WLAN einrichten

Technische Informationen zum Model S...

WLAN einrichten

von TheMini » 29. Jul 2016, 18:57

Moin,
@mod: falls das Thema eher in den Bereich Probleme fällt bitte schieben.

Ich habe ein Problem beim Einrichten des WLAN Zuganges. Jeden Morgen fragt das Auto ob der WLAN Zugang eingerichtet werden soll. Mir wird mein WLAN auch angeboten, leider wird jedoch das Kennwort nicht akzeptiert.
Ich habe zwischenzeitlich in alle Richtungen getestet und bin bisher erfolglos.
Folgende Versuche...
1. Anmelden an bestehendes WLAN (WPA-WPA2 Verschlüsselung) mit sicher korrektem Kennwort - klappt nicht
2. Aufbau eines Gastnetzes (Fritzbox) mit WPA-WPA2 mit eigenem Kennwort - klappt nicht
3. Aufbau eines unverschlüsselten Gastnetzes ohne KW - klappt nicht.
4. Obiges mit Varianten Gross / Kleinschreibung des SSID - klappt trotzdem nicht

Die Meldungen wechseln zwischen (sinngemäß): Name nicht bekannt - Kennwort nicht bekannt - Netz konnte nicht registriert werden.
Im System gibt es keine weiteren Filter (MAC-Filter oder Ähnliches). Alle neuen WLAN Geräte sind durch die Fritzbox zugelassen.

Hat jemand eine Tipp?
Viele Grüße
Dirk
 
Beiträge: 45
Registriert: 24. Dez 2014, 15:18

Re: WLAN einrichten

von ltreasure » 29. Jul 2016, 19:24

Kanal wechseln?
50247 bestellt Jun/14 - Lieferung 13. Nov 14 = 139 Tage 8 Std
 
Beiträge: 1048
Registriert: 1. Apr 2014, 18:13

Re: WLAN einrichten

von cko » 29. Jul 2016, 19:53

Ich hatte auch die allergrößten Schwierigkeiten damit, jetzt scheint es aber zu laufen.
Da sich ständig die Randbedingungen ändern, weiß ich nicht genau, was schließlich entscheidend war.
Ich habe jedenfalls jetzt sowohl auf der FritzBox als auch auf dem Model S die aktuelle firmware, habe im DHCP server den Bereich auf
dhcp-range=192.168.25.105,192.168.25.199
gesetzt, hatte zwischenzeitlich auf der FritzBox das "Standard" Profil entsperrt, etc.

Jetzt sieht es im Auto so aus:
SpeedTest.jpg
SpeedTest.jpg (110.24 KiB) 1688-mal betrachtet


Und auf der FritzBox so:
Fritz.jpg
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1752
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: WLAN einrichten

von Great Cornholio » 29. Jul 2016, 21:17

Das hört sich nach schlechter Verbindung an. Auch wenn das Model S ein oder zwei Ringe beim WLAN Empfang anzeigt, funktioniert es meistens nicht. Probiere mal das Passwort nur auf WPA2 zu setzten ich habe schon von Problemen mit WPA/WPA2 kompatiblen Einstellungen gehört.
EthikBank | mein Rabattlink http://ts.la/markus1792
Model3Tracker | Germany: S Owner (Store before unveil): MODEL 3 Base | Deep Blue | Std | | | AP | | | Tow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 575
Registriert: 14. Jun 2014, 21:38
Wohnort: Friedrichroda

Re: WLAN einrichten

von mp37c4 » 29. Jul 2016, 21:29

Ich habe noch nie eine WLAN Verbindung herstellen können, selbst direkt vor dem SeC nicht, in der Halle dann schon. Ausnahme: mit dem Handy/IPad im (!) MS ein WLAN aufgespannt... kann man machen, wenn das MS selbst keinen 3G Empfang hat das Handy aber schon. Ansonsten z.B. bei Free-WLAN am SC - MS kann man vergessen!
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 634
Registriert: 1. Feb 2015, 12:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: WLAN einrichten

von cko » 29. Jul 2016, 21:37

mp37c4 hat geschrieben:Ich habe noch nie eine WLAN Verbindung herstellen können, selbst direkt vor dem SeC nicht

TheMini hat geschrieben:Ich habe ein Problem beim Einrichten des WLAN Zuganges

cko hat geschrieben:Ich hatte auch die allergrößten Schwierigkeiten damit


Na, das klingt ja nicht so vertrauenerweckend.

Kommt das tatsächlich häufig vor?
Ich erstelle mal eine Umfrage im Owners Bereich.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1752
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: WLAN einrichten

von biglake » 29. Jul 2016, 23:51

moderne wlan router bieten doch die möglichkeit der automatischen verbindung. man drückt am router einen knopf und hat dann 2-3 minuten zeit ein gerät zu verbinden. (z.b. wenn man ein neues smartphone kauft und es im wlan einbinden will.)
ich weiss allerdings nicht ob tesla diese funktion auch anbietet.
.
"wir sind auf der welt um spuren zu hinterlassen" (thomas borer)

http://www.sportsfansky.info
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 16. Mär 2016, 09:14
Wohnort: kreuzlingen

Re: WLAN einrichten

von plock » 30. Jul 2016, 10:01

biglake hat geschrieben:moderne wlan router bieten doch die möglichkeit der automatischen verbindung. man drückt am router einen knopf und hat dann 2-3 minuten zeit ein gerät zu verbinden. (z.b. wenn man ein neues smartphone kauft und es im wlan einbinden will.)
ich weiss allerdings nicht ob tesla diese funktion auch anbietet.

Du meinst wahrscheinlich WPS. Ich würde das allerdings deaktivieren, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Wi-Fi_Protected_Setup#Sicherheitsproblematik
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 12:09

Re: WLAN einrichten

von Eule » 30. Jul 2016, 10:41

ltreasure hat geschrieben:Kanal wechseln?


Das dürfte der richtige Ansatz sein, siehe : https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=58&t=10552&p=225464&hilit=Kanal#p225464
 
Beiträge: 54
Registriert: 29. Jun 2016, 18:44

Re: WLAN einrichten

von biglake » 30. Jul 2016, 23:46

plock hat geschrieben:
biglake hat geschrieben:moderne wlan router bieten doch die möglichkeit der automatischen verbindung. man drückt am router einen knopf und hat dann 2-3 minuten zeit ein gerät zu verbinden. (z.b. wenn man ein neues smartphone kauft und es im wlan einbinden will.)
ich weiss allerdings nicht ob tesla diese funktion auch anbietet.

Du meinst wahrscheinlich WPS. Ich würde das allerdings deaktivieren, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Wi-Fi_Protected_Setup#Sicherheitsproblematik

wie ich oben schrieb hat man ca. 2-3 minuten zeit. dann ist das automatisch wieder deaktiviert. wenn sich sender und empfänger in der zeit nicht gefunden und connected haben muss man es wieder manuell aktivieren bis es funzt. also null risiko.
.
"wir sind auf der welt um spuren zu hinterlassen" (thomas borer)

http://www.sportsfansky.info
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 16. Mär 2016, 09:14
Wohnort: kreuzlingen

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste