Batterie Heizung

Technische Informationen zum Model S...

Re: Batterie Heizung

von janbo » 20. Dez 2017, 22:48

:lol:
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1280
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Batterie Heizung

von Südstromer MS85 » 21. Dez 2017, 13:32

Hat sich was geändert seit dem letzten update?

Vorgestern spasshalber an schuko 4 Std. vor Abfahrt geladen, dann mit Reichweiten off zum Flughafen, 45 KM. Dort an 22kW angeschlossen und dann der Schock. Nur 7kW Ladung. Die Nacht hatte etwas über Null Grad. Was soll das sein? Erst auf dem Rückweg (also nach fast 100 KM) an der nächsten 22er Säule die volle Dröhnung Elektronen.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von ensor » 21. Dez 2017, 17:57

Hast du die „3“ im Display gesehen? Klingt mir eher so als wären zwei Phasen an der Ladestation ausgefallen gewesen (32A einphasig entspricht rund 7,4kW je nach Spannung).
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3610
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von Haraldt1 » 21. Dez 2017, 20:43

Mit Rangemode off war die Akkuheizung an... also ziemlich sicher nur 1 Phase sonst hätte er voll geladen.
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 958
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: Batterie Heizung

von Südstromer MS85 » 21. Dez 2017, 22:17

Ich hätte lediglich "on" machen müssen?? Echt jetzt?
Beim zweiten laden war der Reichweitenmodus aber auch off :roll:
Oder der Akku dann doch schon so warm (keine gelbe Striche) das sich das ausgegangen ist?
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von Haraldt1 » 21. Dez 2017, 22:23

Nein mit on ist die akkuheizung aus....
Wenn du off hattest dann war sie an und mit den 4h Schuko und 40km fahren war der Akku ziemlich sicher warm genug für 22kW.
Also denke ich wird es ein Problem mit der Ladesäule gewesen sein.
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 958
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: Batterie Heizung

von Beatbuzzer » 21. Dez 2017, 22:27

Südstromer MS85 hat geschrieben:Oder der Akku dann doch schon so warm (keine gelbe Striche) das sich das ausgegangen ist?

Wie war es denn auf dem Hinweg? Dort noch gelbe Linien gehabt? Wenn keine Reku da ist, dann kann an der Ladesäule auch keine Leistung kommen. Laden ist laden und geht bei Kälte Richtung 0°C und darunter nicht ohne Beschädigung des Akkus.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Batterie Heizung

von Südstromer MS85 » 21. Dez 2017, 22:38

Nach dem Schuko Wellness waren die gelben Linie in etwa bei 20 kW. Danach noch ca. 40 KM Fahrt mit 90 - 110 kmh. Schon komisch.
Sorry fürs nerven, ist mein erster Winter im Tesla, aber mein vierter mit E-Autos. Mein bisher einzigster
Fehler war, ne ZOE in Österreich bei -10 Grad mit 20 Prozent abstellen und am nächsten Morgen kurz
vorm Frühstück "kurz mal laden" wollen... Meine Beliebtheit sank in den Keller bei Frauchen. 6,5 Std. an 22kW :evil:
Aber das mit dem Tesla und seinen Akku blick ich noch nicht ganz.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von tripleP » 21. Dez 2017, 22:46

Bei deiner 1.Ladung tippe ich zu 99% auf Säulendefekt.

22 kW AC Ladung geht fast immer sofort. Ich lade fast immer seit 3 Jahren 22kW.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4452
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Batterie Heizung

von Beatbuzzer » 21. Dez 2017, 22:53

Südstromer MS85 hat geschrieben:Nach dem Schuko Wellness waren die gelben Linie in etwa bei 20 kW. Danach noch ca. 40 KM Fahrt mit 90 - 110 kmh. Schon komisch.

Jup, dann gehe ich auch auf Säulenproblem. Soll (nicht selten) vorkommen :)
Was Du in der Reku an möglichen kW siehst, geht auch an Ladeleistung in den Akku. Wenn nicht, ist irgendwo ein technisches Problem.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fibs, Florian500, Limpel, Seeeebi und 6 Gäste