Model S Navigation

Technische Informationen zum Model S...

Model S Navigation

von Chris » 16. Mai 2013, 22:05

Im goingelectric Forum wurde in den letzten Tagen bemängelt dass das Zoe Navi keine eignen Ladepunkte/POIs speichern kann. Im Gegensatz dazu kann man im Fluence Navi einmal besuchte Ladepunkte speichern.

Gibt es schon Erfahrungswerte wie sie das Model S bei dieser Frage verhält. Können POIs z.B. für Ladepunkte (auch wenn das Model S nicht so oft laden muss) gespeichert werden?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 4. Jun 2012, 20:45
Land: Deutschland

Re: Model S Navigation

von Volker.Berlin » 17. Mai 2013, 09:07

Chris hat geschrieben:Gibt es schon Erfahrungswerte wie sie das Model S bei dieser Frage verhält. Können POIs z.B. für Ladepunkte (auch wenn das Model S nicht so oft laden muss) gespeichert werden?

Interessante Frage. Die Navigation, die man mit dem Tech Package bekommt, ist Navigon. Meine Navigon App für Android hat zwar immer super funktioniert und in der letzten Version gab es sogar die Möglichkeit, Blitzer zu melden und damit andere Navigon-Nutzer aufmerksam zu machen, aber ich bin ziemlich sicher, dass man keine eigenen POI speichern/importieren konnte. (Inzwischen habe ich ein neues Android-Handy und Navigon ist der Ansicht, dass ich für die 70 Euro, die ich vor drei Jahren bezahlt habe, nicht das Recht erworben habe, die Software auch auf dem neuen Gerät zu nutzen. Ich würde daher nicht unbedingt empfehlen, diese App für so viel Geld anzuschaffen, aber das nur am Rande.)

Auch im amerikanischen TMC-Forum ist mir dazu noch nichts begegnet. Ich habe den Eindruck, dass die Navigation in der aktuellen Version beim Auffinden von Ladestationen nicht besonders hilfreich ist. Man darf aber hoffen, dass da mit einem künftigen Update noch was nachkommt, auch für die Model S, die dann bereits auf der Straße sind.

Einen Vorteil hast Du allerdings im Model S: Du hast über den Monitor jederzeit Zugriff auf das Internet. Das sehe ich keineswegs als Ersatz für eine Lösung, die in die Navigation integriert sein sollte, aber es hilft sicherlich als Provisorium, bis eine richtige Lösung verfügbar ist.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Model S Navigation

von Talkredius » 17. Mai 2013, 16:49

Navigon : Einfach Routen importieren, schwer POIs importieren.

Entscheidend wird sein, ob man direkten Zugriff auf das Tablet bekommt, zur Not muss man rooten, was aber den Verlust der Garantie zur Folge haben kann. Allerdings, da aber auch Drittanbieter Apps anbieten und entwickeln sollen, bin ich mal gespannt wie das sein wird.

Ansonsten wird es wie mit den Infos zur Ladetechnik sein, was da wirklich kommt, weißt Du erst nach Auslieferung Deines Autos und dann wirst Du Dir das noch selbst erarbeiten dürfen.
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3791
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Model S Navigation

von ChrisG » 17. Mai 2013, 17:13

Hier mal einige bekannte Punkte zum Navi, wie es ich verstanden habe:

1. Ohne Techpackage gibts nur google map als Internetseite und nicht als App. d.h. man sieht die aktuelle Position nicht und ohne Internet gar nix.
2. Mit dem Techpackage gibts ein zusätzliches Navi mit Navigation die neben dem Tacho angezeigt wird und Googlemaps auf dem grossen display zeigt auch deine Position an.
3. Die zieleingabe erfolgt meistens über google und dem Internet das dann die Koordinaten (oder addresse) an das andere Navi weitergiebt. Ohne Internet gibt es 'nur' eine Adresssuche. Mit internet ist Google das limit, d.h. alle pois usw. sollten gefunden werden.
4. Das speichern von Addressen für wiederholte verwendung ist zur zeit nicht möglich.
5. Beim Probefahren vor 3-4 Wochen war anscheinend noch nicht fix auf welche Navigationssoftware zurückgegriffen wird. Auch ist nicht bekannt was in sachen Internetradio und Datenpacket läuft. Allerdings seien gespräche für ein Europa-gesamt-datenpacket ohne Roaming am laufen was für kleine Länder usw. ev. Interessant sein dürfte.
 
Beiträge: 380
Registriert: 10. Dez 2012, 15:13
Land: Schweiz

Re: Model S Navigation

von Walter » 17. Mai 2013, 22:08

Servus,

bei meiner Probefahrt vor 2 Wochen hat der Verkäufer aus dem Münchner Tesla-Store angedeutet, dass angefahrene Ladepunkte zukünftig in der Map gespeichert werden können, neben der Tatsache, dass auch die Supercharger angezeigt werden. Er hat mir auch die Menüführung dazu gezeigt. Leider habe ich verpasst, die Version der Software nachzufragen.

Aber scheinbar werden im Amiland die ersten Autos mit Firmware 4.5 ausgeliefert, welches genau diese Features enthält, siehe Post im Forum auf teslamotorsclub.com, http://www.teslamotorsclub.com/showthre ... post342410

Leider weiß ich nicht, ob das nur für das Tech-Paket gilt (hatte auch der Münchner Testwagen) oder für alle. Sollte aber eigentlich letzteres sein, weil Bestandteil der Firmware und nicht der Navigationssoftware, soweit ich das richtig verstehe.

Gruß Walter
Seit 20.11.13 auf der Strasse: Model S 60, braun, Tech, Luftfederung, Panorama, Sensoren, Supercharger, Winterpaket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 693
Registriert: 8. Sep 2012, 00:09
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S Navigation

von ChrisG » 3. Jun 2013, 16:14

Im offiziellen forum Wurde mal angedeutet das ein Teslamitarbeiter bei der Probefahrt gesagt hat das die Navigation überarbeitet wird und danach alle funktionen enthalten wird die man sich von einem Navi wünscht. 4.5 beinhaltet etwas über die maps aber keine ahnung was.
 
Beiträge: 380
Registriert: 10. Dez 2012, 15:13
Land: Schweiz

Re: Model S Navigation

von Volker.Berlin » 7. Aug 2013, 17:33

Information am Rande, gerade direkt von Tesla: "Mit dem Technik Paket werden Sie Zugang zu einer Europakarte haben." Also mehr als Deutschland und weniger als Welt. Sollte für die meisten User ausreichen.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cupra, DriveByWire, Eugenius, flx und 1 Gast