AP BMW7 versus MS

Technische Informationen zum Model S...

Re: AP BMW7 versus MS

von past_petrol » 24. Mai 2016, 09:23

egn hat geschrieben:
Codo der Dritte hat geschrieben:Haende am Steuer und alles wird gut. Die Schoenheit lernt von selbst :P


Aber bitte dabei nicht schlafen. :roll:


Ja - das ist ja der Hammer. Wenngleich wir nicht wissen, ob es ein Fake oder sogar ein medizinischer Notfall ist. Was wir aber wissen, ist, dass der Wagen entspr. anhalten wird, wenn die eingeforderten Fahreraktionen ausbleiben - das ist insofern sehr gut.

Gehen wir mal von einem Herzinfarkt aus, dann bin ich doch sehr glücklich über diese Situation. Kann ja auch sein, dass er mit 70 Meilen/h auf das Stauende so draufgefahren ist und der AP alles fein gemanaged hat.

Das Video löst die Situation leider nicht auf - man sieht nicht, dass der Fahrer auch aus seinem angeblichen power nap wieder erwacht - das wäre ja mal ein kleiner Beweis...

Anyhow - lieber mit AP einpennen, als mit nicht adaptivem Tempomat...
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4520
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

Re: AP BMW7 versus MS

von rachid » 24. Mai 2016, 10:19

Wäre nicht der Erste, der in einem Stau einen Powernap hält ;)
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06
Land: Deutschland

Re: AP BMW7 versus MS

von Clipper187 » 7. Jun 2016, 16:28

prodatron hat geschrieben:

Das wir das nach 34 Jahren auch in der Realität erleben dürfen :D
https://www.youtube.com/watch?v=qb6dswG-nKw


Großartig!! Ich erinnere mich sogar noch an die Szene. You made my day :-D (Sorry for beeing Offtoppic).
...und wech


Gruß Matthias
 
Beiträge: 52
Registriert: 2. Mär 2016, 00:21
Wohnort: Ruppertshain
Land: Deutschland

Re: AP BMW7 versus MS

von Codo der Dritte » 10. Jun 2016, 22:09

Kurze Erfahrung mit dem AP:

Hatte eine laengere Strecke mit dem MS und dem AP gemeinsam und ich denke wir wurden eins, der AP und ich ;)

Einfach mal Probieren mit dem AP zu fahren und dabei das Lenkrad fest im Griff zu halten. Um zu erfahren wie der AP reagiert und um Ihn auch zu Korregieren wenn es sein muss ohne, dass Er dabei abbricht.

Wenn Du das Gefuehl hast, dass Er nicht mittig ist kannst Du ganz leicht dagegen lenken und Er merkt es sich nach dem naechsten Ueberholmanoever und Er ist mehr mittig als zuvor. Konnte den AP auch zweimal davon ueberzeugen um die Spur zu wechseln, ohne den Blincker zu setzen, einfach mit sachter Kraft und Er vertraut Dir weil du das Lenkrad fest im Griff hast. Alles bitte nur ausprobieren bei Nacht, wenn kein Verkehr auf der AB ist :P

Jeder Tag ohne diesem Unterstuetzungssystem ist ein verlorener Tag. 8-)
Darum liebe Leute fahren, fahren und nochmals fahren um das System noch besser zu machen.

LG
W

Durfte auch in Bernau laden neben einem Kollegen aus Nuermberg und die beim BK haben nur so geschaut, dass ist doch nicht moeglich, heute eroeffnet und da steht einer mit einem gelben Kennzeichen wo Du denkst, das wurde im Kindergarten hergestellt :lol:
 
Beiträge: 609
Registriert: 12. Jun 2015, 16:35
Wohnort: Europa
Land: anderes Land

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste