber def. zu weit geht ist, dass der AP selbstständig unter die höchst zulässige Geschwindigkeit regelt.

Wenn es gute Gründe dafür gibt, wieso nicht? Gerade auf Landstraßen in DE gibt es zahlreich Stellen, wo Tempo 100 erlaubt ist, aber 100 in der einen oder anderen Kurve deutlich jenseits des Vernünftigen sind.

Gruß Mathie


Darf ich dir mal kurz schildern, wozu dieses "tolle" Feature führt?

Ich war kürzlich auf der Mittelspur einer dreispurigen Autobahn in D unterwegs, als der AP aus heiterem Himmel in die Eisen ging.

Was war passiert? Dank lausigem GPS Empfang wähnte sich der AP auf einem kurvigen Feldweg neben (!) der Autobahn und beschloss, von 130 auf 50 runterzubremsen.

Zum Glück war sehr wenig Verkehr, sonst hatte das unschön enden können. Die Sekunde, die man braucht, um zu begreifen, was los ist, kann manchmal zu viel sein.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1325
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Dornfelder10 » 29. Dez 2016, 01:32

GalileoHH hat geschrieben:Darf ich dir mal kurz schildern, wozu dieses "tolle" Feature führt?...........

Das ist aber kein Argument dafür bewusst eine zu hohe Geschwindigkeit zu fahren. Wenn Du das als Person machst ist das Deine Verantwortung. Dann bitte Fuß aufs Pedal und soweit drücken dass dir die Geschwindigkeit passt. Wenn das Fzg. fährt dann muss es die erkannte Geschwindigkeit einhalten. In der von Dir geschilderten Situation kann man sicherlich eine sanfte Geschwindigkeitsreduzierung durchführen. Oder man optimiert das System soweit dass so etwas gar nicht mehr vorkommt. Aber als Ausrede für bewusste Geschwindigkeitsüberschreitung taugt das nicht.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von pjw » 29. Dez 2016, 01:58

2.50.114
In der Schweiz möglich mit Autopilot 100 statt 80 zu fahren, auch Innerorts 80 statt 50 möglich.
An einigen Stellen hat die Vorversion den AP begrenzt, bin nicht sicher, ob das immer noch so ist.

In Deutschland jedoch wird bei nicht Richtungsgetrennten Fahrbahnen konsequent max. die angezeigte Geschwindigkeit gefahren. Also 100 einstellen (mehr geht nicht) bei der 70er Tafel reduziert der Tesla und beschleungt später bei Ende 70 auch automatisch wieder auf 100.

Irgenwie genial, dafür, dass es immer geheissen hat, dass AP nur auf Autobahn und im Stau zu verwenden sei.

Wem das zu langsam ist, kann mir dem Pedal die Geschwindigkeit erhöhen oder ohne AP, also nur Tempomat verwenden, da geht alles.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2020.8.1.1), 100% erneuerbare Energie, 200'000 km.
Referral beim Kauf eines Model S/X/3 : peter855
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Dual-Charger, LTE-Retrofit, CCS-Retrofit, DAB+ (Denson DAB+USB).
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 18. Mär 2016, 21:57
Wohnort: Amden (Schweiz)
Land: Schweiz

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von GalileoHH » 29. Dez 2016, 09:38

Dornfelder10 hat geschrieben:
GalileoHH hat geschrieben:Darf ich dir mal kurz schildern, wozu dieses "tolle" Feature führt?...........

Das ist aber kein Argument dafür bewusst eine zu hohe Geschwindigkeit zu fahren.


Ich glaube Du hast das Grundproblem nicht ganz verstanden.

Vielleicht liest Du meinen Post und den, auf den ich mich bezog, nochmal in Ruhe durch?
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1325
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Mathie » 29. Dez 2016, 10:42

GalileoHH hat geschrieben:
Mathie hat geschrieben:
fantasya hat geschrieben:Was für mich aber def. zu weit geht ist, dass der AP selbstständig unter die höchst zulässige Geschwindigkeit regelt.

Wenn es gute Gründe dafür gibt, wieso nicht? Gerade auf Landstraßen in DE gibt es zahlreich Stellen, wo Tempo 100 erlaubt ist, aber 100 in der einen oder anderen Kurve deutlich jenseits des Vernünftigen sind.

Gruß Mathie


Darf ich dir mal kurz schildern, wozu dieses "tolle" Feature führt?

Ich war kürzlich auf der Mittelspur einer dreispurigen Autobahn in D unterwegs, als der AP aus heiterem Himmel in die Eisen ging.

Was war passiert? Dank lausigem GPS Empfang wähnte sich der AP auf einem kurvigen Feldweg neben (!) der Autobahn und beschloss, von 130 auf 50 runterzubremsen.

Und in der Vorversion hätte er auf Tempo 60 gebremst. Ich wette mit Dir, dass der Wagen es nicht geschafft hat, so weit zu verzögern, dass das neue Verhalten über das hier diskutiert wird, in Deiner Situation irgendeinen Unterschied gemacht hat! Eine Witwe zum Jahreswechsel?

Hier im Thread geht es um das erzwungene Einhalten der erkannten Geschwindigkeitsbegrenzung statt des Erzwungenen Einhaltens der erkannten Geschwindigkeitsbegrenzung plus 10!

Die gelegentlichen Fehlerkennungen haben auch vorher schon zu blöden Situationen geführt. Ich hatte schon plötzlich Tempo 100 in der Innenstadt als erkannte Geschwindigkeit im Display, weil ein Reisebus so am Straßenrand parkte, dass das Auto ein 100er Schild zu erkennen glaubte.

Ich bin deshalb gegen die automatische Übernahme von Geschwindigkeitsbegrenzungen, einfach weil die Technik dafür noch nicht zuverlässig genug ist. Aber das ist nicht die Diskussion, die hier geführt wird.

Die erregte Diskussion über "Bevormundung", weil Autosteer jetzt auf manchen Straßen ohne Übersteuerung durch den Fahrer das erkannte Tempolimit einhält, ist für mich sowas von nicht nachvollziehbar, solange es nicht um eine Einschränkung bei manueller Fahr geht. Ein nicht deaktivierbares ABS bevormundet den Fahrer mehr, als die jetzt verschärfte Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit bei Autosteer auf manchen Straßen, für die der Lenkassistenten nicht vorgesehen ist.

Eine Bevormundung wäre es, wenn das Auto auch bei manueller Steuerung sagen würde "I'm sorry Dave, I'm afraid, I can't do that!". Zum Glück steht Elon Musk eher auf Spaceballs als auf 2001 ;)

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9386
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Mathie » 29. Dez 2016, 10:45

GalileoHH hat geschrieben:Vielleicht liest Du meinen Post und den, auf den ich mich bezog, nochmal in Ruhe durch?


Lustig, den Rat wollte ich Dir aus dem ersten Frust über Deine am Thema vorbeigehende Antwort auch geben, bevor ich mich zu einer ausführlicheren Antwort entschlossen habe.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9386
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Kalla » 29. Dez 2016, 12:35

Wer steuert, bestimmt die Geschwindigkeit.

So what?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Registriert: 30. Okt 2016, 00:14
Wohnort: Norddeutschland
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von miksch » 29. Dez 2016, 13:31

Kalla hat geschrieben:Wer steuert, bestimmt die Geschwindigkeit.

So what?

+100
 
Beiträge: 290
Registriert: 23. Jun 2015, 06:33
Wohnort: Fredrikstad, Norwegen
Land: anderes Land

Re: Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung meh

von Dornfelder10 » 29. Dez 2016, 13:40

GalileoHH hat geschrieben:Ich glaube Du hast das Grundproblem nicht ganz verstanden.

Ja, vorsichtshalber immer davon ausgehen dass alle anderen zu doof sind um was zu checken :roll:

Matthie hat das wesentliche schon geschrieben. Wenn das Problem die Fehlerkennung einer Geschwindigkeitsbegrenzung ist dann muss man daran arbeiten. Das ist aber unabhängig davon ob man die erkannte Geschwindigkeit exakt oder mit +10 km/h übernimmt.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Autopilot lässt keine Geschwindigkeitsüberschreitung mehr zu

von GalileoHH » 29. Dez 2016, 15:34

Mathie hat geschrieben:
fantasya hat geschrieben:Was für mich aber def. zu weit geht ist, dass der AP selbstständig unter die höchst zulässige Geschwindigkeit regelt.

Wenn es gute Gründe dafür gibt, wieso nicht? Gerade auf Landstraßen in DE gibt es zahlreich Stellen, wo Tempo 100 erlaubt ist, aber 100 in der einen oder anderen Kurve deutlich jenseits des Vernünftigen sind.

Gruß Mathie


Ich hatte mit meinem Beispiel zeigen wollen, warum es nicht immer optimal ist, wenn der AP je nach Laune auf beliebig tiefe Geschwindigkeiten regeln kann. Auf den diesbezüglichen Post von fantasya hattest Du geantwortet.

Eine Bevormundung des AP ist es auch dann, wenn der aufgrund unvollständiger Informationen wirre Entscheidungen trifft.

Entweder habe ich die Verantwortung oder die Maschine hat sie. Dazwischen gibt es nichts.

Wenn Tesla jetzt anfängt, diverse Ausnahmen zu programmieren und für mich zu entscheiden, welche Geschwindigkeit gut für mich ist, selbst wenn ich innerhalb der Begrenzung fahre, wird das Verhalten unvorhersehbar. Und das passt sehr wohl mitten ins Thema, wenn Elon jetzt ankündigt, wieder Ausnahmen von der Regel zuzulassen, je nach Verhalten der anderen Fahrzeuge.


Dornfelder10 hat geschrieben:Das ist aber kein Argument dafür bewusst eine zu hohe Geschwindigkeit zu fahren. Wenn Du das als Person machst ist das Deine Verantwortung.


Wenn Du mir unterstellst, bewusst zu schnell gefahren zu sein, darf ich wohl vermuten, dass Du den Sinn meines Posts nicht verstanden hast. Ich bin weder mit 130 durch eine Ortschaft gefahren, noch wollte ich schneller sein als erlaubt.

Ich möchte nur, dass Tesla erst dann die Kontrolle übernimmt, wenn sicher ist, dass das System auch richtig funktioniert. Und zwar immer.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1325
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste