Sinusförmige Verbrauchskurve

Technische Informationen zum Model S...

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von snooper77 » 6. Okt 2016, 06:53

Leto hat geschrieben:Vielleicht der DC/DC Wandler beim Versuch eine fast tote 12V Batterie zu laden?


Nie und nimmer. Erstens wird die 12V-Batterie mit um Grössenordnungen geringerer Leistung geladen, als diese Ausschläge anzeigen, und zweitens erklärt 12 V-Ladung die negativen Schwankungen nicht.

Entweder es sind leichte Hügel oder leichte Abweichungen von der Sollgeschwindigkeit.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5876
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von GalileoHH » 6. Okt 2016, 08:10

snooper77 hat geschrieben:Entweder es sind leichte Hügel oder leichte Abweichungen von der Sollgeschwindigkeit.


Weder noch. Die Periodenlänge sind etwa 250 m, das hätte man gemerkt.

Ich schicke das heute mal zu Tesla.

@CKO: Wenn Du wieder im Lande bist, würde ich gerne mal einen Vergleich mit Deinem 90D machen.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1298
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von snooper77 » 6. Okt 2016, 08:41

GalileoHH hat geschrieben:Weder noch. Die Periodenlänge sind etwa 250 m, das hätte man gemerkt.


Nein. Rechnen wir mal nach:

- Hügellänge: 250 m -> Länge Hügelseite: 125 m
- Zusatz- bzw. Minderverbrauch gemäss Energieanzeige: ca. 80 Wh/km
- Geschwindigkeit: 135 km/h
- Masse Auto: Ca. 2300 kg

-> Die 80 Wh/km entsprechen 80 Wh/km * 135 km/h = 10.8 kW Zusatz- bzw. Minderleistung
-> Bei 135 km/h dauert die "Erklimmung" des Hügels 125 m / (135 / 3.6 m/s) = 3.33 s
-> Die Energie zur Erklimmung ist also E = 10.8 kW * 3.33 s = 36 kJ
-> Bei einer Masse von 2300 kg entspricht das also einer Hügelhöhe von h = E / (m * g) = 36 kJ / (2300 kg * 9.81 m/s^2) = 1.6 Meter.

Eine solch geringe Erhebung auf einer Strecke von 250 Metern zu merken halte ich für sehr unrealistisch.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5876
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von Montblanc Carrera » 6. Okt 2016, 09:12

1,6m Amplitude bedeutet, die Autos vor einem tauchen auf und verschwinden,
das fällt einem mit Sicherheit auf.
 
Beiträge: 2328
Registriert: 13. Mai 2014, 09:32

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von snooper77 » 6. Okt 2016, 09:15

Montblanc Carrera hat geschrieben:1,6m Amplitude bedeutet, die Autos vor einem tauchen auf und verschwinden,
das fällt einem mit Sicherheit auf.


Wenn diese Autos mindestens 250 m vor dir fahren, dann hast du recht, sonst nicht. Ich behaupte, dass selbst wenn das passiert, es so oft geschieht bzw. in der Vergangenheit geschehen ist, dass wir das gar nicht aktiv bemerken.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5876
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von GalileoHH » 6. Okt 2016, 09:22

snooper77 hat geschrieben:Eine solch geringe Erhebung auf einer Strecke von 250 Metern zu merken halte ich für sehr unrealistisch.


135 km/h sind 37 m/s. Wenn sich alle 3,5 s die Beschleunigungsrichtung ändert, merkst Du das.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1298
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von Montblanc Carrera » 6. Okt 2016, 09:25

snooper77 hat geschrieben:
Montblanc Carrera hat geschrieben:1,6m Amplitude bedeutet, die Autos vor einem tauchen auf und verschwinden,
das fällt einem mit Sicherheit auf.


Wenn diese Autos mindestens 250 m vor dir fahren, dann hast du recht, sonst nicht. Ich behaupte, dass selbst wenn das passiert, es so oft geschieht bzw. in der Vergangenheit geschehen ist, dass wir das gar nicht aktiv bemerken.

1,6m sind deutlich mehr als die Sichtposition im Tesla,
das bedeutet, wenn Du dich im "Tal" befändest wäre die Autobahn in 125m Entfernung Dein Horizont,
125m später hättest Du einen ganz anderen Horizont,
weitere 125m später wieder nur die nächste Autobahnkuppe.

Glaub mir, das würdest Du merken.
 
Beiträge: 2328
Registriert: 13. Mai 2014, 09:32

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von cko » 6. Okt 2016, 09:34

GalileoHH hat geschrieben:@CKO: Wenn Du wieder im Lande bist, würde ich gerne mal einen Vergleich mit Deinem 90D machen.

Machen wir. Fänd ich auch interessant.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1973
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von snooper77 » 6. Okt 2016, 09:34

Montblanc Carrera hat geschrieben:1,6m sind deutlich mehr als die Sichtposition im Tesla,
das bedeutet, wenn Du dich im "Tal" befändest wäre die Autobahn in 125m Entfernung Dein Horizont,
125m später hättest Du einen ganz anderen Horizont,
weitere 125m später wieder nur die nächste Autobahnkuppe.

Glaub mir, das würdest Du merken.


Möglicherweise im dritten Fall, aber nicht in den ersten beiden. Dort war der "Hügel" ein negativer Hügel, also eine Delle, siehe Energy-Charts im Originalpost.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5876
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von Elektroniker » 6. Okt 2016, 10:10

Heizung?
Is ja recht kalt derzeit ...
 
Beiträge: 1394
Registriert: 8. Mai 2015, 18:08
Wohnort: München

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste