Was passiert bei Starkregen?

Technische Informationen zum Model S...

Was passiert bei Starkregen?

von Jan » 18. Jun 2016, 22:52

Hallo in die Runde. In den letzten Wochen gab es ja reichlich Wasser auf den Straßen und einige Autos wurden sogar komplett verschluckt. Hattet Ihr Stress mit Euren E Autos? Wie ist Euer Gefühl! Wieviel ist genug? Dieses Beispiel geht mir da schon eindeutig zu weit. Ist wirklich alles so gut gekapselt, dass solche Wassermassen problemlos an der Technik vorbei gehen? Wie ist Eure Meinung?
https://www.youtube.com/watch?v=FszARiU ... &index=115
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 427
Registriert: 29. Aug 2014, 11:21
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von TeeKay » 18. Jun 2016, 22:59

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von Jan » 18. Jun 2016, 23:07

Ah, ok, danke für den Link. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 427
Registriert: 29. Aug 2014, 11:21
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von Leto » 19. Jun 2016, 08:56

Würde mir da deutlich weniger Sorgen machen als bei einem Verbrenner ohne Schnorchel. Bin gestern auch durch den Starkregen bei FFM gefahren, da hat man schön die linke Spur frei auf der das Wasser steht. Allerdings auch der Tesla kann aufschwimmen (Aquaplaning) trotz 2,3+ Tonnen mit Inhalt. Also zu schnell ist nicht gut...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von Jan » 19. Jun 2016, 09:01

Mich stört da auch weniger der Regen, sondern stehendes Wasser, das bis an die Akkus reicht. Ok, sie sind in der Dose, nur ein Loch gibt es immer.
https://www.youtube.com/watch?v=VqfM-W0 ... X&index=31
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 427
Registriert: 29. Aug 2014, 11:21
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von ensor » 20. Jun 2016, 03:51

Nachdem das Model S im Video durch mehr als knietiefes Wasser problemlos durchgefahren ist und Elon Musk selbst über Twitter mitgeteilt hat, dass das Model S kurzzeitig sogar schwimmfähig ist, würde ich mir bei Starkregen absolut keine Sorgen machen:

viewtopic.php?p=266006#p266006
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3562
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von rachid » 20. Jun 2016, 08:56

ensor hat geschrieben:Nachdem das Model S im Video durch mehr als knietiefes Wasser problemlos durchgefahren ist und Elon Musk selbst über Twitter mitgeteilt hat, dass das Model S kurzzeitig sogar schwimmfähig ist, würde ich mir bei Starkregen absolut keine Sorgen machen:

https://tff-forum.de/viewtopic.php?p=266006#p266006

problemlos durch knietiefes Wasser?
Elon schreibt doch:
We *de* don't recommended this,

Sinngemäß: "Wir empfehlen das auf keinen Fall"

Starkregen ist ein anderes Thema und wird kein Problem sein.
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von TeeKay » 20. Jun 2016, 10:31

Es ist ein Unterschied, ob man etwas definitiv nicht empfiehlt, oder ob es das Auto definitiv beschädigt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Was passiert bei Starkregen?

von volker » 20. Jun 2016, 12:31

Bitte die (selbe) Diskussion im Thread über Wasserdurchfahrt fortsetzen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11111
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast