P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

Technische Informationen zum Model S...

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von egn » 27. Dez 2016, 19:18

+100
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von Mathie » 27. Dez 2016, 19:30

OS Electric Drive hat geschrieben:Da ich kein P100D habe ist mir das zwar mal richtig EGAL, aber sowas zieht einfach das Interesse auf sich.. Hey hast Du das gesehen, ein P100D zieht einen XYZ ab...

Das ist die beste Werbung für die Firma!

Ich gehöre aber auch zu denen die sich darüber ärgern, dass viele Softwarebugs einfach nicht erledigt werden und noch immer viele notwendige Features nicht gehen.


Bin ja oft nicht mit Dir einer Meinung, aber Deine Aussage hier trifft die Situation in meinen Augen sehr gut.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9367
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von stilgar » 28. Dez 2016, 11:45

Ich habe meine schon existierende P85+ Bestellung in elne
Für einen P85D umgewandelt, weil ich die Mehrleistung attraktiv fand. Als Nachfolger erwäge ich einen 90D oder einen P100D -- und letzteren wieder nur wegen der Mehrleistung. Mich interessiert da zwar deutlich mehr die Beschleunigung oberhalb von 100 km/h, aber dass ich als Model S-Fahrer eine Ausnahme sein soll, halte ich für Blödsinn.
 
Beiträge: 57
Registriert: 31. Aug 2014, 23:14
Land: Deutschland

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von TeeKay » 28. Dez 2016, 14:06

stilgar hat geschrieben:Ich habe meine schon existierende P85+ Bestellung in elne
Für einen P85D umgewandelt, weil ich die Mehrleistung attraktiv fand.

Dito, Mehrleistung war interessant. Allrad war mir unwichtig - ich hätte lieber den größeren Frunk behalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von einstern » 28. Dez 2016, 16:21

Superfrunk: Tesla müsste nur die Front verlängern. Nebeneffekt, mehr Platz für Batterien.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5337
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von Beatbuzzer » 28. Dez 2016, 18:01

stilgar hat geschrieben:Als Nachfolger erwäge ich einen 90D oder einen P100D -- und letzteren wieder nur wegen der Mehrleistung. Mich interessiert da zwar deutlich mehr die Beschleunigung oberhalb von 100 km/h, aber dass ich als Model S-Fahrer eine Ausnahme sein soll, halte ich für Blödsinn.

Biste auch nicht.
Genau deshalb interessiert mich auch der P100D, wegen der Leistung jenseits der 100 km/h. Leistung aus dem Stand ist auch beim P85D ohne Ludicrous schon mehr als genug da.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4480
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von Zero Emissions » 31. Dez 2016, 16:53

Und ist denn hier überhaupt "Easter Egg oder nicht Easter Egg" die Frage ?
Warum sollte es denn keine Verbesserungen an den bestehenden Systemen UND Easter Eggs geben.
So ein Easter Egg wird sicherlich keine 3 Mann-Jahre an Programmierzeit benötigen.
Model X, P100DL Founder's Edition, Obsidian Black Metallic, 6-Sitze Ultra White, Carbon, 22" Turbine Silber, Vollausstattung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 583
Registriert: 2. Jun 2016, 10:16
Wohnort: Süddeutschland
Land: Deutschland

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von probefahrer » 21. Feb 2017, 11:12

"DragTimes" hat 920 ft*lbf = 1'247 NM Drehmoment gemessen... :o :D

Tesla Model S P100D Ludicrous Plus Dyno Testing on a Mustang Dyno
http://www.dragtimes.com/blog/tesla-p100d-dyno

Gar 950 ft*lbf hält er für möglich...
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2054
Registriert: 11. Apr 2015, 09:03
Land: Schweiz

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von OS Electric Drive » 21. Feb 2017, 11:20

weiß jemand warum die roten LEDs hinten leuchten?
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14298
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: P100D Easter Egg 0-60mph 2,4s

von ensor » 21. Feb 2017, 11:24

In den USA sind die immer mit dem Rücklicht zusammen an. In Europa gibt es die LEDs nur auf der Fahrerseite für den Chargeport, rechts sind sie garnicht verbaut. Hat sicherlich Zulassungsgründe.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3581
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Alfi, BlackNoIce, drosenau, Joey68 und 5 Gäste