Batterie Heizung

Technische Informationen zum Model S...

Re: Batterie Heizung

von snooper77 » 4. Jan 2017, 23:19

Nur wenn am Netz und nur wenn Range Mode Off.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Batterie Heizung

von Leto » 4. Jan 2017, 23:26

snooper77 hat geschrieben:Nur wenn am Netz und nur wenn Range Mode Off.


Aber auch dann, wenn nicht 6kW gezogen werden die komplett für den Akku gebraucht würden dann bringt das in 30 Minuten vielleicht 5°C. Real sicher weniger. Das ist vor dem Laden nötig, aber vor dem Losfahren Humbug. Macht Tesla das wirklich?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von tornado7 » 4. Jan 2017, 23:38

Leto hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Das ist vor dem Laden nötig, aber vor dem Losfahren Humbug.

Wieso soll das vor dem Losfahren nicht nötig sein? Schonmal auf den ersten paar Duzend Kilometern 1000 Höhenmeter runter gefahren? ;) Aber auch in der Ebene starte ich im Winter lieber mit 15-30 kW Reku statt 0-5 kW.

Da ich 99% der Zeit mit RangeMode ON fahre, finde ich es aber doof, dass bei Vorheizen via App offenbar nur bei RangeMode OFF die Batterie mit vorgeheizt wird. Das vergesse ich natürlich oft umzustellen. Immerhin würde eine vorgewärmte Batterie ja auch mehr "Range" bedeuten.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3588
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Batterie Heizung

von snooper77 » 4. Jan 2017, 23:42

tornado7 hat geschrieben:
Da ich 99% der Zeit mit RangeMode ON fahre, finde ich es aber doof, dass bei Vorheizen via App offenbar nur bei RangeMode OFF die Batterie mit vorgeheizt wird.


Dito, das macht null Sinn, denn der Strom käme ja aus dem Netz und die Reichweite würde sogar positiv beeinflusst, da mehr Kapazität verfügbar wäre und die Reku stärker wäre.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Batterie Heizung

von tornado7 » 4. Jan 2017, 23:57

... und bei optimaler Betriebstemperatur der Innenwiderstand der Batterie zudem geringer und dadurch nochmal mehr Energie entnehmbar wäre.

Das für mich spannendste in Aussicht gestellte Update ist ja jenes der App, das parallel zur 8.1 kommen soll. Die ganzen Autopilot-Updates interessieren mich schon lange nicht mehr :D
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3588
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Batterie Heizung

von fabbec » 5. Jan 2017, 00:27

also soweit ich dahinter gestiegen bin wird die Batterie aktive bei 2°C und niedriger gehetzt bei über 52°C passive gekühlt und ab 55°C Aktive gekühlt
wir haben denn Range Mode off und trotzdem brauch die Batterie ewig bis sie voll fahrbereit ist (volle reku und willig) ca. 40km :shock:
Das Laden vor fahrt von 80-90/95% bring ein wenig bei gleichzeitiger Innenraum Heizung

bei denn Pxxd kann das aufheizen bis zu 1h stunde dauern (dann aber 50°C sein)

Panasonic gibt an
Laden 0 - 45°C
entladen -20 - 60°C
stehen -20 - 50°C

da kann auch Tesla nichts dran rütteln!
Dateianhänge
datasheet.jpg
Zuletzt geändert von fabbec am 5. Jan 2017, 01:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von Leto » 5. Jan 2017, 01:01

tornado7 hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Das ist vor dem Laden nötig, aber vor dem Losfahren Humbug.

Wieso soll das vor dem Losfahren nicht nötig sein? Schonmal auf den ersten paar Duzend Kilometern 1000 Höhenmeter runter gefahren? ;) Aber auch in der Ebene starte ich im Winter lieber mit 15-30 kW Reku statt 0-5 kW.

Da ich 99% der Zeit mit RangeMode ON fahre, finde ich es aber doof, dass bei Vorheizen via App offenbar nur bei RangeMode OFF die Batterie mit vorgeheizt wird. Das vergesse ich natürlich oft umzustellen. Immerhin würde eine vorgewärmte Batterie ja auch mehr "Range" bedeuten.


Um Himmels Willen, keine einzige kWh soll Tesla in den Akku heizen, für mich Energieverschwendung. Bei meinem und wohl jedem anderen Garagenparker Profil. Sind Dir ein paar KW Reku mehr wirklich ein paar kWh und die viele Zeit wert?

Vielleicht sollte Tesla bei Range Mode on und Range Ladung die Batterie auf 20 Grad heizen während der Ladung, dann fährt man wirklich mit max. Range auch im Winter.
Zuletzt geändert von Leto am 5. Jan 2017, 01:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von Leto » 5. Jan 2017, 01:06

fabbec hat geschrieben:also soweit ich dahinter gestiegen bin wird die Batterie aktive bei 2°C und niedriger gehetzt bei über 52°C passive gekühlt und ab 55°C Aktive gekühlt
wir haben denn Range Mode off und trotzdem brauch die Batterie ewig bis sie voll fahrbereit ist (volle reku und willig) ca. 40km :shock:
Das Laden vor fahrt von 80-90/95% bring ein wenig bei gleichzeitiger Innenraum Heizung

bei denn Pxxd kann das aufheizen bis zu 1h stunde dauern (dann aber 50°C sein)

Panasonic gibt an
Laden 0 - 45°C
entladen -20 - 60°C
stehen -20 - 50°C

da kann auch Tesla nichts dran rütteln!


Genau, drum macht vor dem Losfahren den Akku heizen keinen Sinn nur um die Reku zu erhöhen, vielleicht für einzelne die auf einem hohen Berg wohnen aber doch nicht für alle. Klar, die Batterie braucht bei der Masse ewig und viel Energie zum warm werden. Das ist halt ein Feature der Akku EVs.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von fabbec » 5. Jan 2017, 01:26

Für die Batterie Lebensdauer ist es aber besser in einem Temperatur Bereich von 10-40*C zu bleiben!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von Beatbuzzer » 5. Jan 2017, 07:27

@Leto:
Zu Anfang wurde die Batterie bei range mode OFF immer mit vorgeheizt. Also auch ohne Netzstrom und bei Vorheizen per App. Mittlerweile durch "vorangeschrittene" Software wird die Batterie nur noch mit vorgeheizt, wenn range mode OFF und Netzstrom vorhanden. Gefiel mir vorher besser. Da hatte ich noch die Wahl, die Batterieheizung auch ohne Netz mal zu aktivieren, wenn ich von einem Buckel starte... jetzt ist das einzige was da noch warm wird, die Bremsen...
Und wenn es nicht gerade -10°C hatte, dann hatte die Heizung auch ordentlich Effekt. Da war nach 10-15 min vorheizen die gelbe Linie schon ordentlich gesunken und während der Fahrt konnte man zusehen, wie sie praktisch im 30sec-Takt pixelweise weiter fiel. Brauchbare 25-30 kW Reku hatte man da schnell, dafür brauchts ja keine 50°C Batterietemperatur, auch keine 20°C. Ich schätze als ewiger Draußenparker mal so um die 6-8°C.

fabbec hat geschrieben:Für die Batterie Lebensdauer ist es aber besser in einem Temperatur Bereich von 10-40*C zu bleiben!

Wenn wir darüber reden, sollten wir auch mal anfangen zu überlegen, wie sich wohl die mechanischen Spannungen im Material durch Wärmeausdehnung bei der ständigen Temperaturänderung (heizen/auskühlen) auswirken :P
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: e_TYPE, Haraldt1, Little-penguin, NortonF1, rainydsd und 5 Gäste