Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von reniswiss » 8. Dez 2016, 21:09

Disty hat geschrieben:Wenn man aber selbst in die Garage reinfahren will braucht man schon die eigenen Spiegel, und dann ist der Hobel 2,17 m breit. Bei 2,2 m Einfahrtsbreite ist das nur mit mühen zu schaffen.

Wenn man das Auto über andere Spiegel von aussen sieht, braucht man die Spiegel am Auto nicht. Und auch wenn, man kann die Spiegel einklappen bis sie durch die enge Öffnung sind und dann wieder ausklappen.
Vorausgesetzt natürlich, dass die Garage innen breiter ist. Sonst braucht man gar nicht reinfahren, ausser man möchte durchs Pano aussteigen.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von miksch » 27. Dez 2016, 15:24

Nachdem ich zum ersten Mal im Model S saß, wurde mir klar, wie breit das Auto ist. Ganz kurz (aber nur sehr kurz) kam mir ein Gefühl, einen Fehlkauf gemacht zu haben. Aber schon drei Wochen später (und die Felge vorne links an der Bordsteinkante einmal aufgekratzt) war es besser. Und nun fahre ich das Model S wie jedes andere Auto. Ein und ausparken geht ohne Probleme, egal wie eng es ist. Und wenn ich mal einen Leihwagen fahre, der nicht Model S ist, so fährt sich dieser wie ein Kleinwagen, egal welche Marke.
Diese Erfahrung haben hier die meisten von uns gemacht.
 
Beiträge: 290
Registriert: 23. Jun 2015, 06:33
Wohnort: Fredrikstad, Norwegen
Land: anderes Land

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von dixi » 27. Dez 2016, 15:38

pottpat hat geschrieben:Wenn es wie der parkpilot funktioniert, kann er genügend lenken und notfalls vor und zurück setzen bis er drin ist wenn man den Wagen extrem schief vor die Garage gestellt hat.

Das kann er mit Summon leider noch nicht, weshalb ich diese Funktion auch noch nicht zum Einparken in die Garage nutzen kann. Kein Platz, um das Auto gerade vor der Einfahrt zu platzieren.

Ich habe aber auch kein Problem mit der Breite, sondern eher mit der Garagenlänge. Dafür habe ich mir in der Garage einen Spiegel im Sichtbereich schräg an der vorderen Wand platziert. Damit sehe ich auf den letzten ca. 30 cm die Fahrzeugfront und kann bis auf wenige cm zur Wand einparken, dann bekomme ich das Tor hinter dem Auto gerade so geschlossen.
Bei dieser Einparkerei piept es dauernd und auf die letzten cm ertönt ein nerviger Dauerton im Auto. Im Fahrerprofil meiner Frau habe ich das ganze Gepiepe deaktiviert. Sie kann das Auto recht gut aus- und einparken, würde sich das bei der Dauerbeschallung jedoch nicht mehr getrauen.
S 85 deep blue metallic 09/2015, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, LTE-retrofit
FW: V10.2 2020.8.1.1
 
Beiträge: 730
Registriert: 6. Dez 2014, 23:06
Land: Deutschland

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von chr20 » 27. Dez 2016, 21:45

olbea hat geschrieben:Ich hatte das mit der engen Garage mal getestet.
Hier die Details.
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=58&t=10593&start=290#p228361


Aufgrund dieses threads und dem von olbea hab ich wieder mal Parkübungen mit "Carmen Elektra" gemacht.
Ebenfalls hab ich die Garagentorbreite nochmal gemessen. =>2,25m
Leider ist es noch immer so das Carmen nicht immer raus will, oder besser gesagt es Glück ist wenns mal klappt. Rein mit Summon geht leider wegen einer Stufe nicht, aber ich bin trotzdem bis zur Stufe und dann einfach selbst drüber und wieder weiter mit Summon.
Dann bin ich einmal raus gekommen (stand wirklich ziemlich perfekt mittig), aber beim nächsten mal gings auch so nicht da Carmen scheinbar schon wieder zu schräg drinnen stand und der Hintern nicht durch die Türe wollte.
Wenn die Stufe nicht wäre würde das Reinfahren glaube ich zuverlässig funktionieren.
Wäre einfach super einfach rauszufahren aber irgendwie will das nicht funktionieren. Ich wäre schon zufrieden wenn es meistens funktioniert...
Können da die blöden Fügeltüren vielleicht schuld sein? Es sind alte Blechtüren, nicht das diese vielleicht genau wenn der Hintern in der Türe ist ein komisches Signal zurückschicken?
Wie sieht's mit weiteren Erfahrungen aus?
Danke euch!
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 197.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 866
Registriert: 5. Okt 2015, 09:58
Wohnort: St. Andrä i. L.
Land: Oesterreich

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von Moses » 27. Dez 2016, 22:00

ich kriege vor der garage zuhause immer die meldung, dass ich mich zu weit vom wagen weg befinde, egal ob ich mich daneben, davor, dahinter oder gar darin befinde. und zwar nur dort. überall sonst klappt summon ausgezeichnet. meine garageneinfahrt ist auch so knapp 2m30, deshalb würde ich "herbeirufen" gerne dafür benutzen. ich versuche es immer mal wieder, aber mit jeweils dem selben ergebnis.
P85D / AP1 seit 28.10.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 250
Registriert: 4. Nov 2016, 21:20
Land: Schweiz

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von cko » 27. Dez 2016, 22:05

Moses, dann hast Du eine Störquelle in der Nähe. Hatte hier schon mal einer berichtet. Nutze die Suchfunktion.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von Moses » 27. Dez 2016, 22:48

cko hat geschrieben:Moses, dann hast Du eine Störquelle in der Nähe. Hatte hier schon mal einer berichtet. Nutze die Suchfunktion.

danke für den tipp. habe den thread gefunden: viewtopic.php?f=58&t=13030

interessant bei mir ist, dass der keyfob ansonsten tadellos funktioniert. nur eben beim summon vor meiner garage scheint er nicht erkannt zu werden.
P85D / AP1 seit 28.10.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 250
Registriert: 4. Nov 2016, 21:20
Land: Schweiz

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von damo » 3. Jan 2017, 14:49

Mit Keyfob und 8.0 funktionierte es bei meinem leider nicht - jedoch mit em Tesla-app klappt es taddellos.
summon.jpg
summoning in enge Garage
2016 MS 70 MC Red AP1 - bought the car instead of shares because Elons Ask seemed reasonable. Let's see where this goes!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: 4. Dez 2016, 18:41
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von chr20 » 3. Jan 2017, 16:02

Witzigerweise hatte ich jetzt auch schon drei mal Erfolg beim Herausfahren. Ich hab seit kurzem einen WLAN Repater im Einsatz, wobei sich zuerst keine Verbesserung gezeigt hat... :?:
Mal weiter versuchen, wenn es funktioniert ist es echt praktisch!
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 197.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 866
Registriert: 5. Okt 2015, 09:58
Wohnort: St. Andrä i. L.
Land: Oesterreich

Re: Kann das Model S allein in eine enge Garage fahren?

von Volker.Berlin » 3. Jan 2017, 17:39

damo hat geschrieben:Mit Keyfob und 8.0 funktionierte es bei meinem leider nicht - jedoch mit em Tesla-app klappt es taddellos.

Beeindruckend. Geht das auch rückwärts? Ich stelle mir gerade vor, dass es irgendeinen Defekt gibt und das Model S nicht mehr von selbst aus der Garage heraus kommt. Dann willst Du wahrscheinlich lieber vorn (12 V-Akku, Sicherungen, Schlepphaken) als hinten dran kommen...
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Sleepy und 3 Gäste