Batterie Heizung

Technische Informationen zum Model S...

Re: Batterie Heizung

von OS Electric Drive » 4. Dez 2016, 08:17

Ich kann bis heute nicht verstehen warum ich die Heizung nicht aktivieren kann, wenn mein Auto an der Säule hängt.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14306
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Batterie Heizung

von tornado7 » 4. Dez 2016, 08:34

Weil im flachen, warmen Kalifornien noch keiner die Reku bei Bergabfahrt im Winter vermisst hat ;)

Mir würde vorerst schon reichen zu wissen, wie sich die Heizung denn unter v8.0 verhält, bei:

- eingesteckt, RangeMode ON (95% meiner Nutzung)
- eingesteckt, RangeMode OFF
- nicht am Strom, RM ON
- nicht am Strom, RM OFF

Verbrauchsmessung ab Zähler... Irgendjemand? :mrgreen:
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3579
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Batterie Heizung

von grizzzly » 4. Dez 2016, 08:44

Du kannst die Batterieheizung übers Menu aktivieren.
Unter dem Umschalter "Sport -Wahnsinn/von Sinnen"
Ist eine blaue Zeile
"Maximale Betterieleistung"
Wenn Du diese aktivierst geht die Heizung auch beim Laden an.
Erkennst Du sofort daran da beim Laden die Restladezeit nach oben geht.

Jetzt bei den Temps um 0 Grad sagt meine Tessy dort er bräuchte ca 1 h für maximale Performance und meine Restladezeit steigt am 11 kW Lader ca ne halbe Stunde länger was wiederum auf die ca 6kW Heizleistung hindeutet
MS P100DL seit heute 25.6.2019 http://ts.la/martin15513
MS P90D seit 08/2016 http://ts.la/christian6184
PV 7kWp seit 2009
PV 3,5kWp ab 07/2019 (in Planung 2xPW2)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2053
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Batterie Heizung

von grizzzly » 4. Dez 2016, 08:46

PS ich weiss aber nicht obs das vielleicht nur bei den P-Modellen gibt?
MS P100DL seit heute 25.6.2019 http://ts.la/martin15513
MS P90D seit 08/2016 http://ts.la/christian6184
PV 7kWp seit 2009
PV 3,5kWp ab 07/2019 (in Planung 2xPW2)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2053
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Batterie Heizung

von Kuba » 4. Dez 2016, 10:16

Was ich auch nicht verstehe, warum man diese Heizung nicht gleichzeitig auch im Innnenraum mitverbaut hat. Dadurch könnte man auch den Innenraum mitheizen.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1774
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von OS Electric Drive » 4. Dez 2016, 10:19

Na weil man die Batterie heizen muss, und die Energie die in den Innenraum geht, steht halt nicht für die Zellen zur Verfügung. Energieerhaltungssatz...
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14306
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Batterie Heizung

von Kuba » 4. Dez 2016, 10:27

Ja das ist mir schon klar, aber das Teil sieht mir so aus, das da mit Sicherheit auch eine Menge Abwärme in den Frunk geht. Ich meine natürlich ist diese Heizung nur für den Akku vorgesehen, aber ob ich die Abwärme in den Frunk verliere oder in den Innenraum, da wäre mir der Innenraum lieber.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1774
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von fabbec » 4. Dez 2016, 11:39

Hatten loaner p90dL das war genial die Batterie Heitzung an und 20-60min war die Batterie voll Betriebsbereit. Warum man das denn P oder ohne P Modellen nicht gönnt ist mir Rätsel!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von ashtorak » 4. Dez 2016, 11:54

Ich vermute, da geht nicht viel Wärme verloren. Das Wasser wird ja wahrscheinlich nicht mit 100°C oder mehr in den Akku gepumpt :D
 
Beiträge: 171
Registriert: 9. Mai 2016, 20:52
Land: Deutschland

Re: Batterie Heizung

von Hans Jürgen » 4. Dez 2016, 14:51

Kuba hat geschrieben:Ja das ist mir schon klar, aber das Teil sieht mir so aus, das da mit Sicherheit auch eine Menge Abwärme in den Frunk geht. Ich meine natürlich ist diese Heizung nur für den Akku vorgesehen, aber ob ich die Abwärme in den Frunk verliere oder in den Innenraum, da wäre mir der Innenraum lieber.

Gruß

Kurt

Mir ist vor einem Jahr schon aufgefallen, dass das Modell S im Innenraum um einiges wärmer ist als alle meine Vorgänger-Autos. Mein TESLA steht in einer wohltemparierten Garage.
Hatte ich damals hier im Forum kundgetan.
liebe Grüße Hans Jürgen

Seit 6.Juli 2015 fahre ich nur mehr mit meinem 85er.
Titanium Metallic-Lakierung, Smart Air-Luftfederung, Autopilot-Komfort, CHAdeMO-Adapter

Strom macht sooo viel Spass...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 339
Registriert: 11. Jun 2014, 09:13
Wohnort: Wien Hütteldorf
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BlueBird M3, Semrush [Bot], SEOkicks [Bot] und 7 Gäste