Seite 15 von 16

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 14. Feb 2017, 11:13
von Volker.Berlin
Spidy hat geschrieben:Tesla hat haufenweise Eastereggs. Irgendwo ein erweitertes Menü zu verstecken wo man solche Einstellungen reinpackt wäre nun wirklich nicht das Problem.

Ja, das würde die 2%-5% Nerds und Spielkinder (zu denen ich sicher auch gehöre) befriedigen. Es würde aber unweigerlich auch zu einem größeren Support-Aufkommen (also Kosten) führen, abgesehen davon, dass eben auch dieses Feature programmiert und gepflegt werden muss. Ich würde es mir auch wünschen, aber ich kann durchaus den Sinn darin erkennen, dass Tesla mir diesen Wunsch nicht erfüllt.

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 14. Feb 2017, 13:37
von Disty
Volker.Berlin hat geschrieben:Vielleicht war es ein Fehler, den Schalter für den Ionisierer wegzulassen. Vielleicht war es auch ein Fehler, überhaupt jemals einen Ionisierer einzubauen. Die Antwort kann aber nicht sein: Macht mehr Optionen, dass kostet doch nichts! Be careful what you wish for...

Vielleicht war es auch ein Fehler den Schalter einzubauen. Eine Info auf der Homepage das ein Ionisierer eingebaut und natürlich eingeschaltet ist hätte auch genügt, mit dem Hinweis das man diesen durch SeC ausschalten lassen kann. Praktisch der jetzige Zustand als Standard.
Gruss

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 14. Feb 2017, 13:53
von Volker.Berlin
Disty hat geschrieben:Vielleicht war es auch ein Fehler den Schalter einzubauen. Eine Info auf der Homepage das ein Ionisierer eingebaut und natürlich eingeschaltet ist hätte auch genügt, mit dem Hinweis das man diesen durch SeC ausschalten lassen kann. Praktisch der jetzige Zustand als Standard.

Ja, rückblickend muss man das wohl so sehen. Manche Dinge lernt man halt erst im Nachhinein, aber das sollte kein Grund sein, an einem Fehler festzuhalten, nachdem man ihn als solchen erkannt hat.

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 14. Feb 2017, 23:40
von Gregor AUT
Ich bevorzuge auch die Variante: So wenige Optionen wie möglich, so viel wie nötig. Hier ist der Fall aber eindeutig anders zu betrachten. Die nun fehlende Option hat zu gesundheitlichen Einschränkungen vieler Nutzer geführt und da hört sich jede gut gemeinte Idee eines lean Designs auf. Abgesehen davon ist mit der derzeitigen Ergonomie im Cockpit mit dem 17" Monitor meines Erachtens der Stein der Weisen noch nicht gefunden. Zu viel Information ausserhalb des Blickfeldes und jeder Griff muss durch einen Blick ins Cockpit und somit weg vom Geschehen auf der Straße unterstützt werden da die haptische Komponente, die sonst zB den Heizungsregler leicht erkennen läßt, komplett fehlt.

Das meiner Meinung nach angenehmste und beste Human Machine Interface im Auto hatte mein alter Saab 9.3. Vielleicht noch ein HUD dazu und es wäre perfekt gewesen. DAS, akustische Befehle und die Bedienung der wichtigsten Elemente vom Lenkrad aus sind mMn die Zukunft...

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 15:33
von Yellow
Gregor AUT hat geschrieben:Die nun fehlende Option hat zu gesundheitlichen Einschränkungen vieler Nutzer geführt und da hört sich jede gut gemeinte Idee eines lean Designs auf.

Eine sehr gewagte Behauptung! :roll:

Hast Du irgendeinen Beleg dafür?

Ich habe jetzt extra nochmal alle 15 Seiten dieses Threads durchgelesen und finde keine derartige Information!?

Der Ionisierer blieb bei allen, die ihn vor dem Update auf 8.0 AUS hatten, auf AUS.

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 20:38
von Gregor AUT
Ich kann Dir das jetzt nicht wissenschaftlich herleiten wenn du das meinst. Ich schreib hier auch keine Arbeit sondern gebe eigene Erfahrungen und auszugsweise die ausm TMC Forum wieder. Ich denke die Facts bzgl den Auswirkungen von Ionisierern bei einigen Menschen sind im Netz gut nachlesbar :)

Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 20:53
von NCC-1701
Yellow hat geschrieben:
Gregor AUT hat geschrieben:Die nun fehlende Option hat zu gesundheitlichen Einschränkungen vieler Nutzer geführt und da hört sich jede gut gemeinte Idee eines lean Designs auf.

Eine sehr gewagte Behauptung! :roll:

Hast Du irgendeinen Beleg dafür?

Ich habe jetzt extra nochmal alle 15 Seiten dieses Threads durchgelesen und finde keine derartige Information!?

Der Ionisierer blieb bei allen, die ihn vor dem Update auf 8.0 AUS hatten, auf AUS.

Ich kann die gesundheitlichen Auswirkungen des Ionisierers mit meinem Asthma eindeutig bestätigen. Mit der Umstellung auf die 8.0 habe ich darauf bestanden, dass der Ionisierer abgeklemmt wird (Stecker raus), was dann auch gemacht wurde. Ich war die ersten drei Monate nach Erhalt des Tesla sehr krank bis ich das mit dem Ionisierer erfahren habe und ihn ausschalten konnte. Danach wurde es lamgsam besser. Ich bin also in vielerlei Hinsicht geheilt. Wenn man aber schon so einen Mist verbaut habe ich genau null komma null Verständnis für die Eliminierung des Schalters. Irgendwann klagt mal ein Kunde in den Staaten und das kann für Tesla unangenehm teuer werden. Das ist echt kein Spaß und nicht mit UI-Optimierung zu verargumentieren.

Mit Einführung der 8.0 blieb der Ionisierer auf dem Status, wie er mit der 7.1 geschaltet war! Nur verlassen kann man sich nicht auf Dauer. Die sieben Regler der Equalizers haben ihre Einstellungen auch alle aus einem Flag herausgelesen. Software ist bei Tesla leider immer zwischen alpha umd beta.

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 21:41
von teslacharger
Ich vermute der Wegfall des Schalters kam auch deshalb zu Stande, weil der Ionisierer ja nur in einem bestimmten Zeitraum überhaupt verbaut wurde...da wollte man wohl eine UI-Angleichung für alle Baujahre durchführen, hat aber nicht bedacht, dass manche sensibel reagierenden Personen das evtl. stören könnte.

Gibt es eine klar Angabe, in welchem Zeitraum der Ionisierer überhaupt verbaut wurde? Ich habe hier nur irgendwo rausgelesen, dass ihn die FL-Modelle auf keinen Fall mehr haben.

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 22:12
von Yellow
Gregor AUT hat geschrieben:Ich kann Dir das jetzt nicht wissenschaftlich herleiten wenn du das meinst. Ich schreib hier auch keine Arbeit sondern gebe eigene Erfahrungen und auszugsweise die ausm TMC Forum wieder. Ich denke die Facts bzgl den Auswirkungen von Ionisierern bei einigen Menschen sind im Netz gut nachlesbar :)

Ich habe nicht die negativen Auswirkungen des Ionisierers bezweifelt (kann ich sogar bestätigen!) sondern deine Aussage, "dass die fehlende Option in der 8.0 zu gesundheitlichen Problemen geführt hat"!

Re: Einstellung Luftionisierer bei Firmware 8.0

BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 23:26
von Gregor AUT
Ich versuche nochmals genauer zu erläutern und mich unmissverständlich auszudrücken: Es gab mehrere wie mich, deren Auto kurz vor oder während des Softwareupdates den Wagen im SeC hatten. Wenn der Wagen wie bei mir nach einem Unfall dort auf Werkseinstellungen resettet wurde und danach kam das Softwareupdate drüberinstalliert -> Ionisierer war wie auf "Ein". Ich bekam wieder dieselben Symptome wie am Anfang und diesmal fiel der Verdacht gleich auf dieses Gerät. Nachdem man den aber nicht mehr ausschalten konnte musste das übers SeC gelöst werden, was glaube ich eine gute Eoche in Anspruch nahm. Ich war gem. Aussage Mitarbeiter NICHT der einzige mit dem Problem. Ich hoffe es ist jetzt klar was ich meine und es kommt zu keinem Mißverständnis mehr bzgl meiner Wortwahl.