Dropouts bei USB flac Wiedergabe

Technische Informationen zum Model S...

Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von R.Blum » 11. Mär 2016, 11:42

Hallo, wollte mal hören ob es hierzu Erkenntnisse gibt, mir fällt auf, dass es bei der Wiedergabe von .flac Dateien vom USB-Stick teilweise zu kleinen Störungen (drop outs) kommt, speziell wenn der Screen Computer aktiv ist (Rechenleistung zieht) für Navigation oder ähnliches.
Sollte man von .flac Dateien besser Abstand nehmen? Ich habe das Ultra High Fidelity Sound System, verwende guten SanDisk Ultra Fit USB 3.0 Stick, 64GB, 150MB/s.
Model S85D, seit 11/2015, Winterpaket, Glasschiebedach, Soundpaket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Registriert: 27. Nov 2015, 09:04
Wohnort: Moosburg

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von einstern » 11. Mär 2016, 13:22

Ich hatte auch schon sehr vereinzelt solche Drops bei mp3. Ich habe Standard Audio.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4632
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von past_petrol » 11. Mär 2016, 13:27

Hi !

Ich habe auch diesen USB-Stick - manchmal hat er das - unabhängig von der Datenquelle. Ist auch mit mp3's so...

Der stick ist sehr klein und bekommt auch gern mal einen zu warmen Kopf. Meine Beobachtung ist die - wenn die "uptime" vom stick sehr groß wird, er also über Stunden betrieben wird und es auch recht warm ist, dann gibt es mal Aussetzer.

Von Zeit zu Zeit - so meine Beobachtung - macht es Sinn, ihn abzuziehen und danach wieder zu stecken. Dann initialisiert die MCU den stick neu und man hat ne ganze Weile das Problem nicht. Wenn es anhält - MCU reboot und das hilft immer.

Ich führe das eher auf den Stick, als auf die MCU bei mir zurück - im Großen und Ganzen funktioniert er aber super und das schon fast ein Jahr lang !!!

Würde ich wieder kaufen...

;)
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3751
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von Great Cornholio » 11. Mär 2016, 14:06

Ich habe auch solche Aussetzer. Egal ob 24bit oder 16bit Flac oder mp3. Ich hatte das bisher auf die 16 GB Samsung MicroSD class10 in Verbindung mit dem 5€ Micro CardReader geschoben. Offenbar ist es aber egal was für ein Stick verwendet wird. Ich probiere es jetzt nochmal mit einer 16GB CF und nem CF Reader.
EthikBank | mein Rabattlink http://ts.la/markus1792
Model3Tracker | Germany: S Owner (Store before unveil): MODEL 3 Base | Deep Blue | Std | | | AP | | | Tow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 575
Registriert: 14. Jun 2014, 21:38
Wohnort: Friedrichroda

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von Leto » 11. Mär 2016, 15:44

Ich hab' sowas nicht, aber das System auch weniger zu tun, noch keine AP Sensoren oder ähnlicher Schnickschnack verbaut ;)
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7221
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von Venomtoxic » 11. Mär 2016, 15:50

Habe diesen 256 GB Transcend USB 3.0 Stick mit:
Bis zu 210MB/s Lesen, bis zu 140MB/s Schreiben (USB 3.0)
und hatte davor den 240 GB Mushkin Ventura Ultra SSD USB 3.0 Stick mit:
Geschwindigkeit: Lesen: 450 MB/s, Schreiben: 445 MB/s

und bei beiden das Problem sehr selten. Es kann nicht am Stick oder der Geschwindigkeit liegen, denke ist wenn der Tesla vom OS grad gut busy ist.
Pitch Black -> schwarzer P85D All In mit 21 Zoll Turbine grau und 19 Zoll Winterreifen außer Kindersitze
Rote Zero SR 13 2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 410
Registriert: 5. Sep 2014, 19:16
Wohnort: Eisingen

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von galaxyclass » 11. Mär 2016, 16:14

Kommt bei mir auch vor, sowohl auf Stick als auch mit einer WD Digital Passport Ultra 1 GB. An der Lesegeschwindigkeit der Platte liegt es nicht. Relativ selten, aber häufig bei Donna Summer On the Radio I & II. Wahrscheinlich mag das Model S nicht wenn Donna Summer Love to love you baby singt. Man kann doch nur ein Model lieben :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 716
Registriert: 31. Jan 2015, 15:41
Wohnort: Rheinfelden

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von Talkredius » 11. Mär 2016, 16:15

ich hatte mal flac mit 6 Kanälen, weil ich gedacht habe, man könnte Dolby 5.1 machen, die einzelnen Songs waren dann ca. 240 MB groß.
Es scheint das Problem das Runtermixen auf Stereo im Player zu sein, was die dropouts verursacht. (Prozessorüberlastung). Auch Linuxfilesystem ext4 hat nicht geholfen. Nach runtermixen auf dem Rechner auf Stereo klappt es wieder .
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3623
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von R.Blum » 12. Mär 2016, 09:40

Danke für eure Rückmeldungen, ich glaube auch, dass es weniger am Speichermedium liegt, sondern eher Prozessorüberlast ist. Gestern, bei Fahrt ohne Navi hatte ich keine Drop outs, AP hatte keine Auswirkungen.
Model S85D, seit 11/2015, Winterpaket, Glasschiebedach, Soundpaket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Registriert: 27. Nov 2015, 09:04
Wohnort: Moosburg

Re: Dropouts bei USB flac Wiedergabe

von mkmodels » 8. Apr 2016, 08:52

Passt das hier dazu, habe nämlich keinen Thread zu MP3-Problemen gefunden?

Mir fällt seit Anbeginn (Sept 2015) in meinem S 70D auf, dass bei der Wiedergabe von MP3-Musik (USB-Stick) immer wieder kleine "Sprünge" im abgespielten Audiotitel vorkommen, d.h. es werden Daten ausgelassen, aber es entsteht keine Pause (bei Hörbüchern kaum wahrnehmbar, bei Musik doch störend).

Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung?

Probleme mit der Datenrate schließe ich aus, da meine MP3s "nur" mit 160 kBit codiert sind.
Model S 70D • seit 18.09.2015 • keine Extras • 10200 Liter Diesel / 26925 kg CO2 eingespart (Stand 11/2018)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 86
Registriert: 15. Aug 2015, 12:32
Wohnort: Obertraubling (LK Regensburg, Bayern)

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast