Sinusförmige Verbrauchskurve

Technische Informationen zum Model S...

Sinusförmige Verbrauchskurve

von GalileoHH » 5. Okt 2016, 21:00

Hat irgendeiner von Euch eine Idee, wie es zu einer Oberschwingung in der Verbrauchskurve kommt?

War auf der Autobahn, kaum Verkehr, Tempomat auf 135 km/h, AP an, weitgehend windstill und trocken.

Ich hab die Verbrauchsanzeige sehr selten auf dem Schirm, kann mich aber nicht erinnern, das schon mal so gesehen zu haben.

IMG_2622.JPG
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 23. Apr 2014, 17:54

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von cko » 5. Okt 2016, 21:08

Kann mich nicht erinnern, das schon mal so gesehen zu haben.
Der Verbrauch kommt mir sehr hoch vor, auch für ein P Modell.
Wir können ja gelegentlich mal ein Stück hintereinander fahren und vergleichen.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1750
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von redvienna » 5. Okt 2016, 21:19

Höhenverlauf ? Fahrbahnbelag ?
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von snooper77 » 5. Okt 2016, 21:24

Hügel.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5829
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von GalileoHH » 5. Okt 2016, 21:24

redvienna hat geschrieben:Höhenverlauf ? Fahrbahnbelag ?


Eben wie eine Tischplatte, zwischen Neumünster und Rendsburg. Fahrbahn war Beton.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 23. Apr 2014, 17:54

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von GalileoHH » 5. Okt 2016, 21:26

cko hat geschrieben:Kann mich nicht erinnern, das schon mal so gesehen zu haben.
Der Verbrauch kommt mir sehr hoch vor, auch für ein P Modell.
Wir können ja gelegentlich mal ein Stück hintereinander fahren und vergleichen.


Der Verbrauch war schon immer so. Hatte das mal im SeC prüfen lassen und die meinten nur: Alles normal, P Modell ist keine Energiesparlampe.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 23. Apr 2014, 17:54

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von Leto » 5. Okt 2016, 21:30

Das ist viel zu viel. Ich hab' ein FL 90D, das macht das mit 220 Wh/km. Der P85+ hatte da eher 240 aber niemals fast 300, nicht mal im Winter. Würde Tesla befragen.

Vielleicht der DC/DC Wandler beim Versuch eine fast tote 12V Batterie zu laden?
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7221
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von r.wagner » 5. Okt 2016, 21:53

Kann Leto nur zustimmen. Mein P85D aus 03/15 braucht bei AP 135km/h NIE durchschnittlich mehr als 250Wh. Eher weniger. Die 250+Wh hab ich eher bei 145km/h aufwärts. Ich fahr gemischt seit knapp 80Mm einen Durchschnitt von 214Wh (Sommer, Winter, BAB mit 200+, AT Autobahn AP auf 135-140, Stadt, Landstrasse. Also querbeet).
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2004
Registriert: 2. Jan 2015, 12:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von GalileoHH » 5. Okt 2016, 22:00

Leto hat geschrieben:Vielleicht der DC/DC Wandler beim Versuch eine fast tote 12V Batterie zu laden?


Ok, das würde zumindest die Zyklen erklären, bei EZ 04/16 aber eher unwahrscheinlich.

Mal ne andere Frage: Diese komische Ludicrous Taste ist doch nur ein Strombegrenzer oder hat die noch ein Eigenleben bei niedriger Leistung?
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 23. Apr 2014, 17:54

Re: Sinusförmige Verbrauchskurve

von Leto » 5. Okt 2016, 22:05

GalileoHH hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:Vielleicht der DC/DC Wandler beim Versuch eine fast tote 12V Batterie zu laden?


Ok, das würde zumindest die Zyklen erklären, bei EZ 04/16 aber eher unwahrscheinlich.

Mal ne andere Frage: Diese komische Ludicrous Taste ist doch nur ein Strombegrenzer oder hat die noch ein Eigenleben bei niedriger Leistung?


Irgendwie ist alles unwahrscheinlich nach einem halben Jahr, kann aber halt doch mal kaputt gehen. Zu L Mode kann ich nichts sagen, habe nie einen DL in Betracht gezogen weil mir der Akku zu leid tut :twisted:
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7221
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast