Wischwasserbehälter :-)

Technische Informationen zum Model S...

Re: Wischwasserbehälter :-)

von Kellergeist2 » 23. Dez 2016, 09:41

Wenn man vom Teufel spricht...
Gestern hat mein Tesla zum zweiten Mal in seinem Leben Wischwasser nachgefüllt bekommen.
(~32.000 km, 15 Monate)

Was mich am meisten nervt ist, dass der Einfüllstutzen so weit innen liegt.
Die ersten Tropfen (Frostschutz / Wasser) gehen bei mir immer daneben. :?
Bei den Facelifts haben sie ihn mittlerweile deutlich bequemer erreichbar positioniert.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3782
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wischwasserbehälter :-)

von mschk » 23. Dez 2016, 09:59

Mich wundert es extrem wie wenig Flüssigkeit ihr braucht... Ich muss alle 2-3 Wochen im Winter nachfüllen. Bei meinem Auto (kein Tesla) sind es aber nur 4L. Weiter oben schrieb einer, dass es eventuell mit dem CW Wert zusammen hängen kann, ist da was dran?
 
Beiträge: 999
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02
Land: Deutschland

Re: Wischwasserbehälter :-)

von Healey » 23. Dez 2016, 10:18

mschk hat geschrieben:Mich wundert es extrem wie wenig Flüssigkeit ihr braucht... Ich muss alle 2-3 Wochen im Winter nachfüllen. Bei meinem Auto (kein Tesla) sind es aber nur 4L. Weiter oben schrieb einer, dass es eventuell mit dem CW Wert zusammen hängen kann, ist da was dran?

Ich habe das geschrieben. Die Scheibe liegt so günstig , dass praktisch nie Insekten darauf kleben bleiben. Sie wird hauptsächlich im Stehen staubig, oder durch Fahrzeuge welche vor einem fahren. Im Winter braucht man deshalb mehr Wischwasser. Es war für meinen Tesla der zweite Sommer, nachgefüllt habe ich jetzt vor dem Winter wegen des Frostschutzes. Allerdings wahrscheinlich zuwenig, es ging wieder nur ein Liter hinein. Auf den letzten 30.000 km (Frühjahr bis Herbst) dürfte ich in etwa 2 Liter verbraucht haben. Das meiste davon wegen eines Hauses welches über Nacht 100 m entfernt abbrannte :shock: ...klingt skurril ist uns aber in Edinburgh tatsächlich passiert.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10811
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wischwasserbehälter :-)

von sunfreak » 23. Dez 2016, 15:30

mschk hat geschrieben:Mich wundert es extrem wie wenig Flüssigkeit ihr braucht... Ich muss alle 2-3 Wochen im Winter nachfüllen. Bei meinem Auto (kein Tesla) sind es aber nur 4L. Weiter oben schrieb einer, dass es eventuell mit dem CW Wert zusammen hängen kann, ist da was dran?


Nicht vergessen, dass bei den meisten deutschen Autos aus dem Wischwasserbehälter auch die Scheinwerferwaschanlage gespeist wird. Und die braucht ganz tüchtig Wasser, da sind die 4 oder 5 Liter sehr schnell weg. Oft wird die Scheinwerferwaschanlage automatisch mit gestartet, wenn die Scheinwerfer eingeschaltet sind (was im Winter oft vorkommt), und das merkt man nicht mal so deutlich (erst wenn das Wischwasser alle ist).
Aber die Teslas 'abe garkeine Scheinwerferwaschanlage!!! :lol:
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 971
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wischwasserbehälter :-)

von Elvis » 23. Dez 2016, 17:05

Glaube, die Jungs sind schon im Weihnachtsmann Modus :shock:

Mal im ernst: Die Karre hat sogar Scheibenwischwasser :o Hinten ist ja noch nicht mal ein Wischer :lol:
Sonnige Grüße aus dem schönen Düsseldorf :-)
 
Beiträge: 335
Registriert: 14. Jun 2016, 15:22
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Wischwasserbehälter :-)

von velociped77 » 23. Dez 2016, 19:54

Kellergeist2 hat geschrieben:Was mich am meisten nervt ist, dass der Einfüllstutzen so weit innen liegt.
Die ersten Tropfen (Frostschutz / Wasser) gehen bei mir immer daneben. :?


schon mal einen Trichter ausprobiert? [emoji6]
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wischwasserbehälter :-)

von fabbec » 30. Dez 2016, 14:36

hab es durch Zufall gefunden! es sind laut technischen Daten von Tesla im "Windscreen washer Reservoir" 5.2 quarts = 5.0 Liter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Wischwasserbehälter :-)

von JeanSho » 30. Dez 2016, 18:46

gleich kommt "Yellow" daher und beendet diesen köstlichen Faden mit einem Zitat aus der Betriebsanleitung...
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
CT 3-Motor reserviert
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3376
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Wischwasserbehälter :-)

von Laserfreak » 30. Dez 2016, 18:50

Beriebsanleitung ? da steht nix von Waschen ... oder doch ?

Denn ... die Behälter können bei vielen nicht leer werden ...
Da gibt es hier im Forum doch schöne Beispiele, wie das Auto sauber zu halten ist ... Ceramicversiegelung ? oder so ...
Die Scheiben werden mit versiegelt und beim kleinsten Anschein von Schmutz ... ab in die Waschanlage ...
3 Mal die Woche ... Sonntags dann zweimal :lol:

So bleibt der Behälter immer voll, braucht nienich nachgefüllt werden ;)
S85D schwarz, Stoff. 19", DL, Luftfederung, Tech, Diebstahlschutz und Panodach seit 16.04.2015 in voller Fahrt ... verkauft mit knapp 150 000 km
Seit 07.2018 schwarzer S100D All in, Motec MCT 9 21" silver
Stand 04.2019 26tkm
2019.12
 
Beiträge: 199
Registriert: 7. Okt 2014, 20:54
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland

Re: Wischwasserbehälter :-)

von Spüli » 30. Dez 2016, 21:25

Es gibt Farben, die benötigen öfter mal eine Wäsche. ;)

Keine ob und wann Yellow sein altes Auto schon mal nachgefüllt hat, aber 1 Liter habe ich noch nachfüllen können.
Gruß Ingo

Smart ED3 Cabrio '13 / MS85D '15 / M3 '19
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1368
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Wohnort: Raum Braunschweig
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste