Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

Technische Informationen zum Model S...

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von Cupra » 13. Aug 2019, 19:36

Stimmt auch wieder... naja, ich versuche mal dieses Taskerding. Muss mir das erst mal durch lesen wie man das benutzt. Woher weiss die App denn dass ich gleich los will und weckt den Logger auf?
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10 2019.36.2.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4174
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von eMobilityJS » 13. Aug 2019, 20:02

Du stellt in Tasker als Trigger die Feeisprecheinrichtung Deines M3 ein und damit weckt Tasker den Logger immer wenn das Handy sich mit der Freisprecheinrichtung verbindet

https://www.impala64.de/blog/tesla/2019 ... slalogger/
Serenity:
Model ☰ LR AWD Performance 20", EAP, FSD (HW2.5), multi-coat red, V10.0 2019.40.2 36f8355b356a
 
Beiträge: 121
Registriert: 19. Dez 2018, 08:43
Wohnort: Main Taunus Kreis
Land: Deutschland

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von Cupra » 13. Aug 2019, 21:36

So... die Dummyfragen gehen los :D Das ist für einen Nicht-Informatiker alles andere als einfach... :lol: Anhand der Screenshots... ist das so okay bei dem Tasker? Ich hab was gelesen dass man das "GET" nicht nehmen soll, sondern das Request. Hab ich auch getan, aber in dem einen Abschnitt gibt es dann nur noch GET, dort hat es kein Request zur Auswahl...

Unter "Tasker" hab ich aber immer stehen "Keine aktiven Profile" .. der Blitz oben am Handy is aber da....
Dateianhänge
Screenshot_20190813-222357_Tasker.jpg
Screenshot_20190813-222321_Tasker.jpg
Screenshot_20190813-222309_Tasker.jpg
Screenshot_20190813-222251_Tasker.jpg
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10 2019.36.2.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4174
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von bassmaster » 14. Aug 2019, 09:15

Cupra hat geschrieben:So... die Dummyfragen gehen los :D Das ist für einen Nicht-Informatiker alles andere als einfach... :lol: Anhand der Screenshots... ist das so okay bei dem Tasker? Ich hab was gelesen dass man das "GET" nicht nehmen soll, sondern das Request. Hab ich auch getan, aber in dem einen Abschnitt gibt es dann nur noch GET, dort hat es kein Request zur Auswahl...

Unter "Tasker" hab ich aber immer stehen "Keine aktiven Profile" .. der Blitz oben am Handy is aber da....


Sorry, ich habe gesehen, dass die Screenshots vom alten Tasker zum neuen gar nicht mehr passen.
Hab es jetzt neu gemacht. Schau mal, ob das alles jetzt verständlicher ist:

http://www.impala64.de/blog/tesla/2019/ ... slalogger/
Mein TeslaBlog und Teslalogger - https://www.impala64.de/blog/tesla/
Tesla S 75D - 0-100km/h + 1/4 Meile: http://drag-racing.org/fahrt.php?f=1034

Empfehlungslink für 1500km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Teslas: http://ts.la/christian7267
Benutzeravatar
 
Beiträge: 942
Registriert: 7. Jul 2017, 09:51
Wohnort: Mietingen
Land: Deutschland

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von bassmaster » 14. Aug 2019, 09:18

BTW: Ich bin gerade dabei ein Dockerfile zu bauen. Es funktioniert schon einiges. Ich habe mich entschlossen, alles (Grafana, MariaDB, Teslalogger, Mono usw...) in einem Docker zu bauen. Meine Gründe:
- die Resourcen sind deutlich weniger, die gebraucht werden
- vorhandene Updateroutienen funktionieren schon und müssen nicht doppelt gepflegt werden
- Es ist für den Endbenutzer wohl viel einfacher.

Ob ich damit richtig liege, weiß ich nicht. Wie gesagt, das ist mein erster Docker...

https://github.com/bassmaster187/TeslaL ... Dockerfile
Zuletzt geändert von bassmaster am 14. Aug 2019, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.
Mein TeslaBlog und Teslalogger - https://www.impala64.de/blog/tesla/
Tesla S 75D - 0-100km/h + 1/4 Meile: http://drag-racing.org/fahrt.php?f=1034

Empfehlungslink für 1500km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Teslas: http://ts.la/christian7267
Benutzeravatar
 
Beiträge: 942
Registriert: 7. Jul 2017, 09:51
Wohnort: Mietingen
Land: Deutschland

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von RetoH » 14. Aug 2019, 09:23

Hallo Christian,

ich habe immer noch Ladungen, welche fälschlicherweise zu einer Fahrt gezählt werden. :cry: Konkret gestern Abend, ich bin nach Hause gefahren und habe eingesteckt, geplante Ladung ca. 3 Stunden später. Die Ladung fehlt in der Ladehistorie, dafür hatte die Fahrt davor einen negativen Verbrauch. :?
Natürlich ärgerlich, da ich die Ladestatistik zur Stromabrechnung verwenden möchte...

Anmerkung 2019-08-14 101850.png
Anmerkung 2019-08-14 101850.png (21.26 KiB) 105-mal betrachtet

Wie sollte der Teslalogger merken, dass die Fahrt nun abgeschlossen ist? Kann ich Dir irgendwelche Daten senden um das Problem zu analysieren?
Model ☰ LR AWD 19", EAP, midnight silver, weisse Innenausstattung, Auslieferung 11. März 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 638
Registriert: 4. Jan 2019, 19:56
Wohnort: Bassersdorf, CH
Land: Schweiz

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von bassmaster » 14. Aug 2019, 09:35

RetoH hat geschrieben:Hallo Christian,

ich habe immer noch Ladungen, welche fälschlicherweise zu einer Fahrt gezählt werden. :cry: Konkret gestern Abend, ich bin nach Hause gefahren und habe eingesteckt, geplante Ladung ca. 3 Stunden später. Die Ladung fehlt in der Ladehistorie, dafür hatte die Fahrt davor einen negativen Verbrauch. :?
Natürlich ärgerlich, da ich die Ladestatistik zur Stromabrechnung verwenden möchte...

Der Dateianhang Anmerkung 2019-08-14 101850.png existiert nicht mehr.

Wie sollte der Teslalogger merken, dass die Fahrt nun abgeschlossen ist? Kann ich Dir irgendwelche Daten senden um das Problem zu analysieren?


hast du mir bitte das logfile nohub.out und ich brauch genaue Zeitangaben mit Datum, was hätte passieren müssen und was passiert ist.

Negative zahlen im Trip bedeutet meist, dass dein km Zähler rückwärts lief. Klingt zwar unglaublich, aber bei Tesla ist alles möglich.

KmStandZurück.PNG
Mein TeslaBlog und Teslalogger - https://www.impala64.de/blog/tesla/
Tesla S 75D - 0-100km/h + 1/4 Meile: http://drag-racing.org/fahrt.php?f=1034

Empfehlungslink für 1500km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Teslas: http://ts.la/christian7267
Benutzeravatar
 
Beiträge: 942
Registriert: 7. Jul 2017, 09:51
Wohnort: Mietingen
Land: Deutschland

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von RetoH » 14. Aug 2019, 09:57

Negative km habe ich nicht. Logfile sende ich Dir gerne übermorgen, wenn ich wieder zu Hause bin. :)
Model ☰ LR AWD 19", EAP, midnight silver, weisse Innenausstattung, Auslieferung 11. März 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 638
Registriert: 4. Jan 2019, 19:56
Wohnort: Bassersdorf, CH
Land: Schweiz

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von tesla3.de » 14. Aug 2019, 10:19

Hattet ihr schon mal Probleme mit der Freisprecheinrichtung? Meine geht seit ein paar Wochen nicht mehr (kommt kein Ton im Tesla an) und ich frage mich jetzt ob es mit dem Update von Tasker zu tun haben könnte.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3827
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM

von bassmaster » 14. Aug 2019, 10:20

tesla3.de hat geschrieben:Hattet ihr schon mal Probleme mit der Freisprecheinrichtung? Meine geht seit ein paar Wochen nicht mehr (kommt kein Ton im Tesla an) und ich frage mich jetzt ob es mit dem Update von Tasker zu tun haben könnte.


Nein, kann nicht damit zusammenhängen. Aber du kannst ja mal tasker deinstallieren.
Du kannst ja mal die üblichen Resets probieren.
Mein TeslaBlog und Teslalogger - https://www.impala64.de/blog/tesla/
Tesla S 75D - 0-100km/h + 1/4 Meile: http://drag-racing.org/fahrt.php?f=1034

Empfehlungslink für 1500km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Teslas: http://ts.la/christian7267
Benutzeravatar
 
Beiträge: 942
Registriert: 7. Jul 2017, 09:51
Wohnort: Mietingen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast