Wie funktioniert das Aufwecken?

Technische Informationen zum Model S...

Wie funktioniert das Aufwecken?

von smartgrid » 25. Nov 2016, 23:27

Wie erreicht Tesla aus dem Backend den Wagen bei längerer Nichtbenutzung? Bleibt der Wagen permanent im Netz? Erfolgt der Wakeup via SMS? Hat der Wagen eigentlich eine eigene bzw. feste IP-Adresse?
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von thebigo » 26. Nov 2016, 00:14

Der 5te Core der MCU bleibt wach. Wahrscheinlich wird dann in gewissen Zeitabständen auch die Mobilfunkeinheit aufgeweckt und nachgeschaut, ob das Mutterschiff eine Nachricht hinterlassen hat. Ist aber alles nur eine Vermutung, aber so würde ich es bauen.
Grüner P85 mit AP, eine echte Rarität...

Hab ein Buch (Science-Thriller) geschrieben: https://der-kristall.de
 
Beiträge: 468
Registriert: 8. Okt 2014, 08:40
Wohnort: Rheinbreitbach
Land: Deutschland

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von sdt15749 » 26. Nov 2016, 17:03

Aus eigener Erfahrung (Wagen stand 2 Wochen am Flughafen) kann ich berichten das selbst Tesla den Wagen nicht aufwecken kann.

Ich hatte den Wagen mit "nicht immer online" abgestellt und auch die App geschlossen.
Nach 7 Tagen habe ich dann doch mal am Pool die Tesla App geöffnet und meinen Tesla aufwecken wollen - hat nicht geklappt.
Nach diversen Versuchen habe ich dann Tesla angerufen und sie haben versucht meinen Wagen zu wecken.

Auch Tesla hat es nicht geschafft und ich bekam als Info das das nicht ungewöhnlich wäre. Sowas passiert öfter mal wenn der Wagen mehr als
3 Tage "steht". Dann soll der Wagen in Tiefschlaf gehen und das führt mit unter dazu das er Remote nicht mehr geweckt werden kann.
Tesla meinte das jemand den Wagen öffnen soll und auf den 17" Schirm tippen soll - dann würde er wieder aufwachen.
Da ich niemanden den Schlüssel gegeben hatte konnte ich das nicht testen.

Der Wagen schlief also weiter bis ich nach 2 Wochen wieder vor ihm stand.
Ich hatte dann kein Problem ihn zu starten und er hatte nur ca. 30 KM Reichweite in diesen 2 Wochen verbraucht.

Das ganze war übrigens noch mit Firmware 7.1

Ich glaube daher das der Wagen sich sporadisch bei Tesla meldet und wenn er das nicht tut kann selbst Tesla ihn nicht remote wecken.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1)
 
Beiträge: 1061
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55
Land: Deutschland

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von smartgrid » 26. Nov 2016, 18:00

Interessante Beobachtung! War der Wagen in der Tiefgarage geparkt und evtl. deswegen nicht erreichbar? (=Funkloch).
Auf die Aussage einzelner Tesla-Mitarbeiter würde ich jetzt erstmal nicht so viel geben ;)

Gibt es andere Fahrer, die ihren Wagen nach längerer Zeit nicht mehr aufwecken konnten?
Ich habe den normalen Schlafmodus schon erlebt - konnte den Wagen aber immer erwecken :lol:
Allerdings habe ich noch nie so lange Ruhezeiten gehabt...
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von tornado7 » 26. Nov 2016, 18:16

Wie mir ist, kann der Wagen nach mittel-langer Aktivität (48h) gar nicht mehr via App geweckt werden.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3667
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von sdt15749 » 27. Nov 2016, 22:11

@smartgrid - der Wagen stand auf freiem Feld und der LTE Empfang war sehr gut - daran hat es nicht gelegen.

Ich kann nur Tesla fragen und die konnten mir am Telefon sagen wann der Wagen das letzte Mal Daten an Tesla gemeldet hatte und das war genau 3 Tage nachdem ich ihn abgestellt hatte. Man sagte mir auch das sie versucht haben ihn zu wecken während wir telefoniert haben und das hat auch nichts gebracht.

Ich habe die Hoffnung das es mit der neuen Version 8 wieder geht, aber wenn nicht ist das für mich auch nicht problematisch.
Wichtiger ist mir das der Vampirverbrauch sehr gering ist und ich auch nach 2 Wochen Abstellen ohne jedes Problem wieder fahren kann.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1)
 
Beiträge: 1061
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55
Land: Deutschland

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von smartgrid » 27. Nov 2016, 22:46

Spannend! In den Einstellungen gibt es doch ein Häckchen "immer verbunden" oder so ähnlich. Vielleicht ist bei gesetztem Häckchen der Wagen länger aufweckbar und braucht lediglich mehr Strom während der Schlafphase?
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von velociped77 » 27. Nov 2016, 23:07

Meiner steht mit immer verbunden off länger in der Tiefgarage. Zuletzt 6 Tage nicht nachgeschaut und liess sich problemlos über Remote S wecken. Verbrauch in dieser Zeit 4% ! (von SOC 60 auf 56).
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von mephisto » 27. Nov 2016, 23:19

Meine Annahme ist, daß das 3/4g Modem dauerhaft läuft, die Datenverbindung jedoch abschaltet, wenn der MCU schlafen geht. Das Aufwecken erfolgt wohl per SMS, anders wirds nicht gehen.
S90D
 
Beiträge: 754
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Re: Wie funktioniert das Aufwecken?

von aflint99 » 28. Nov 2016, 00:20

Bei mir funktioniert "Aufwecken" so:

Wecker stellen, schlafen
Wecker klingelt, aufstehen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 666
Registriert: 31. Aug 2014, 01:16
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bassmaster, Google [Bot], sbob2000 und 12 Gäste