Berücksichtigt Navi bei Stauumfahrung Reichweite?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Berücksichtigt Navi bei Stauumfahrung Reichweite?

von rachid » 10. Aug 2016, 08:23

Soweit ich weiss, werden die Verkehrsnachrichten von INRIX für die Navigation benutzt.
Im großen Display wird Google Maps mit dem Verkehrsfluß angezeigt.
S85, Pano, Autopilot, Prem, Doppellader, Deep Blue Metallic
M≡ Reservierung am 31.3
 
Beiträge: 1135
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06

Re: Berücksichtigt Navi bei Stauumfahrung Reichweite?

von Volker.Berlin » 10. Aug 2016, 08:32

Zu den Einstellungen: Mit der Minutenangabe legt man fest, unter welchen Umständen das Navi für die Strecke von zu Hause zur Arbeit oder zurück eine Alternativroute vorschlagen soll. Das Navi berechnet die Route im Hintergrund, immer, auch wenn man es nicht verwendet, weil man den Weg zur Arbeit ja auswendig weiß. Bei ungewöhnlichen Verkehrsverhältnissen fragt es dann von selbst nach, ob es eine bessere Route vorschlagen darf.

Diese Funktion basiert auf den speziellen Einträgen für zu Hause und Arbeit, die man bei den Navi-Bookmarks hinterlegt hat. Mit der Stauumfahrung bei aktiver Navigation hat das meines Wissens nichts zu tun.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13913
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Berücksichtigt Navi bei Stauumfahrung Reichweite?

von TeeKay » 10. Aug 2016, 09:15

Kellergeist2 hat geschrieben:An der letzten möglichen Ausfahrt wollten dann alle abfahren, doch die Bundesstraßen konnten diese Menge nicht verkraften.
Ergebnis: 4 km Stau, Durchschnittsgeschwindigkeit: 0,3 km/h (!)

Was aber in Deutschland auch oft daran liegt, dass die Gemeinden die billigste Ampelanlage auf dem Markt kauften, die nicht aus der Ferne schnell mal eben umprogrammiert werden kann. Also wird auch während der Umleitungsphase die für solche Verkehrsströme völlig untaugliche Ampelschaltung verwendet, die auch an jedem anderen Tag aktiv ist. Erst das kann dann zu Staus mit Durchschnittsgeschwindigkeiten wie oben genannt führen.

Regt mich in Berlin jedes Mal auf. Da werden baustellenbedingt 2 von 3 Unterführungen gesperrt und der Verkehr wird über die 3. geleitet, die sonst pro Grünphase nur einen Bus und 2 Autos durchlassen muss? Egal - die Linksabbiegerampel wird trotzdem beim 5s-Zeitfenster belassen. Das Aufstellen von Schildern war schon so teuer, dass man an der Ampelschaltung nun wirklich nichts mehr ändern konnte. Und fertig ist der dreiwöchige Megastau, den eine andere Ampelprogrammierung verhindert hätte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Berücksichtigt Navi bei Stauumfahrung Reichweite?

von Kellergeist2 » 10. Aug 2016, 10:01

TeeKay hat geschrieben:
Kellergeist2 hat geschrieben:An der letzten möglichen Ausfahrt wollten dann alle abfahren, doch die Bundesstraßen konnten diese Menge nicht verkraften.
Ergebnis: 4 km Stau, Durchschnittsgeschwindigkeit: 0,3 km/h (!)
Was aber in Deutschland auch oft daran liegt, dass die Gemeinden die billigste Ampelanlage auf dem Markt kauften, die nicht aus der Ferne schnell mal eben umprogrammiert werden kann. Also wird auch während der Umleitungsphase die für solche Verkehrsströme völlig untaugliche Ampelschaltung verwendet, die auch an jedem anderen Tag aktiv ist. Erst das kann dann zu Staus mit Durchschnittsgeschwindigkeiten wie oben genannt führen.

Genau aus dem Grund stellt sich dann die Autobahnpolizei (zumindest in NRW) auch an die neuralgischen Kreuzungen auf der Umleitungsstrecke und regelt dort manuell den Verkehr.
Ob das auch in meinem genannten Fall so war weiß ich nicht, aber ich bin mir sicher, dass sie es in der Extremsituation gemacht haben werden.
Immerhin hatten die ja sogar das Rote Kreuz alarmiert, um die im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer mit Getränken zu versorgen.

Volker.Berlin hat geschrieben:Man sollte vielleicht erwähnen, dass niemand außer Tesla wirklich weiß, wie das Navi seine Route berechnet. Alles, was man in diesem Thread dazu lesen kann, beruht auf Beobachtung und ist in weiten Teilen Spekulation. Hinzu kommt noch, dass sich der Algorithmus mit jedem Software-Update wieder ändert.
Richtig. Ich spreche für mich nur aus meinen subjektiven Erfahrungen.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 3111
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen

Re: Berücksichtigt Navi bei Stauumfahrung Reichweite?

von ashtorak » 10. Aug 2016, 21:29

Bin ich jetzt immer noch nicht viel schlauer geworden. An der Minuten-Einstellung scheint's ja dann jedenfalls nichts zu liegen, wenn das wirklich nur für die Pendelstrecke gilt.
Also weiter rumprobieren. Das nächste Mal fahr ich einfach selbst eine Alternative. Zur Abwechslung etwas Landstraße fahren, macht doch auch Spaß :)
 
Beiträge: 139
Registriert: 9. Mai 2016, 20:52

Re: Berücksichtigt Navi bei Stauumfahrung Reichweite?

von Healey » 10. Aug 2016, 22:22

Letztes Jahr hat uns das Navi kurz vor Passau plötzlich von der Autobahn gelotst. Der Grund war für uns nicht ersichtlich. Wir fuhren dann durch Passau auf der Landstrasse, an der Donau entlang nach Linz. Die Verkehrsdurchsagen hatten wir abgeschaltet. Als wir in der Nacht ankamen habe ich im Internet nachgeschaut. Es gab tatsächlich eine Tunnelsperre aufgrund eines Unfalls. Die Entscheidung auf das Navigation zu hören war also richtig.
Ähnliches anders herum habe ich aber auch erlebt. Das Navi konnte den Zielzeitpunkt nicht berechnen, es kam ein verrückt hoher Wert zustande. Ich fuhr einfach los da es meine Heimatgegend war. Nach 10 km gab es eine Vollsperre der Autobahn, welche glücklicherweise gerade geräumt wurde. Offensichtlich übernahm das Navi die Sperre, vielleicht aus polizeilichen Meldungen. Eine Zeitangabe dazu hatte es anscheinend auch. Die Aufhebung hat es aber anscheinend nicht mitbekommen.

LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 128.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7464
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste