Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

Technische Informationen zum Model S...

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von Eugenius » 2. Dez 2019, 18:15

Positiver Aspekt: die Bremsen verrosten dadurch nicht ;)
Model ≡ LR AWD, Deep Blue, AP, 18", HW3.0, VIN315xxx, seit 06.06.19, FW: V10.1 2019.36.2.4
Für Dich und für mich 372 kWh (1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1793
Registriert: 25. Sep 2017, 12:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von teslamath » 2. Dez 2019, 18:45

@bassmaster

Im neuen Dashboard "Performance - ScanMyTesla" werden mir lange nicht so viele Werte wie bei Dir angezeigt?
Performance.jpg


Kommst das noch?

Und "Watt pedal" in %? Ist das nicht die Pedalstellung?

Ach und ja...im Dashboard Verbrauch wird mir kein "BMS max charge" angezeigt?
Tesla Model 3 LR AWD EAP schwarz/schwarz
seit dem 29.03.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 28. Dez 2018, 09:47
Wohnort: Mittelfranken
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von bassmaster » 2. Dez 2019, 19:56

teslamath hat geschrieben:@bassmaster

Im neuen Dashboard "Performance - ScanMyTesla" werden mir lange nicht so viele Werte wie bei Dir angezeigt?
Performance.jpg


Kommst das noch?

Und "Watt pedal" in %? Ist das nicht die Pedalstellung?

Ach und ja...im Dashboard Verbrauch wird mir kein "BMS max charge" angezeigt?



Genau das ist der Sinn vom Betatest. Im Model 3 werden andere Messwerte angezeigt. Zum Teil weniger zum Teil mehr. Es ist jetzt erstmal auf Model S optimiert und mit dem Betatest sollen wir das bestmögliche für beide Fahrzeuge rausholen. Screenshots sind also sehr wichtig!

Ich schau mir das an.

Watt pedal in % ist "Gas pedal" :-) oder "Spass Pedal"
Mein TeslaBlog und Teslalogger - https://www.impala64.de/blog/tesla/
Tesla S 75D - 0-100km/h + 1/4 Meile: http://drag-racing.org/fahrt.php?f=1034

Empfehlungslink für 1500km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Teslas: http://ts.la/christian7267
Benutzeravatar
 
Beiträge: 931
Registriert: 7. Jul 2017, 09:51
Wohnort: Mietingen
Land: Deutschland

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von Eugenius » 2. Dez 2019, 23:08

@bassmaster, Screenshots wovon? Von ScanMyTesla oder von TeslaLogger?
Screenshot_20191202-230633_Chrome.jpg
Model ≡ LR AWD, Deep Blue, AP, 18", HW3.0, VIN315xxx, seit 06.06.19, FW: V10.1 2019.36.2.4
Für Dich und für mich 372 kWh (1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1793
Registriert: 25. Sep 2017, 12:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von bassmaster » 2. Dez 2019, 23:59

Eugenius hat geschrieben:@bassmaster, Screenshots wovon? Von ScanMyTesla oder von TeslaLogger?
Screenshot_20191202-230633_Chrome.jpg

Beides.

Ich mach mal morgen eine neue scanmytesla Version. Dann sieht die Welt schon besser aus.
Mein TeslaBlog und Teslalogger - https://www.impala64.de/blog/tesla/
Tesla S 75D - 0-100km/h + 1/4 Meile: http://drag-racing.org/fahrt.php?f=1034

Empfehlungslink für 1500km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Teslas: http://ts.la/christian7267
Benutzeravatar
 
Beiträge: 931
Registriert: 7. Jul 2017, 09:51
Wohnort: Mietingen
Land: Deutschland

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von feif » 3. Dez 2019, 00:47

Cell Imbalance Min 86 Max 1.084 K Avg. 427
Danke fuer diese neuen Features !!!!
------------
P71D,grau 04/2015 TEppichhaendler Sonder Lock Angebote
The Fanboy is dead - arrived at reality
PV Anlage 10.78 kw, WP mit Eisspeicher
Benutzeravatar
 
Beiträge: 141
Registriert: 23. Mai 2015, 13:33
Land: Deutschland

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von Nierotter » 3. Dez 2019, 08:16

bassmaster hat geschrieben:Es gibt ein neues update.

In den Geofence Dateien kann man als neuen Parameter den Radius angeben. In den nächsten Tagen wird die Admin Page verbessert, so dass man den Radius dort schön eintragen kann...

Bedeutet 50m Radius:
Supercharger DE-Ulm, 48.456712, 10.030368, 50


Wie kann ich eigentlich dafür sorgen das die Datenbank neu ausgewertet wird mit dem neu gewählten Radius ?
Ist das möglich ?
Gilt auch für die Option das ich z.B. den Namen eines Punktes ändern möchte und dieser dann auch auf die älteren Einträge umgesetzt wird.
ISt sowas möglich ?

liebe grüße aus dem hohen Norden
SvenB
Benutzeravatar
 
Beiträge: 110
Registriert: 22. Aug 2019, 23:43
Wohnort: Gettorf bei Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von Eugenius » 3. Dez 2019, 08:50

Sven, hast du schon TeslaLogger neugestartet?
Bei mir werden die Namen nach dem Restart immer wieder übernommen. Radius habe ich noch nicht probiert, da immer gepasst hat.
Model ≡ LR AWD, Deep Blue, AP, 18", HW3.0, VIN315xxx, seit 06.06.19, FW: V10.1 2019.36.2.4
Für Dich und für mich 372 kWh (1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1793
Registriert: 25. Sep 2017, 12:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von Eugenius » 3. Dez 2019, 08:55

@bassmaster: hier die Screenshots von den Fotos :D (sorry, hatte keine Zeit Hauphandy mit Dongle zu verbinden)
Screenshot_20191203-085200_Gallery.jpg

Screenshot_20191203-085148_Gallery.jpg

Screenshot_20191203-085136_Gallery.jpg

Screenshot_20191203-085127_Gallery.jpg

Screenshot_20191203-085117_Gallery.jpg
Model ≡ LR AWD, Deep Blue, AP, 18", HW3.0, VIN315xxx, seit 06.06.19, FW: V10.1 2019.36.2.4
Für Dich und für mich 372 kWh (1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1793
Registriert: 25. Sep 2017, 12:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von bassmaster » 3. Dez 2019, 09:49

Nierotter hat geschrieben:
bassmaster hat geschrieben:Es gibt ein neues update.

In den Geofence Dateien kann man als neuen Parameter den Radius angeben. In den nächsten Tagen wird die Admin Page verbessert, so dass man den Radius dort schön eintragen kann...

Bedeutet 50m Radius:
Supercharger DE-Ulm, 48.456712, 10.030368, 50


Wie kann ich eigentlich dafür sorgen das die Datenbank neu ausgewertet wird mit dem neu gewählten Radius ?
Ist das möglich ?
Gilt auch für die Option das ich z.B. den Namen eines Punktes ändern möchte und dieser dann auch auf die älteren Einträge umgesetzt wird.
ISt sowas möglich ?

liebe grüße aus dem hohen Norden
SvenB


Sobald du die csv Datei speicherst, sollte er das erkennen und die komplette Datenbank duchgehen.
Ansonsten immer beim Neustart.
Mein TeslaBlog und Teslalogger - https://www.impala64.de/blog/tesla/
Tesla S 75D - 0-100km/h + 1/4 Meile: http://drag-racing.org/fahrt.php?f=1034

Empfehlungslink für 1500km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Teslas: http://ts.la/christian7267
Benutzeravatar
 
Beiträge: 931
Registriert: 7. Jul 2017, 09:51
Wohnort: Mietingen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste