Batterie Heizung

Technische Informationen zum Model S...

Re: Batterie Heizung

von acpacpacp » 18. Jan 2017, 13:31

Range Mode ist ein irreführender Begriff.

Ich hab ihn jedenfalls auch immer aus, da ich auf der Kurzstrecke nicht wie im Föngebläse sitzen will - da nehme ich lieber Sitz- und Lenkradheizung.

Auf der Langstrecke erledigt sich das Thema kalte Batterie eh von selber.
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1498
Registriert: 24. Mär 2014, 17:54
Land: Oesterreich

Re: Batterie Heizung

von janbo » 18. Jan 2017, 14:04

Das mit irreführend ist richtig. Du meinst Du hast ihn AN. Oder?
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1271
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Batterie Heizung

von JeanSho » 18. Jan 2017, 14:05

acpacpacp hat geschrieben:Range Mode ist ein irreführender Begriff.

Ich hab ihn jedenfalls auch immer aus, da ich auf der Kurzstrecke nicht wie im Föngebläse sitzen will - da nehme ich lieber Sitz- und Lenkradheizung.

Auf der Langstrecke erledigt sich das Thema kalte Batterie eh von selber.


Daran erkennt man den Roadsterfahrer. Sitzheizung und Lenkradheizung reichen [emoji846]
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
CT 3-Motor reserviert
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3376
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Batterie Heizung

von Nietschy » 18. Jan 2017, 14:42

meine Karte steht stets draussen in Graz.
bei den derzeitigen teilweise -15 hab ich im range mode null reku bis ich auf der Arbeit bin.

da wärme ich gerne vor und hab nen warmes auto und 30kW reku.
 
Beiträge: 53
Registriert: 9. Nov 2016, 22:45
Wohnort: Graz
Land: Oesterreich

Re: Batterie Heizung

von acpacpacp » 18. Jan 2017, 16:46

janbo hat geschrieben:Das mit irreführend ist richtig. Du meinst Du hast ihn AN. Oder?


Ja, klar. Sorry!
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1498
Registriert: 24. Mär 2014, 17:54
Land: Oesterreich

Re: Batterie Heizung

von Flico » 4. Dez 2017, 13:50

Habe gestern die Batterie mit 11kW von 70 auf 80% geladen und bin dann ohne Range Mode 70km gefahren, bevor die letzte Beschränkung in der Reku weg gefallen ist. Hat meiner Meinung nach etwas lang gedauert.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1481
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: Batterie Heizung

von tornado7 » 4. Dez 2017, 14:14

Das wurde ja an anderer Stelle schon diskutiert, dass Tesla softwaremässig hier etwas verändert hat:
a) Die Heizung wird früher abgeschaltet / auf tieferer Stufe betrieben
b) Die Heizung ist gleich, aber das Temperaturlimit für volle Rekuperation (bzw. deren Anzeige) wurde hochgesetzt

Wie viel Reku hattest du denn schon nach diesen 45min mit 11kW Ladung bei welcher Aussentemperatur? Hat das Laden sofort begonnen mit voller Leistung (50km/h) oder erst verzögert?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3584
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Batterie Heizung

von Flico » 4. Dez 2017, 14:23

laden war erstmal ca. 2-3 Minuten praktsich null und ist dann innerhalb von ca. 10 Minuten auf 11kW hoch gefahren. Außentemperatur war ungefähr -3 Grad. Reku hatte ich nach dem losfahren ziemlich schnell irgendwas so auf halber Strecke zwischen 0 und 50 also ganz grob ca. 20-30kW.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1481
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: Batterie Heizung

von tornado7 » 19. Dez 2017, 13:14

Gerüchten zufolge soll Tesla die Batterieheizung nun von der Innenraumheizung entkoppelt aktivierbar machen:
https://electrek.co/2017/12/19/tesla-ba ... d-climates

With the recently released 2017.50 vehicle software update and an upcoming mobile app update, Tesla owners will be able to independently activate a “battery preheating” feature through the mobile app – again if the car is plugged in.


Es geht um Maximierung der Effizienz, deshalb bin ich zuversichtlich, dass kein Feature "Batterie immer warm halten wenn eingesteckt bei -20° C draussen" angeboten wird.

Ob Fred Lambert weiss, dass auch früher schon, zusammen mit der Innenraumheizung (je nach Einstellungen und Temperatur) die Batterieheizung mit-aktiviert werden konnte? ;)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3584
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Batterie Heizung

von Beatbuzzer » 19. Dez 2017, 23:30

tornado7 hat geschrieben:Das wurde ja an anderer Stelle schon diskutiert, dass Tesla softwaremässig hier etwas verändert hat:
a) Die Heizung wird früher abgeschaltet / auf tieferer Stufe betrieben
b) Die Heizung ist gleich, aber das Temperaturlimit für volle Rekuperation (bzw. deren Anzeige) wurde hochgesetzt

Wie viel Reku hattest du denn schon nach diesen 45min mit 11kW Ladung bei welcher Aussentemperatur? Hat das Laden sofort begonnen mit voller Leistung (50km/h) oder erst verzögert?

Die Effizienz des neuen 16,5 kW Ladegerätes scheint auch höher zu sein, als die des alten 11 kW Laders. Mit dem Model S 'früher' hat nen knappes Stündchen laden bei den hierigen Winterbedingungen immer locker gereicht, um beim losfahren gut Reku zu bekommen.
Jetzt lade ich locker 2 Stunden und so wirklich warm ist da dann immer noch nichts... oder der Wasserkreislauf vom Ladegerät läuft beim X nicht mehr durch den Akku.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4480
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste