Rücksitzbank ausbauen

Technische Informationen zum Model S...

Re: Rücksitzbank ausbauen

von KrassesPferd » 22. Nov 2016, 18:17

Kann mir jemand sagen ob es beim Model S FL auch so einfach ist? Ich finde keinen Ansatz, die Sitztfläche zu entfernen. Wo soll man ziehen? Gibt es etwas zu lösen? Mit den Links auf Seite 1 bin ich nicht weiter gekommen. Danke!
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2511
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Rücksitzbank ausbauen

von irisblue » 23. Nov 2016, 15:16

CarstenM hat geschrieben:Cool. Dann sollte das bei meinem auch funktionieren.

Bei meinem aus Anfang 2014 waren die Muttern dann aber weg :oops: :lol:
Ich hatte diese dritte Sitzreihe ziemlich am Anfang ausgebaut. Da wusste ich noch nicht, dass die Muttern verschwinden können.
(Sorry für etwas Off-Topic)
Viele Grüsse
irisblue

Allzeit genügend Reichweite!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 261
Registriert: 17. Mär 2014, 11:17
Wohnort: im Thurgau am Bodensee
Land: Schweiz

Re: Rücksitzbank ausbauen

von KrassesPferd » 23. Nov 2016, 15:27

Bei mir geht (ging) es um die 2 Sitzreihe. Hat sich aber schon erledigt. Die Sitzbank wird tatsächlich nur eingeclipst, und entsprechend durch ziehen gelöst. Man sollte allerdings die 2 weissen Kunststoffklammern parat liegen haben, diese werden bei ausclipsen zerstört/zerbrochen. Mein Sohnemann hat etwas zwischen Sitzfläche und Lehne gesteckt, was nicht mehr auffindbar war. Ich wollte das natürlich gerne wieder entfernen und dafür eben die Sitzfläche lösen, weil es über den Schlitz auch bei umgelegter Lehne nicht mehr auffindbar war.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2511
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Rücksitzbank ausbauen

von Guillaume » 23. Nov 2016, 18:05

Wo wir beim Thema rear facing seats sind. Möchte jemand diese loswerden, weil er sie dauerhaft ausgebaut hat?
Ich würde sie bei mir gerne nachrüsten.

Ich benötige vor allen Dingen die Sitze mit Scharnieren/Schrauben sowie die zwei Ösen im Kofferraum mit Befestigungsschrauben.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3367
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Rücksitzbank ausbauen

von joergen » 23. Nov 2016, 18:13

Guillaume hat geschrieben:Wo wir beim Thema rear facing seats sind. Möchte jemand diese loswerden, weil er sie dauerhaft ausgebaut hat?
Ich würde sie bei mir gerne nachrüsten.

Ich benötige vor allen Dingen die Sitze mit Scharnieren/Schrauben sowie die zwei Ösen im Kofferraum mit Befestigungsschrauben.

Soweit ich weiß ist das nur bei Fahrzeugen möglich, die ab Werk Kindersitze hatten, da der Heckbereich eine spezielle Verstärkung benötigt, die nicht nachgerüstet werden kann.
Ich meine gelesen zu haben, dass diese Verstärkung nur bei ziemlich neuen Fahrzeugen immer verbaut wurde.
Ich würde mich erst einmal bei Tesla schlau machen, falls noch nicht geschehen.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1916
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Rücksitzbank ausbauen

von Guillaume » 23. Nov 2016, 18:17

Danke, das ist mir bereits bekannt, das war bereits Thema in vielen Threads.
Aber sowohl die Kindersitze als auch die Verstärkung, falls tatsächlich noch nicht verbaut, lassen sich nachrüsten.

Die Sitze würde ich aber aus finanziellen Gründen gerne von privat erwerben. ;)
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3367
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Rücksitzbank ausbauen

von OS Electric Drive » 30. Jan 2017, 07:43

Ich würde gerne mit drei Freunden ins Ski Fahren gehen und nun habe ich gestgestellt, dass bei der einseitig umgeklappten Rückbank der Platz hinten recht eng ist. Kann man denn diese eine Seite recht einfach ausbauen (NUR RÜCKBANK) sodass man besser nebeneinander sitzen kann.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12616
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Rücksitzbank ausbauen

von Jörg » 12. Jun 2019, 01:36

Auch wenn es schon etwas älter ist,

kann mir jemand sagen, wie ich nur die Rückenlehne der hinteren Sitzbank ausbauen kann?
Fahre demnächst in den Urlaub und will hinten drin schlafen, mit Matratze und hoffe so das Gefälle verringern zu können, so dass ich hinten nicht so viel unterlegen muss.

Gruß

Jörg
Rettet den Planeten, er ist der einzige mit Schokolade.
 
Beiträge: 22
Registriert: 2. Nov 2014, 19:15
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bassmaster, Google Adsense [Bot], tuxandi und 13 Gäste