Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

Technische Informationen zum Model S...

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von just_cruise » 25. Sep 2017, 14:45

Danke für eure Antworten! @pjw: frage mich, ob das in D genauso einfach geht wie in CH.
Kann bitte noch jemand sagen, ob ein 'normal' großes Mountainbike bei nach vorne geklappten Rücksitzen in den Kofferraum eines MS passt?
S 75 seit Dez. 2017
 
Beiträge: 526
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von harlem24 » 25. Sep 2017, 14:48

https://www.kupplung.de/anhaengerkupplu ... 007-1.html
Das sollte auch in Deutschland problemlos gehen.
 
Beiträge: 678
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von Plan B » 25. Sep 2017, 18:21

Hallo just...

Habe ein 29er Hardtail. Vorderrad ausbauen, sitze umlegen und reinlegen. passt wackelt und hat Luft.

Gruß Oliver
Tesla einfach ein tolles Reisegefühl...
noch 5 x Superchargerflat und 500 Euro Tesla credit bei Nutzung dieses Links...
http://ts.la/oliverherbert3473
Benutzeravatar
 
Beiträge: 613
Registriert: 17. Nov 2014, 13:48
Wohnort: im schönen Remstal

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von UTs » 25. Sep 2017, 21:25

just_cruise hat geschrieben:Danke für eure Antworten! @pjw: frage mich, ob das in D genauso einfach geht wie in CH.
Kann bitte noch jemand sagen, ob ein 'normal' großes Mountainbike bei nach vorne geklappten Rücksitzen in den Kofferraum eines MS passt?

Das 29er meines Sohnes geht bei umgeklappter Rückbank ohne Vorderradausbau in den Kofferraum. :-)
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4737
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von just_cruise » 25. Sep 2017, 21:34

UTs hat geschrieben:Das 29er meines Sohnes geht bei umgeklappter Rückbank ohne Vorderradausbau in den Kofferraum. :-)

Danke, hört sich gut an....
S 75 seit Dez. 2017
 
Beiträge: 526
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von supercharged » 20. Okt 2017, 06:52

pjw hat geschrieben:
DSC_0891.JPG
DSC_0892.JPG
Fahrzeugausweis.jpg


Bei https://www.kupplung.ch/ bestellt und in Baden-Dättwil montieren lassen.
Eintragung in Fahrzeugausweis beim Strassenverkehrsamt in Zürich ohne Probleme.

Erst 1x mit 80 km/h auf der Landstrasse 40 km weit gefahren.

Sieht soweit alles super aus – fast zu gut, um wahr zu sein.
Die wichtigste Frage ist doch, was sagt Tesla dazu (Garantie)?
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 832
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern

Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von Eckhard » 20. Okt 2017, 07:15

harlem24 hat geschrieben:- https://www.kupplung.de/anhaengerkupplu ... 007-1.html
Das sollte auch in Deutschland problemlos gehen.


Scheint laut Konfigurator nur für die alten Model S zu gehen. S75, S90D und S100D sind nicht aufgeführt.

Die Aussage von Tesla bezüglich der Garantie würde ich mir schriftlich mindestens vom Storemanager geben lassen.
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, Softwareversion 2018.24.1 12dd099 BJ 06/17
BMW i3 94Ah BJ 04/17
http://eautovlog.de YouTube-Kanal zum Praxiswissen zur E-Mobilität für Elektroauto - Fahrer und Interessierte
 
Beiträge: 334
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von Taurec » 20. Okt 2017, 11:03

Frag mal DieselVsE. Peter hat nämlich eine AK für seinen Fahrradträger. War auch sehr überrascht als ich das diese Woche gesehen habe.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 705
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von supercharged » 12. Jan 2018, 15:56

Ich werde demnächst bei Paulchen einen Heckträger/Tieflader für zwei Fahrräder bestellen - eine Pioniertat hier im Forum, wie mir scheint, denn mit Ausnahme von GalileoHH, der damals sein MS für die Anpassung des Prototypen zur Verfügung gestellt hatte, hat sich bisher kein fahrradbegeisterter TFFler mit Paulchen-Erfahrung geoutet. Oder doch? Dann bitte melden! :)

Nach intensiver Recherche und ausdrücklicher Bestätigung der Fa. Paulchen, dass der Träger bei korrekter Montage keinerlei Spuren auf dem Lack hinterlasse, werde ich den Versuch wagen. So wie ich das sehe, gibt es 4 (in)direkte Auflagepunkte, die jeweils mit transparenter Lackschutzfolie bzw. speziellen Gummipolstern geschützt sind. Die auf der Heckscheibe aufliegenden Aluschienen dienen ausschließlich der Verstrebung.
Auch wenn 1-2 Fahrräder bei umgeklappten Rücksitzlehnen durchaus ins MS hineinpassen (bei den aktuellen Twenty-Niner-MTBs wird's schon verdammt sperrig), so ist das natürlich nur dann eine Option, wenn 1-2 Leute mit wenig Gepäck auf einen Tagesausflug irgendwohin fahren. Wenn es - wie bei uns - um ein paar hundert Kilometer Fahrt ans Urlaubsziel geht, also 2-3 Wochen mit entsprechendem Gepäck und auch noch ein Kinderrad mit muss, dann führt an einem anständigen Heckträger wohl kein Weg vorbei.

Ich werde nach Kauf, Montage und ersten Praxiserfahrungen gerne bebildert berichten, allerdings erst ca. Ende April.

schöne grüsse sc
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 832
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern

Re: Anhängerkupplung und Dachgepäckträger Model S

von Tesla-Anwalt » 29. Jan 2018, 22:43

Ich habe mir jetzt eine AHK für mein kommendes Model S bestellt und werde sie bei meiner normalen Werkstattt anbauen lassen und dann als Fahrradträger nutzen. Die Montage scheint ganz einfach zu sein.
Beste Grüße
Euer Tesla-Anwalt

www.salfer-anwalt.de
TESLA Empfehlungslink für kostenfreie Supercharger: ttp://ts.la/andreas9147
 
Beiträge: 24
Registriert: 3. Dez 2017, 11:19

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Haraldt1 und 7 Gäste